Cartoon Einhorn

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 707 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
PeterD      53 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

PeterD - 30.08.17 19:33
Regenbogenfarben in der natürlichen Reihenfolge.
Zum Glück habe ich kein Tonpapier verwendet - wegen der Lautstärke. Dann dürfte der Cartoon zu den Ruhezeiten nicht gezeigt werden.
 
einstern - 30.08.17 19:16
Die Einhornfarbe gibt es genauso in den Farben als Tonpapier (oder Geschenkpapier?)
 
PeterD - 30.08.17 19:07
Sehr schön kombiniert, Miezel.
Ich sehe schon, das Bild eignet sich auch für eine Bildanalyse im Kunstunterricht: Wie schätzen Sie den Geisteszustand des "Künstlers" auf einer Skala von 1 bis 73 ein, wobei 1 dem Niveau einer gepressten Kiwi entspricht.
 
Miezel - 30.08.17 19:01
Na wenn man auf einem Einhorn sitzt kann man doch nur manisch werden oder? Muß man wieder runter kommt leider auch die Depression, daraus folgt Einhörner sind der wahre Grund für diese schlimme Krankheit
 
SeplundPetra - 30.08.17 13:28
Auch ein sehr schönes Gedicht, Herr D!
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 30.08.17 11:53
Lieber manisch als panisch-depressiv, auch wenn die Logo-Maus links unten gerade das anzudeuten scheint. Könnte natürlich auch ein Namenskürzel sein.
 
einstern - 30.08.17 11:44
voll schön
 
MKBerlin - 30.08.17 11:34
Einigen wir uns auf realstraktisch! Schön bunt und coole Mäuse! Ab sofort würde ich an Deiner Stelle dímmer das Mauslogo unten links verwenden! Das hat Style!
 
PeterD - 30.08.17 11:22
Sehr schöne Kommentare mal wieder - das freut mich sehr! Vielen Dank!

Siehst Du ein Einhorn schräg von vorn,
nimmt es Dich sogleich aufs Horn.
Siehst Du es ganz nah von hinten,
könnte Dir dies ganz schön stinken.
(Steffen Göthe, Bastard-Sohn)
 
SeplundPetra - 30.08.17 10:18
Die manischen Mäuse auf Bunteinhorns Rücken
sind ganz schön erstaunt und sie finden's entzückend
wie eine von ihnen, das manischte Mäuschen,
allein durch die Welt hüpft - sie sind aus dem Häuschen!
 
Leichnam - 30.08.17 10:11
Stimmt freilich auch wieder, erst letztens wieder im Tierpark Aue genau SO ein Einhorn gesehen.
 
PeterD - 30.08.17 10:07
Abstrakt? Die Zeichnung ist doch hyperrealistisch!
Nach Lust und Laune trifft es ganz gut. Momentan zeichne ich gern einfach drauflos und weiß vorher nicht, was hinterher rauskommt.
 
Leichnam - 30.08.17 09:58
Du gehst jetzt voll in Richtung abstrakte Kunst? Keine Cartoons mehr? Oder eher je nach Lust und Laune? (Ich vermute letzteres.)
Bei Deinem wirklich ganz besonderen, furztrockenem Humor müsstest Du doch Cartoon-Ideen haben, die gagtechnisch wirklich alles andere wegblasen ...

Hier oben kommt auch wieder Deine Vorliebe für guten Wortgruppen-Klang zu Tage, "ma" und "mäu" gleich hintereinander. Das ist eben gewissermaßen Wortmusik.
 
nebelwurstimabfall - 30.08.17 09:34
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!