Animation Art-Battle 2.0 - Mit Bud Spencer (Animation)

toonsUp Mitglied - Art-Battle 2.0 - Mit Bud Spencer (Animation)

 
Art Battle 2012 - Mit Bud Spencer
Hier seht Ihr Bud Spencer bei ner Straßenschlägerei, sozusagen als kleine Aufwärmübung für den Art-Battle.
Leider wird die Animation durch das Umwandeln vom Avi/Quicktime Movie ins GIF Format immer so krisselig. Wenn jemand von Euch ein gutes Programm zum Konvertieren kennt, bitte melden.

Wenns passt lade ich hier noch was dazu.
Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Künstler:

Sammlungen:
Bud Spencer und Terence Hill
Bud Spencer und Terence Hill
Fan-Galerie zu Ehren der Filmstars
15 13109
Sammel mit!
Art-Battle 2012
Beitrag
Art-Battle 2012
Comiczeichner kämpfen auch 2012 wieder mit ihren Figuren gegeneinander!
64 68590
Sammel mit!
Mehr Angaben
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Dieses Werk nimmt an dem Wettbewerb Art-Battle 2012 teil. Es läuft aber außer Konkurrenz und es kann nicht dafür gestimmt werden.
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Toonster - 06.10.12 01:29
Juhu!

Über 10 000 Klicks!
 
Toonster - 27.06.12 23:37
@EXO: Vielen Dank für die ausführliche Information.

Ich habe auch kleinere Animationen / GIFS hier online die auch ein wenig kleiner sind. Krisseln auch......

Ich mach die nächsten Figuren mal ohne Farbverläufe und so.
Mit meinem Programm kann ich halt nen Clip machen, hab ich auch welche hier als youtube Clip eingebunden. http://www.toonsup.de/cartoons/ku_klux_klan_killer_clip?sid=453009

Für was Kurzes mit Endlosschleife muss ich mit Qualitätseinbußen ins GIF Format umwandeln, aber ich gestalte die nächste Coloration mal einfacher.
 
EXO - 27.06.12 14:16
Ts,ts,ts ich hatte schon gedacht, ich hätt was an der Augen. Plötzlich bewegt sich Buds Arm ...
Also gif-Animationen sind ja ursprünglich für eher kleindimensionierte Werbefilmchen gedacht und nicht für solche Megateile, wie deins hier.
Das "Krisselige" bekommst du mit keinem anderen Programm weg, denn das gif-Format kennt nur maximal 256 Farben.
Optional gibt es üblicherweise eine Rasterfunktion, womit z.B. Farbübergänge automatisch gepunktet werden, damit der Effekt nicht völlig verloren geht.
Hast du Farbübergänge verwendet und die Rasterfunktion ist off, dann werden die Übergänge in deutlich sichtbare Streifen konvertiert.
Ich mutmaße, in deiner Animation benutzt du sowohl Farbübergänge als auch die Rasterfunktion.
Meine Empfehlung wäre die:
1. Kopie vom Original machen
2. Farbübergänge aus Kopie entfernen.
3. Dimensionen verringern
4. Ins gif-Format exportieren.
Voila, Krissel ade!

 
Toonster - 25.06.12 22:51
Ja, aber jetzt ist schluß (im wahrsten Sinne des Wortes )
 
Miezel - 25.06.12 19:47
Buddy haut alle
 
Toonster - 10.06.12 21:46
 
toonsUp Mitglied (toonsUp Team) - 09.06.12 16:18
 
Toonster - 07.06.12 18:13
Ja genau. ..... wenns nur so einfach wäre. Bin gespannt gegen wen ich antreten muss.
 
Miezel - 07.06.12 17:44
Aha und so gewinnt er dann einen Battelausscheid nach dem nächsten
 
Toonster - 06.06.12 23:26
@Luftzone: Vielen Dank, freut mich.

@Mark: Ich benutze Anime Studio Pro 8. Die Dateien für den Export sind auch normal mit Sound gedacht, z.B. wie das hier http://www.toonsup.de/cartoons/ku_klux_klan_killer_clip?sid=1722042. Mit Sound sitz ich ne Weile dran und müsste es dann als youtube Clip hier einbinden. Kommt vielleicht noch...... Wobei das hier ein sehr sehr kurzer Clip wäre, ohne Endlosschleife geht das hier gerade mal zwei, drei Sekunden. Müsste man weiter ausarbeiten und das kostet Zeit bis es passt.

@Miezel: Die Watschen kommen auch noch.
 
Miezel - 06.06.12 18:22
Verteilt Buddy nicht eigentlich Watschen?
 
MARKcartoons - 06.06.12 14:19
Irgendwie fehlen mir die Genre-typischen Prügelsounds
Welches Programm benutzt du eigentlich für die Animationen?
 
luftzone - 06.06.12 07:49
Bud Spencer ist Dir wirklich gut gelungen .
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!