Cartoon Chibi FunHouse 11

boy - Chibi FunHouse 11

 
So und gleich noch einer, passend zu Halloween was gruseliges....
Aus einer Zeit als Jesus noch zwei Querstrassen weiter wohnte.
.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Künstler:

boy
Galerie
'Comics'
München Jam
15. Juli 20...

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(15 Bewertungen: 0-0-0-1-3-11 4.7 - 3914 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
boy      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

boy - 20.02.12 10:31
Freut mich sehr dass euch meine Dramoletten gefallen
 
Leichnam - 12.02.12 14:02
Genial! Ein richtiges kleines Comic-Drama.
 
Yavou - 12.02.12 10:32
 
Volkertoons - 01.11.08 02:13
Arme Golem-Frau. Böser Lieber-Jesus. Schöne-Geschichte.
 
Kiste - 31.10.08 20:07
Ja schwere Kost, dass merkt man schon beim ersten Durchlesen!
@Made: Wieso Angst davor verletzt zu werden? Die Verletzungen und Verzweiflung sind schon da. Die Frau hat den kleinen Jungen schon so sehr verletzt, dass er sich verzweifelt an eine höhere Macht wendet.
 
Made (toonsUp Admin) - 31.10.08 13:20
Ja, bei mir geht das auch eigentlich immer aus dem Bauch raus. Ist dann blitzartig da die Idee. Vielleicht feile ich dann kopfmäßig noch etwas dran rum, aber die Hauptidee kommt von unten.

'Abgründig' das war das Wort was ich suchte.
Homunkulus - Werd mal schauen, ob die das Heft in unserer Cimicbibliothek haben.
 
boy - 31.10.08 13:08
@Made: Bauch. Wenn ich die entsprechende Stimmung habe, genügt ein kleiner Auslöser und zackBumm hab ich die komplette Story vor mir. Dazu hatte ich auch schon ein tastaturen mit Keller der zum Beispiel komplett anders rangeht: voll kopfzugang und kontrolliert. Beide Methoden bringens. Auslöser war indem Fall Homunkulus, ein extremabgründiger Manga, bisher 6 Bände, kann ich nur empfehlen.
 
Made (toonsUp Admin) - 31.10.08 12:55
Schön mal wieder was neues von dir zu sehen boy :-)
Diesen Strip hier finde ich ziemlich außergewöhnlich für die Chibi-Reihe. Ich weiss nicht ob das so gewollt war, aber ich finde dass der was sehr hintergründiges hat.

Für mich spielt der auf unbewußte Weise mit archaischen Ängsten von Jungen und Männern von der Liebe einer zu mächtigen Frau (Mutter) erdrückt (oder hier verletzt) zu werden.

Ich finde den Strip richtig psychoanalytisch. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich mich mit diesen Themen beschäftigt habe und da jetzt zuviel reininterpretiere?
Mich würde interessieren, ob die Story einfach aus dem Bauch raus entstanden, oder du sie bewußt so angelegt hast....

Auf jeden Fall find ich sie klasse und tue sie jetzt zu meinen Favoriten - ich mag Hintergründiges :-)
 
thotra - 31.10.08 12:08
Den mag ich! Die Geschichte hat was schauriges und ist wunderbar umgesetzt. Mit den Gelbtönen hast du mich eh gewonnen
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!