Cartoon Freie Presse

fuenf - Freie Presse

 
Freiheit für Deniz Yücel
.
"Die Untersuchungshaft für den "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei hat bei Regierung, Parteien und Journalistenverbänden in Deutschland Unverständnis und Empörung ausgelöst. In Frankfurt ist für den Nachmittag ein Autokorso zur Unterstützung des Deutsch-Türken geplant, in Berlin eine Kundgebung ...

Auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen lag die Türkei schon vor dem im Juli 2016 verhängten Ausnahmezustand auf Platz 151 von 180 Staaten. Dutzende regierungskritische türkische Journalisten sitzen in Haft. Im Dezember war ein amerikanischer Korrespondent des "Wall Street Journals" vorübergehend festgenommen worden, er verließ anschließend das Land." Quelle: stern.de
.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
440 31352
Sammel mit!
Erdogan
Erdogan
**********
58 8362
Sammel mit!
Wahrheit + Lüge
Wahrheit + Lüge
BILD Dir Deine Meinung
81 8159
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 1372 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
fuenf      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch,  Französisch oder  Japanisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

fuenf - 05.03.17 06:17
Eskalation: E. bezeichnet Yücel als deutschen Spion
 
SeplundPetra - 02.03.17 15:57
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 02.03.17 13:53
Ja, so ist es plausibel.
 
fuenf - 02.03.17 13:13
In Version #2 habe ich den Säbelschnitt verändert ...
 
fuenf - 02.03.17 11:22
Danke Euch für's schauen und ganz besonders für den kritischen Blick. Ich versuche es mal mit einer zweiten Version.

Zur Türkei: Ich schätze Land und Leute. Bei den Kollegen und Nachbarn mache ich keinen Unterschied, ob sie sich als Kurden bezeichnen oder zur Pro-Erdogan-Veranstaltung pilgern. Viele von ihnen schätzen unsere wirtschaftliche / politische Stabilität. Warum gönnen sie es nicht ebenfalls ihren Leuten im Herkunftsland?

Ich befürchte, dass ein Land -zu dem wir vielfältige Beziehungen aufrecht halten- nun politisch vor die Hunde geht.

 
antonreiser (toonsUp Admin) - 02.03.17 10:24
Rund 150 Journalisten sitzen in der Türkei im Gefängnis – das dürfte Weltrekord sein.

Über das Gestalterische hat Sepl schon geschrieben, ansonsten:
 
einstern - 02.03.17 10:13
Freiheit
* * * * *
 
SeplundPetra - 02.03.17 09:17
Boah. Dazu hab ich auch grad auf Deutschlandfunk den Menschenrechtsbeauftragten im türkischen Parlament gehört. Der fühlte sich von jeder ihm gestellten Frage fast schon persönlich angegriffen, von der deutschen Presse und dem Umgang der Deutschen sowieso und seine Stimme überschlug sich manchmal fast vor lauter Empörung. Unglaublich.

Das Bild find ich gut gemacht - auch der Blick Erdogans und der Säbel passen sehr gut. Vielleicht hätte der Krummsäbel noch ein bisserl höher gemusst, denn der neue "V-Ausschnitt", der da fabriziert wurde, endet ein bisserl zu weit über dem Säbel, finde ich. Und auch, dass der Schnitt etwas zu sichtbar schon unterhalb des Säbels weitergeht (unter dem P gut zu sehen) ist noch a weng zu überarbeiten. Vielleicht einfach mit dem Radierer ein bisserl über die Kante huschen? Bei Photoshop würde ich das als Laie wohl so versuchen (bei Paint-Net nimmt man mit dem Radierer allerdings ja Dinge ganz aus dem Bild heraus, das hatte mich mal sehr verwirrt).
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!