Cartoon Muse

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Handy TV Facebook NSA+Co
Handy TV Facebook NSA+Co
Glowing Rectangles: Geschichten aus der Informationsgesellschaft
493 107613
Sammel mit!
Pummelfee
Pummelfee
Gegen den Schlankheitswahn - Im Prinzip sind alle Frauen zu dick
301 45297
Sammel mit!
The ' UPPS ' of art workshops
The ' UPPS ' of art workshops
Hier dürfen Pleiten Pech und Pannen bei der entstehung von Kunst rein
63 20849
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-1-0-4 4.6 - 2364 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
puvo      Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

george - 01.11.14 10:48
sie läd ihm nen par neue pinseltools runter
 
StefanLausl - 30.10.14 19:58
Stark! Einfach richtig, richtig gut
 
puvo - 30.10.14 15:24
Okay, ich verspreche hiermit feierlich, die zeitlosen Klassiker und Wortspiele allein für die Tiercartoons zu reservieren!
 
SeplundPetra - 30.10.14 14:28
"Ich fürchte daher, es werden hin und wieder immer mal wieder solche Cartoons kommen."

Das freut mich sehr!

Bislang hatte ich das Gefühl, bei Deinen Cartoons stehen oft sehr schön die Wortspiele oder abstruse Situationen im Vordergrund, was ich immer toll finde, insofern ist das hier ein bisserl Neuland bei meinen Betrachtungen von Deinen Cartoons. Und weil es das ist, und ich die anderen einfach so unglaublich knuffig und gut finde, musste ich den u.g. Kommentar schreiben. Die Beobachtung ist definitiv korrekt, dass das ganze Elektronik-Gedöns die Menschen abhält, kreativ zu werden. Ich vermute auch, es kommt daher, dass es heutzutage so viel gibt, was man machen kann. Kommt ein Hauch von Langeweile auf, wird das Smartphone gezückt, die Spielekonsole angeschmissen oder sonstwas. Es ist also gar nicht mehr nötig, sich die Langeweile selbst zu vertreiben, also ist es auch nicht mehr nötig selbst kreativ zu sein.
 
puvo - 30.10.14 14:13
Was soll ich sagen - seit ich der Muse das Smartphone erlaubt hab, flutscht es einfach nicht mehr :P

Nee, im Ernst:
Danke für die Kritik! Aber jeder, der selbst schonmal eine Tag voller kreativem Elan begonnen hat und dann am Abend feststellen musste, dass er dank Facebook und Smartphone-Ablenkung einfach nichts auf die Reihe gekriegt hat, wird sich und seine allzu menschliche Muse sicherlich wiedererkennen. Und ich bin der festen Ansicht, dass genau dies Ablenkung heute viele Menschen davon abhält, kreativ zu sein.
Daher weniger als banal-up-to-date sondern eher als deprimierende Betrachtung des Zeitgeist abtun

Schön auf jeden Fall, dass Dir/euch der Stil trotzdem gefällt. Tatsächlich nehm ich die "Menschencartoons" eher als Ventil für die Betrachtung von aktuelleren und vielleicht wirklich auch "banaleren" Themen. Solche Art Witz funktioniert nicht für meine Tiercartoons - die haben absichtlich eine andere "Qualität". Aber irgendwo muss man ja auch latent platten Wortspielen und Ideen Raum geben.

Ich fürchte daher, es werden hin und wieder immer mal wieder solche Cartoons kommen.
 
SeplundPetra - 29.10.14 20:17
Ich muss gestehen, den hier finde ich eher schwach, gerade im Vergleich zu den vielen wirklich tollen Dingen, die Du hier schon gezeigt hast.

Die Darstellung ist natürlich nach wie vor großartig. Sympathische Figuren. Der Witz jedoch, ist arg banal. Muss auch mal sein. Kenne ich ja auch von mir. Aber einfach der berühmten Muse ein modernes Smartphone in die Hand zu drücken und den ratlosen Meister daneben zu stellen, ist... hm... mir persönlich "zu up to date".

Aber dennoch: Zuckersüße Darstellung.
 
Miezel - 29.10.14 18:25
Tja, aus wars mit der Inspiration
 
puvo - 29.10.14 17:31
Dankeschön!
 
geralddotcom - 29.10.14 17:06
*****
 
fuenf - 29.10.14 16:37
Haaach, so gut!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!