Cartoon GRW

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Ähnliches:

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 1541 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      51 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Soft
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

fuenf - 19.01.15 22:26
Tatsächlich sind die Gesichter hier feiner ziseliert. Aber die Fremdmuster kannst Du Dir sparen, kannst Du selber besser.

Und in Ungarn war ich damals auch zweimal: mal in Bürgermeisters Datcha und mal auf Rundreise, wo wir viel Bier mit Studenten und jungen uniformierten testeten. Von einer möglichen dritten Reise -Arbeitsferien in einer Gurkenfabrik- hatte ich dann lieber abgesehen ...

 
Toonster - 19.01.15 21:26
Gibt das ne geheime Serie?
 
george - 10.01.15 18:13
*paprikaschote*
 
Der_Sekundenzeiger - 07.01.15 19:48
Obwohl ich als GIMP-User die Paprika kenne, hatte ich sie nicht erkannt. *schäm schäm schäm*
Aber ein cooles Bild! Ich finde ja das Nasenfahrrad bezaubernd und die extreme Strahlung der Sonne macht mir Sorgen.
 
MKBerlin - 07.01.15 19:24
Neuer Stil, Leichnam? Zweiter Klopper in diesem Jahr!
 
PeterD - 07.01.15 19:21
Ich habe mal gegooglehupft: Es gibt jede Menge Friseurläden mit dem Namen "Geheimratseck".
 
Leichnam - 07.01.15 19:02
Gibts bestimmt schon, da es sehr naheliegend ist irgendwie. Vielleicht schon zu Zeiten Goethes.
 
PeterD - 07.01.15 19:01
Wäre vielleicht ein guter Name für eine Kneipe: Geheimratseck
 
Leichnam - 07.01.15 18:57
Die Zeitung gibts nicht für jedermann, das stimmt, Miezel!
Glück auf auch an Andreas und Peter! Peter: Danke für das "Tattoo"! Hab gelacht!
 
Miezel - 07.01.15 18:51
bemerkenswert das es in der Zeitung steht, wird wohl ein geheimblatt sein ...
 
Andreas - 07.01.15 18:19
Wieder was gelernt... Das mit dem Paprika-"Easter Egg" ...wusste ich auch nicht.
Bin ja auch kein Gimpel
 
Leichnam - 07.01.15 18:16
Mit viiieeel Sodawasser! Und Wein schon zum Frühstück. Ja, die Ungarn sind anders, war schon zwei mal dort, noch zu sozialistischen Bruderstaatszeiten.
 
PeterD - 07.01.15 18:15
Der Statist hinterm Zaun ist ein sehr nettes Detail. Die Paprika war mir zunächst gar nicht aufgefallen, da ich zuerst immer nach dem Bild mit dem Dreieck suche.
 
SeplundPetra - 07.01.15 18:12
Und wenn die Ungarn feiern, dann in einem Saal-ami
 
Leichnam - 07.01.15 18:10
Die Frucht wurde als kleiner Gag bei den verschiedenen Malwerkzeugen eingebaut und erfreut sich bei den Gimpern eines kleinen Kultstatusses. Ungarn stimmt natürlich auch, da käme noch Salami hinzu.
 
stefanbayer - 07.01.15 18:07
Nicht gewusst!
 
SeplundPetra - 07.01.15 18:04
Auf jeden Fall hab ich die in einem Deiner Werke schon mal gesehen. Genau die gleiche!

Ich hab mal gehört/gelesen, Paprika sei das Wahrzeichen von Ungarn...
 
Leichnam - 07.01.15 18:03
Nach dem Fuchs mit dem Pinsel im Mund ist die Paprika das Wahrzeichen des Grafikprogramms GIMP. Ehrlich nicht gewusst?
 
stefanbayer - 07.01.15 17:57
Wovon? Ich bin gespannt...
 
Leichnam - 07.01.15 17:52
Und zum absoluten KRACHERGAG (ähem ... hüstel ...) ... sagst Du wohl nichts?

Du weißt, wovon diese Paprika das Wahrzeichen ist? Na?
 
SeplundPetra - 07.01.15 17:49
Paprika?

Warum es dieses Accessoires bedarf, wird wohl ein Geheimnis des Künstlers bleiben

Schön. Auch der kurze, rote Schlips.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!