Cartoon Es wird alles wieder gut …

ArmerArmin - Es wird alles wieder gut …

 
Die Ideenskizze für den Cartoon habe ich irgendwann mal schnell gemacht, irgendwo hingelegt, irgendwie durch Zufall wieder gefunden und dann mal kurz hingekritzelt und hatte dann das Gefühl, dass es Cartoon nicht so richtig funktioniert. Na, was meint Ihr?

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(1 Bewertungen: 0-0-0-0-0-1 5 - 823 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
ArmerArmin      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Miezel - 26.07.20 14:28
freut mich wenn's freut, allerdings würde das bestimmt was ganz Wirres werden
 
Pauer (toonsUp Team) - 21.07.20 12:03
Die Zeichnungen von dir, wo jemand getröstet wird, haben immer sowas ganz Verletzliches an sich. Hier gefällt mir die Schriftart und die ganze Dynamik von dem Aufbau super gut. Natürlich grübelt man, was da noch gut werden kann, nach so einem Kurt Cobain Abgang. Aber das öffnet auch einen guten Widerspruch, an dem man zu nagen hat.
 
ArmerArmin - 21.07.20 08:19
Naja, die ursprüngliche Skizze hatte ich vor längerer Zeit mal hingeschmiert und ist mir durch Zufall wieder in die Finger geraten. Und weil ich gerade Lust zum Zeichnen hatte, hab ich sie dann mal in etwas hübscher gezeichnet. Ohne so ganz sicher zu sein, ob ich das nun gut finde.

@Herve:
Inhaltlich ist das eher absurd gedacht, insoweit liegst Du richtig, Herve. Im Cartoon ist alles zu spät, aber man kann's ja trotzdem mit Trösten probieren auch wenn's nichts mehr bringt. Ist nicht wirklich genial und hapert inhaltlich unter Umständen ein wenig – aber nachdem ich Lust darauf hatte, hab ich's trotzdem mal umgesetzt. Und ganz im Ernst: vielen Dank für Deine direkte Rückmeldung.

@Miezel:
Du hast sowas von Recht!!! Irgendwann muss ich mir mal ne Liste mit Deinen Kommentaren anlegen! Ich komm aus dem Schmunzeln nicht mehr raus. Und wenn genug zusammen sind, müsste man nen Comic draus machen …

@Matze_malt:
Man könnte ja mal ne Liste mit unbrauchbaren Hilfeversuchen beginnen …

@Pam:
Ah, ja! Ich melde mich bei Dir!
 
herve - 18.07.20 13:44
Hm, woran es hakt, ist die Pointe: Außenstehendes Bläschen knutscht abgeschlagenen Schädel einer Figur trösterlimäßig ab, wohingegen der Rumpf von letzterer das Beil in den Händen hält. Das ergibt irgendwie keinen Sinn für mich.
 
Miezel - 18.07.20 11:25
Ob da ein Küsschen hilft glaub ich irgendwie nicht ... Hauptsache dem Beilchen geht es gut
 
Matze_malt - 17.07.20 23:59
Alles wird wieder gut? Na, dann ... Kopf hoch ... ;-)
Und wenn die Pflaster nicht helfen: Im Falle eines Falles, klebt ...
 
ArmerArmin - 17.07.20 23:58
@Matze_malt:
Merci, habe schon befürchtet dass man die Pflaster nicht erkennen könnte.

@PAM:
Bin das Wochenende über weg und meld mich dann nächste Woche. Hab auf jeden Fall Lust auf den Jam – muss nur sehen, dass ich damit möglichst bald anfange.
 
Matze_malt - 17.07.20 23:55
Pflasterhaft!
 
PAM - 17.07.20 23:28
Egal .. Das Teil ist in gewohnter *Armin-Qualität, das sind immer 5* .. aber nur, wenn ich mir das Grusel-Werk mal pumpen kann .. und zwar als Schock-Höhlenmalerei für das aktuelle *Robotski-Abenteuer in unser gemeinsamen Schreckensgruft
 
ArmerArmin - 17.07.20 22:48
Stimmt.

Fällt mir gerade ein: Ist so ähnlich wie das Ende in "Art School Confidential". Da möchte ein junger Kerl der grösste Künstler aller Zeiten werden, um alle Mädchen kriegen zu können. Am Ende sitzt er wegen einer Verwechslung im Knast, was dazu führt dass alle seine Bilder kaufen wollen und sogar die Liebe seines Lebens schmachtet ihn von jenseits der Gitterstäbe an.
 
PAM - 17.07.20 22:27
Da wird nix mehr, der Trottel hat sich den Kopp abgehackt.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!