Cartoon Hamburger
Illustration zu einem kritischen Artikel über einen großen Fastfood-Hersteller.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Fast Food
Fast Food
Alles zum Thema Mc Donalds, Currywurst, Döner und Co
21 8588
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(18 Bewertungen: 0-0-0-1-2-15 4.8 - 7431 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Christianturk      Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

karicartoons - 15.07.10 20:33
Genial
 
Christianturk - 30.11.08 14:30
Das ist die beste Zusammenfassung von McD die ich bisher gehört habe, embe! Super!
 
embe (toonsUp Admin) - 30.11.08 14:14
warum über mc. d. streiten?
gutes essen ist was anderes,
bzw. essen ist was anderes.
man kann sich sicherlich nicht davon lossagen dort nie zu essen,
oder gegessen zu haben, irgendwann hat man nunmal lust auf fast food schrott.
aber man schmeißt diesem verein milliarden in den rachen und bekommt
nur stinkende Kacke raus die nicht Satt macht.
Wenns wenigstens total geil schmecken würde, dann gäbs wenigstens ein
argument ;-) dort zu essen.

ABER DIE ILLU IST SUPER!
 
Christianturk - 12.10.08 18:33
was meinst du, mightystumpi?
 
toonsUp Mitglied - 12.10.08 18:27
kein mensch löscht kommentare!
 
Christianturk - 12.10.08 18:11
Ich bin leider kein Experte, der dir deine Fragen ausführlich beantworten kann.
Aber vielleicht bringt dieser Bericht dir etwas: http://www.greenpeace.org/international/press/reports/eating-up-the-amazon
 
Leviathan64 - 12.10.08 13:57
das regenwald zwecks rinderzucht vernichtet WURDE stimmt
das die weltweite rinderzucht zur klimakatastrophe beiträgt ist auch richtig
...nur für was benötigt den mac+ co überhaupt soya?
für den gemüsebürger? ist das so der renner?
 
Christianturk - 12.10.08 11:41
Dann mach dich mal schlau, Rob!
McDonalds hat bis 2006 maßgeblich zur Regenwaldvernichtung beigetragen. 2006 hat McD sich auf Druck von Greenpeace auf ein 2jähriges (!!!) Sojahandelsstop eingelassen. Das ist in etwa so, also würde ein gewalttätiger Familienvater auf Druck des Jugendamtes für zwei Wochen darauf verzichten seine Kinder zu schlagen.
 
Rob - 11.10.08 23:09
Der Zusammenhang erschließt sich mir ebenfalls nicht. McDoof mag überteuert, ungesund und allgemein nervtötend sein, dass der Konzern den Regenwald vernichtet, ist mir aber neu. Trotzdem, exquisite Zeichnung!
 
Leviathan64 - 11.10.08 16:59
...deine auftraggeber benötigen wohl nen update...
mit unwahrheiten erreicht man nämlich gar nix
 
Volkertoons - 11.10.08 15:18
Sehr gelungen!
 
Christianturk - 11.10.08 14:56
Ja, tun sie. Die Illustration ist zu einen Ronald-McDonald-Event diese Woche entstanden.

Ob die in Deutschland nur deutsches Fleisch verwenden? Mag sein, aber die Karikatur ist nicht auf meinen Mist gewachsen, ich war nur das ausführende Organ.
 
Leviathan64 - 11.10.08 13:57
soweit ich mich erinnere wird
in dtl nur dt rindfleisch verwendet
und die regenwälder werden nicht
wg rinderzucht abgeholzt....

werben die eigentl noch mit
dem clown?
 
zano - 11.10.08 13:52
Sehr gute Mimik und toller Stil. Von mir gibts 5!
 
Bommel (toonsUp Team) - 11.10.08 13:51
... ich denke es geht um das Umweltbewusstsein (enormer Energieverbrauch und kein Recylepapier usw.) des Fastfoodanbieters. Ansonsten ist "ES" wieder da, oder ?
Super gezeichnet !
 
froschart - 11.10.08 11:55
Zeichnung, Umsetzung und Pointe super!

Einmal als mail an Mc D. senden - die Antwort wäre sicher interessant!
 
boy - 11.10.08 10:56
BadClown lockt mit einem Ballon, das Bärchen ist plötzlich uninteressant geworden. Doch nach was giert die Kleine? Der Ballon oder will sie den Clown kannibalisieren? Der Salat im Hamburger ist echte Rohkost, grins. Oder ist das einfach nur ein simples Macky-Dee-ist-böse-Statement? boy?
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!