Cartoon Das ist ja wohl ein dicker Hund!

SeplundPetra - Das ist ja wohl ein dicker Hund!

 
Ein Einsatzbildgedicht - zwei Mal drei Silben.
Einfachster Reim.
Einfache Zeichnung.

Ich kann leider keine Verwischungen mehr am PC bereinigen, weil es kein Bildbearbeitungsprogramm mehr gibt, das auf meinem Rechner funktioniert. Ich bin ja schon froh, dass ich es überhaupt aus dem Skizzenbüchlein in den Laptop hineingekriegt habe.

Darum diese Wischspuren. Pur und roh quasi - so kommt dieses Miniwerk zu euch. Eine meiner täglichen kleinen Stifthalteundzeichenübungen.
Wir brauchen viel mehr kurze, lange, doofe, lustige, sinnlose, herzergreifende, anklagende aber vor allem mit Reimen versehene Gedichte auf dieser Welt!

Juhu!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Bildgedichte
Bildgedichte
Bildgedichte sind schön und klingen auch so - im Idealfall!
205 23827
Sammel mit!
Tiere
Tiere
.. ersteinmal alles erlaubt
1574 186557
Sammel mit!
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
gereimt gerührt geschüttelt und gekalauert
529 84215
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 225 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 21.02.17 13:57
Ich fürchte, wenn er sich erleichtert hat, muss auch schon wieder gewischt werden
 
fine (toonsUp Admin) - 20.02.17 22:29
er hat so angst, so schreib ich dir
dass er sich entspannen könnte,
weil dann womöglich
nicht viel von ihm übrig bliebe

diesem TIER HIER

wELCHES sinnlos VollgEstopft mit heißer Luft. ? -


man weiß es nicht;

so manches aus dem runden Leibe weicht.

________________________________



die wischspuren finde ich sehr symphatisch
 
SeplundPetra - 20.02.17 21:20
Uuuuuhhh... Das bedeutet Magenkrämpfe - oder? Und wenn die Luft da drin ist.. dann kommt die womöglich bei Entspannung wieder raus... Wie gut, dass ich zu Unterrichtszwecken auch noch eine Gasmaske in meinem Fundus habe Ich glaube, ich kann die Duftwolke, die aus meinem Zeichenbüchlein kommt, sehen...
 
fine (toonsUp Admin) - 20.02.17 21:17
wenn das mal nicht nur heiße luft is
 
SeplundPetra - 20.02.17 21:14
Dankeschön! Hihi - stimmt, genug Masse für mehrere Sammlungen hat er ja
 
fine (toonsUp Admin) - 20.02.17 21:11
nur für dieses herzallerliebste wesen habe ich diw tiersammlung kurz "aufgeschlossen" - nicht auzudenken wäre er allein nur in zwei sammlungen
 
fine (toonsUp Admin) - 20.02.17 21:09
 
SeplundPetra - 20.02.17 18:23
Hach... wenn ich ihn als Mops gezeichnet hätte, hätte er eine Chance gehabt an sein Fressen zu kommen - indem er hinrollt. Das wäre dann der Rollmops gewesen.
 
Miezel - 20.02.17 16:50
bald wird er abnehmen, denn so kommt er nicht mehr zu seinem Freßchen-Eckchen
 
SeplundPetra - 19.02.17 22:17
Garfield - hach... ich kann mich dran erinnern, dass ich zwei oder drei Mal bei Ommma im Fernsehen sehen konnte. Die hatte Kabel... Aber ich war trotzdem die meiste Zeit lieber draußen und hab in dem riesigen Garten gespielt und alle Himbeerpflanzen leergefuttert und durfte mich dann im Idealfall auch ein bisserl wie der oben abgebildete Hund fühlen
 
THK - 19.02.17 22:11
Ja so was sehe ich leider 5 - 6 mal am Tag im real
 
Ini - 19.02.17 22:10
Erinnert mich an einen Garfield-Cartoon. Da hatte er mal wieder zuviel Lasagne gegessen und kam auch nicht mehr mit den Füßen an den Boden
 
einstern - 19.02.17 22:03
Na gut, er sieht wirklich süß aus, das Gesicht.(Wimpern könnte man noch hinzeichnen. Die Interpretation des verzweifelten Blicks wäre dann die Aussicht auf den vielzähligen Nachwuchs
Aber lassen wir das, ist ein überfütterter ER, geht ihm aber nicht so gut.
 
SeplundPetra - 19.02.17 21:56
@einstern: Neeee... meine Mädels haben doch immer Wimpern...

@THK: Ja, soetwas schwebte mir vor Augen herum...
 
THK - 19.02.17 21:56
Sieht etwas aus wie der überfütterte Dackel einer Oma die Ihren Hund über alles liebt und Ihn deshalb verwöhnt.
 
einstern - 19.02.17 21:55
Vielleicht ist der Hund ja eine sie und erwartet einen ganzen Korb voll Nachwuchs
 
SeplundPetra - 19.02.17 21:48
Ha - das wäre was. Ich kann leider grad nirgendwo drauflosfotoshoppen. Aber vielleicht ja in Zukunft wieder...
 
StefanLausl - 19.02.17 19:12
Also, man weiß ja bereits nach dem Titel, was auf einen zukommen wird. Trotzdem sehr lustig, weil weil schön gezeichnet.

Den Hund kann man bestimmt auch toll überall drauffotoshoppen; auf ein Surfbrett, Skateboard, eine Rakete, in den Hintergrund bei Familienfotos, in den Weltraum... Aber ich schweife ab!
 
SeplundPetra - 19.02.17 18:47
Johann König - großartiger Mann!

Mein Lieblingsgedicht vom ihm:

Die Katze erbricht die Reste der Maus.
Ich schimpfe und fluche und motze.
Ich öffne die Fenster; im ganzen Haus
riecht es nach Miezekotze.


Als Hundewitz passend zu dem von Leichi zitiertem König-Gedicht passt auch:
Was macht man mit einem Hund ohne Beine?
Um die Häuser ziehen!
 
einstern - 19.02.17 17:38
@ Leichi:
 
Leichnam - 19.02.17 17:37
Johann König:

Der Hund an der Leine
hat keine Beine.
Darum ist der Hund
untenrum wund.

 
einstern - 19.02.17 17:28
Der Hund war wirklich süß und bisschen rund und konnte nicht so gut laufen. Skateboard wäre nicht verkehrt
 
SeplundPetra - 19.02.17 17:20
Herrchen muss den Hund doch nur auf ein altes Skateboard legen und schon ist das Problem fürs Erste gelöst
 
einstern - 19.02.17 17:14
Ich war vorhin im Wald, da ging jemand spazieren mit einem dicken, alten, grauen Hund mit treuem Hundeblick ....und jetzt schon wieder ein dicker Hund? Zu rund? Na, ja, ein bisschen.
 
SeplundPetra - 19.02.17 16:54
 
Ini - 19.02.17 16:52
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!