Cartoon Endlich!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Vorstellungen toonsUp 2017
Vorstellungen toonsUp 2017
Vorstellungen des toonsUp-Teams
180 14221
Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-0-5 5 - 856 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
PeterD      52 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 24.01.18 20:04
Ich möchte gerne noch mal Sterne verteilen.
 
Leichnam - 11.10.17 17:00
Du handelst nach der Bibel, Peter:
Jesus sagte:
"Erniedrigt euch selbst, und ihr werdet erhöht werden!"

______________________

So richtig spaßig ists mir grad nicht zumut, siehe Forum ...
 
PeterD - 11.10.17 16:55
Wenn ich nur hochladen würde, was meine Tochter nicht als grottenschlecht bezeichnet, könnte ich mich gleich hier abmelden. Das durchschnittliche Niveau bei ToonsUp würde dann jedoch ansteigen...
 
Leichnam - 11.10.17 16:40
Das geht mir ständig so, Peter:
Denke ich: Dieser mein frischer Cartoon wird hammermäßig ankommen, ernte ich nur spärliche Kommis und kaum Sternlein.
Lade ich was hoch, wo ich denke: Na, das wird kaum ankommen, Mittelmaß ..., dann wird das Ding regelrecht abgefeiert hier.

Das ist schon jahrelang so.

Seltsam alles.
 
PeterD - 11.10.17 16:13
Vielen Dank für die netten Kommentare und Bewertungen!

Mir ist allerdings total rätselhaft, warum dieser Cartoon deutlich besser ankommt als der mit den modernen Drucktechniken.
 
arno - 11.10.17 13:18
Grad' hör ich im Radio den Begriff "Fingerspitzengefühl", von Rajoy
im Zusammenhang mit der Katalonienfrage in einer (spanischen!)Rede gebraucht. Scheint mir irgendwie auf deinen (super!) Cartoon zu passen.
 
PeterD - 07.10.17 23:50
Die Wiedereingliederung kam für die Dame wirklich völlig unerwartet. Wenn die staatlich geförderte 2-jährige Maßnahme abgeschlossen ist, stehen ihr beruflich und privat wieder alle Wege offen.
 
Danny - 07.10.17 13:08
Na hoffentlich ist sie nicht aus der Übung.
 
MKBerlin - 07.10.17 10:08
Wahrscheinlich mitGlied eines Vereins, Rammel e.V.!?
 
SeplundPetra - 06.10.17 19:18
@einstern: Stimmt. Das hört sich auch verschwurbelt an. Darum würd ich entweder schreiben "Kolleginnen" oder "Kollegen" - je nachdem, welcher Teil gemeint ist. Da braucht es keine Attribute. Oder halt "weibliches Kollegium" bzw. "männliches Kollegium", wenn man gerne solche Attribute verwenden möchte.
 
einstern - 06.10.17 18:24
Mit unnatürlichen Kurven?
 
PeterD - 06.10.17 17:40
Männliche Halbkolleginnen?
 
einstern - 06.10.17 17:23
@sepl: Aba weibliche Kollegen ist doch genauso verschwurbelt wie männliche Kollginnen
 
Miezel - 06.10.17 16:27
Juhu...so kommt jeder mal dran
 
SeplundPetra - 05.10.17 23:27
Ja, stimmt.

Lustig finde ich ja den Satz: "Sieht so aus, als hätte Peter überwiegend weibliche Kolleginnen."

Sollte er etwa stattdessen überwiegend männliche Kolleginnen haben? Hihihi...
 
einstern - 05.10.17 23:23
Solange du die Kommentare nicht mitschickst

@sup: Ein schöner Tod, wenn auch etwas peinlich, was einem dann aber auch wurscht sein kann.
In der Todesanzeige steht dann: Susi X (oder NN), 40 Jahre alt( oder....). Verstorben bei der Wiedereingliederungsmaßnahme
 
PeterD - 05.10.17 22:53
Stimmt - ca. 75%. Zwei Kolleginnen (darunter auch Susi) haben die schlechte Angewohnheit, jeden Cartoon, den ich ihnen schicke, im Büro an die Wand zu beppen.
 
einstern - 05.10.17 22:44
Sieht so aus, als hätte Peter überwiegend weibliche Kolleginnen. Susi usw.....
 
PeterD - 05.10.17 22:39
Hochinteressante Diskussion. Als meine Kollegin heute während eines Telefonats mit einer anderen Kollegin über die Wiedereingliederungsmaßnahme einer weiteren Kollegin sprach, überkam mich ein semispontaner Lachanfall, der zu diesem schlichten Bildchen geführt hat.
 
SeplundPetra - 05.10.17 22:34
Der Lauf der Dinge. Zwischendurch gibt es ja Zäsuren in Form von Fragezeichen und Leerzeichen und Pausen. Eine Kurzzusammenfassung des Lebens quasi, was der PeterD in diesen nur vordergründig lustigen Cartoon versteckt hat. Tiefgründiges Werk also!
 
einstern - 05.10.17 22:28
Sepl`s Prognose ist ja nicht gerade....Glied, willig, Herz, Asche...
 
SeplundPetra - 05.10.17 22:25
Da bin ich aber froh, dass nicht mir das gesagt wurde. Ich bin nämlich männlich. Überwiegend.
 
einstern - 05.10.17 22:24
Wusste ich schon lange
 
PeterD - 05.10.17 22:22
Du bist die einzige unverdorbene hier, einstern...
 
SeplundPetra - 05.10.17 22:20
WiedereinGLIEDerungsmaßnahme? BeWILLIGt?
nacH 3-jährigER abstinenZ = HERZ ?
überrASCHEnd?
 
einstern - 05.10.17 22:17
Bestimmt bin ich die Einziege, die erst auf den 2. Blick usw.
 
einstern - 05.10.17 22:16
Habt ihr Peters Wortspiel erkannt?
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 05.10.17 22:14
Dann ist ja für Jutta
jetzt alles in Butta.
 
einstern - 05.10.17 21:18
Was es alles gibt
 
karicartoons - 05.10.17 20:48
 
SeplundPetra - 05.10.17 20:47
Wundervoller Gag. Den muss ich sammeln.
 
PeterD - 05.10.17 20:16
Also bitte, Herr Leichnam. Was Sie wieder denken...
 
Leichnam - 05.10.17 20:15
Bitte ab 18 wegen Kopfkino.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!