Cartoon Gedanken...
Heute entstanden. Alles genau so.
Ungefähr.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Holzgeister & Waldkunst
Holzgeister & Waldkunst
Gesichter+Figuren in Holzmasern und Kaffesatz erkennen
62 12312
Sammel mit!
Bildgedichte
Bildgedichte
Bildgedichte sind schön und klingen auch so - im Idealfall!
275 35161
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(4 Bewertungen: 0-0-0-0-2-2 4.5 - 348 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 07.08.18 22:39
Bis auf die kleinster der Nixen sind alle weggeschwommen.
 
SeplundPetra - 05.08.18 19:01
 
DianaKennedy - 02.08.18 23:01
@SeplundPetra ! AH, ja jetzt habe ich das entdeckt. Sorry, da war ich zu doof dafür.
 
SeplundPetra - 02.08.18 22:52
Vielen Dank, lieber Peter!

@DianaKennedy: Danke auch Dir! Größer einscannen? Bei mir füllt das mehr als einen Bildschirm... Außerdem ist es ja ein Foto... Aber man kann es größer klicken, wenn man auf das Bild mit dem Cursor geht und dann das Lupen-Plus-Symbol klickt.
 
DianaKennedy - 02.08.18 21:48
Wunderbar, Bild und Reim!
Beide sind zum Betrachten,
Leider etwas klein.
Scan's doch grösser ein!
 
PeterD - 02.08.18 18:18
Oh, Du Dichterfürst im kühlen Norden!
 
SeplundPetra - 01.08.18 23:22
Auch sehr fein, Herr D!

Ein Teich im Wald, der war einstmals
ein stattlich blaues Nass
und Herzöge mit ihren Fraun
hatten am Ufer Spaß.

Die Herrn ging früh am Tag zur Jagd
im Tiergarten nah bei,
den Damen, den' war dieses Treiben
gänzlich einerlei.

Doch war es Zeit, dann bließ ein Horn
und alles kam zum Teich,
dort gab's ein opulentes Mahl,
die Herrschaften warn reich.

Die Damen trugen feinstes Garn,
die Herren grünen Rock,
und wenn die Jagd erfolgreich war,
dann schwiegen Has' und Bock

und Hirsch, Fasan und Reineke
die wurden bass bestaunt.
Der Waidmann gab den Fichtenzweig
und war sehr gut gelaunt.

So aß und trank und flachste man
am blauen Nass im Hain.
Heut ist das Nass bloß grün und stinkt,
Halali lässt man sein.
 
PeterD - 01.08.18 22:59
Ein Weiher voller Entengrütz
ist nunmehr eine stinkend Pfütz.
Doch kommt der Regen dann in Strömen,
siehts aus wien Bach in Böhmen.
 
SeplundPetra - 01.08.18 22:55
Mamsell-Gereimsel

Im Gutshaus wirkt die Kaltmamsell,
sie macht die kalten Speisen
und schmiert das Brot, wenn ihre Herren
vorhaben zu reisen.
 
PeterD - 01.08.18 22:50
Ich hatte gehofft, dass Dir das Wort gefällt.
 
SeplundPetra - 01.08.18 22:47
@Rob:

@Dr.Struntz: Gereimsel... Na toll...

@Miezel: Rinnsal-Nymphen hört sich toll an. Das würde auch metrisch passen.

@Stefan: Freut mich sehr, dass es so gut ankommt. Fiel mir spontan ein und eigentlich wollte ich es gar nicht so trivial beenden, aber der Lauch kam mir als erstes in den Sinn und dann fand ich das lustig genug um es so zu lassen.
 
Rob - 01.08.18 21:53
Waldbachmädchen, yeah!
 
PeterD - 01.08.18 19:53
Ganz am Ende geht das Gereimsel ins Triviale über. Sehr schöner sprachlicher Kontrast.
 
Miezel - 01.08.18 16:59
Liquid-Maiden oder Aqua-Virile oder Bach-Undinen oder Rinnsal-Nymphen wären auch nette Bezeichnungen finde ich, aber leider reimt sich keiner auf Lauch
 
StefanLausl - 01.08.18 16:37
"Ich muss los -ich brauch noch Lauch"

Ich werd' nicht mehr
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!