Cartoon Kalk
Wer erinnert sich nicht an seinen ersten Ausbildungstag? :-)

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(12 Bewertungen: 0-0-0-2-6-4 4.2 - 4091 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      50 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Soft
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Leichnam - 05.02.10 09:16
Hähä, so viele Anmerkungen, auch paar Fragen dabei:

Also Coloration wird mit Gimp erledigt.
Gebohrt wurden Wellenkupplungen, also Verbindungsstücke zwischen beweglichen Maschinenteilen. Unsere Lehrwerkstatt fertigte diese für eine diverse Firma der Region.

Ansonsten: Viele lustige Erinnerungen von Euch!

Gloiman: Schade nur, dass so ein "Lauf" auch schnell wieder abnimmt - plötzlich wollen dann keine fetzigen Ideen mehr kommen. Obwohl fetzige Cartoons ja subjektiv sind.

Egon: Brett? Du Schlawiner! Das soll ein Doppel-T-Träger sein ... (Na ja, meine "Zeichenkünste" ...)
 
Egon - 04.02.10 21:29
LiBu!!Der mit den Blattläusen ist KLASSE-kannte ich leider noch nicht....von meiner Mutter erfuhr ich,das ihr Chef sie damals immer den KÜMMELSPALTER holen ließ...sie lernte Köchin....
Glückauf Leichi;ich hatte gehofft das Brett wäre angesäääägt!!???
 
LiddlBuddha - 04.02.10 18:57
Für die Baggermeister unter uns!
Ausprobieren erwünscht!


http://humor.li/movie_detail.asp?id=8775&returl=%2Fmovie.asp%3Fcid%3D5
 
swenson - 04.02.10 18:43
Ach, vor Jahren waren wir im Frühdienst zu wenige Nasen, da hab ich die leeren Stellen auf den Dienstplan mit Karl Napp und H.Kohl gefüllt erstaunlich war nur, dass es welche gab die sich aufgeregt haben, dass die "die ZWEI neue" zuspät kommen

Oder Spaßig wars auch mit unserem Bonsai die arme ist unter 1,50 und mag es gar nicht, wenn ihr Schlüssel mit dem Magneten an die Zimmerlampe gehängt wird. Besonders da das Schlüsselband genau 60cm außer ihrer Reichweite war
 
LiddlBuddha - 04.02.10 18:03
Ich liebe die Zeit in der bei mir Praktikanten unterkommen!

Ich habe zwar nicht auf dem BAU gelernt dafür aber im Einzelhandel in der Lebensmittelbranche
( REWE ). Aber die Azubis hat man mir gern untergeschoben... ( diese Doofsäcke ).
Also ist mir so eine Idee gekommen:

Ich habe im ersten Jahr den ersten Praktikanten zum Toilettenpapier geschickt. Er hatte die Aufgabe zu schauen, ob schon die Blattläuse sich ausgebreitet haben.
( Die Blätter auf der Rolle können so leicht befallen!!! ) Nach drei geschlagenen Stunden kommt mein Chef zu mir und lobt mich, dass "wir" die Aufgabe, die "wir" bekommen so schnell und sauber erledigt hatten.
Ich klärte das Missverständnis auf und erklärte das der "arme" Praktikant noch immer den Blattläusen beschäftigt sei.
Der Chef und ich also hin zum Toilettenpapier. Nichts kaputt, keine Packung war geöffnet worden. Der Praktikant suchte noch immer nach diesen Blattläusen.
Nach einem Anpfiff vom Chef und einer Zigarette später, lachten wir zusammen über diesen gelungen Gag und mein Chef(!) probierte dies doch beim nächsten Praktikanten erfolgreich aus!

5*
 
swenson - 04.02.10 16:46
@Leichi: Was haste denn Bohren dürfen? Oder haste nur den "Vierkannt-Bohrer" holen? Bei mir hatten die schlechte Karten, "Ausgleichgewichte für die Wasserwaage", "Siemens Lufthaken" und was se sonst noch probiert hatten. awer net mit mir nur mit der Berühmten Kreuzfeuer-Wechselschaltung konnten die mich wärend meiner Elektrikerausbildung dran bekommen die hat einfach bei mir nie funktionieren wollen, da ist immer die Sicherung rausgeflogen
 
Hapsam - 04.02.10 14:36
Du machst mir ja richtig Angst
 
gloiman - 04.02.10 13:42
geil, gerade ist leichi wieder in höchstform. scheckig gelacht.
 
BellaDonna - 04.02.10 12:20
Muaaahhhhhh
 
DIPI - 04.02.10 11:45
Stefan hat absolut Recht! Weiß ist schon ein wenig tricky, aber Du hast es wunderbar hinbekommen! Wie überhaupt der ganze Toon wieder sehr gut geworden ist!
 
stefanbayer - 04.02.10 11:36
Ehrlicher Lob! Und was heißt schon Profi? Ich ringe mit jeder Zeichnung. Da fühle ich mich manchmal total unsicher und wie ein Anfänger... Außerdem zeichnest Du viel mehr als ich! wo wir gerade dabei sind: Mit welchem Programm colorierst Du eigendlich?
 
Leichnam - 04.02.10 11:16
Lob vom Profi! Danke!
 
stefanbayer - 04.02.10 11:13
Ich finde es schwierig in meinen Cartoons weiß einzusetzen. Oder ich tue mich nur schwer damit. Ich habe dann immer das Gefühl, das Weiß harmoniert nicht mit dem Rest. Bei Dir passt allerdings alles super zusammen. Das ist mir gleich aufgefallen!
 
Leichnam - 04.02.10 11:10
Hihi, nee, ich musste bohren. (Metallausbildung)

Stefan: Weiß muss ja auch mal sein.
 
LAHS - 04.02.10 11:08
so war das bei dir??? hui
ich musste nur kopieren.
 
stefanbayer - 04.02.10 11:08
Echt fies! interessante Farben (Ich meine den Einsatz von weiß!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!