Cartoon Neulich beim Speeddating

Danny - Neulich beim Speeddating

 
Ich habe die Tipps beherzigt und einfach mal kurzfristig diese Idee realisiert. Leider gab es einen kleinen 'Unfall' mit dem Fineliner und der Scan scheint mir auch nicht besonders gut gelungen zu sein.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
GEGEN KRIEG UND TERROR
GEGEN KRIEG UND TERROR
KünstlerInnen sagen NEIN zu Gewalt, Krieg und Terror
24 15930
Sammel mit!
Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-0-0-2 5 - 1935 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Danny      26 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch,  Französisch oder  Italienisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Miezel - 22.11.15 10:38
so gesehen...
 
Danny - 20.11.15 12:23
Wenn ich mal wieder ein paar Euros übrig habe, fahre ich mal zum Boesner im Kölner Westen. Das ist leider nur relativ schwer zu erreichen und für einen Studenten nicht so billig. Aber die Investition scheint sich ja zu lohnen.
 
SeplundPetra - 19.11.15 21:54
Scannerprobleme kenne ich auch. Mein Scanner ist echt mies. Aber seit ein paar Monaten haben wir auf der Arbeit so wunderbare riesengroße Kopierer die auch scannen können - und die sind dufte. Zum Scannen kann ich Dir leider also gar keine Tipps geben.

Copics sind tatsächlich diese Tuschestifte. Gibt es auch ein paar andere Hersteller - mir persönlich gefallen die Copics aber am besten. In meiner neuen Heimatstadt gibt es die leider auch nicht. In Kiel gab es zwei Läden mit großer Auswahl. Jetzt bestelle ich z.T. halt im Netz...
 
Danny - 19.11.15 10:52
Ich war ein bisschen zu ungeduldig und habe nicht lange genug gewartet, dass der Fineliner trocknet ehe ich die Hilfsstriche beseitigt habe und angefangen habe mit Pastell zu färben. Leider bekomme ich auch nie einen sauberen Scan hin. Der Kontrast ist irgendwie sehr stark. Auf dem Blatt selber konnte man die Hilfsstriche der Sprechblasen und das grobe Gekritzel des Hintergrundes nicht erkennen.

Sind Copics diese Tuschestifte? Ich habe von denen gehört, aber leider noch keine gefunden.
 
SeplundPetra - 18.11.15 22:27
Unfall mit dem Fineliner? Das Verwischen, gell?
Ja, das kenne ich auch zur Genüge... Manchmal reicht es schon, wenn man den Fineliner lange genug "trocknen" lässt. Manchmal hab ich auch mit dem Löschblatt gearbeitet. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das auch der Stein der Weisen ist. Tatsächlich ist's bei mir besser geworden, seitdem ich mit Copics inke und ein bisserl warte. Manchmal liegt es auch am Papier, glaube ich...

Den Bildaufbau finde ich gut. Die Idee auch. Der Text is a weng schwierig zu lesen - vielleicht ein bisserl größer schreiben? Der Sprengstoffgürtelmann sieht irgendwie lustig aus - die Kauleiste amüsiert mich sehr.

Die Pointe funktioniert super, finde ich.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!