Cartoon deutlich

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
429 27381
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 1170 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      50 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Soft
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

george - 10.01.15 17:51
junge! bei euch is doch was im trinkwasser!
 
Miezel - 09.01.15 18:37
Schicke Farben darf Dame dieses Jahr probieren ...
 
Der_Sekundenzeiger - 09.01.15 01:31
...und ich sehe mir einfach mal wieder einen abgefahrenen Cartonn an. *nach oben scroll*
 
PeterD - 08.01.15 20:11
Na, dann spiele ich noch etwas Super Mario World auf meinem SNES.
 
Leichnam - 08.01.15 20:05
Nicht nur, Peter, nicht nur ...

Danke fürs TOLL! Über Komplimente freut man sich ja auch!
Ich hau mal ab, noch ein wenig "LORDS OF THE FALLEN" auf meiner PS4 zocken.
Bis morgen oder so! Haut rein!
 
PeterD - 08.01.15 20:01
Interessant - endlich bekomme ich eine vage Vorstellung davon, wie Du auf Deine tollen Ideen kommst: durch Beobachtung der bizarren Humanpopulation.
 
Leichnam - 08.01.15 19:55
Peter: Besonders in der Frühe vorm technischen Schulungszentrum in der Heimatstadt. Die leuchttafelbestückten 17jährigen Mädels schauen aus, als wöllten sie gegen 7.00 Uhr schon in die Diskothek einmarschieren. In Wahrheit sitzen sie sogleich an biederen Schulbänken.

Sepl:
 
SeplundPetra - 08.01.15 19:50
Das freut mich - der Verzicht, als auch der Einblick in Dein Unterbewurstsein.
 
PeterD - 08.01.15 19:45
Stimmt. Ist wohl eine ganz normale Alltagsszene, die man jederzeit überall antreffen kann.
 
Leichnam - 08.01.15 19:42
Es ist ja auch ein sehr ernster Cartoon, Peter! Von Witzigkeit sollte hier nicht einmal im zarten Ansatz die Rede sein!

Sepl: Die Texturen nahm ich schon in Vergangenheit ganz gerne mal, aber irgendwie gefällt es mir selber nicht. Es gibt nur so Zwangtage, wo ne Stimme schreit: NIMM DIE TEXTUREN! NIMM DIE TEXTUREN!
Die Stimme ist schwächer geworden, und beim anstehenden Klimbach-Comic wird es keine vorgefertigten Texturen geben.
 
SeplundPetra - 08.01.15 19:40
Nein - überhaupt nicht. Dieses Bildchen wirkt herrlich bizarr - egal ob Rohrstock, Kopf auf Boden, Pfeil... Einzig etwas befremdlich wirkt für mich das "Echtholz und die Echtblätter", auch wenn es wohl das Bizarre zusätzlich unterstützen soll.
 
PeterD - 08.01.15 19:39
Da kommt mir momentan kein witziger Kommentar über die Lippen. Selbst die Dame, die bis zum Hals eingegraben ist, macht den neuen Trend mit. Sehr beeindruckend.
 
Leichnam - 08.01.15 19:34
Das mit dem Stock/Rohr oder sonstwas soll nur die Bizarrität der Szene unterstreichen. Ich gebe zu: Es misslang mir.
 
Andreas - 08.01.15 19:33
Signalgelb und Regenbogen sind am Schönsten.

Was macht den die Dame da mit dem Stock/Rohr oder was ist das?
 
Leichnam - 08.01.15 19:29
Es wird immer wieder mal ein interessantes mausgrau geben.
 
fuenf - 08.01.15 19:21
langweilig rot wäre tatsächlich zu langweilig
muss ja auch zum Typ passen ...
 
Leichnam - 08.01.15 19:17
Also nicht wundern, wenn die Lippenfarben "meiner" Damen 2015 nicht immer nur langweilig rot sind.
 
fuenf - 08.01.15 19:16
Tatsächlich!
Deutlich lockerer gesetzt ...
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!