Cartoon Endlich Schluss

Froeschli - Endlich Schluss

 
Bald ist Schluss mit diesem Eierfärben!
Eigentlich ist dieser Brauch ja schön. Aber habt ihr gewusst, dass bis zu 40% der Eier nach den Ostern weggeworfen werden?

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Ostern
Ostern
Von Hasen und Hennen
216 33922
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(4 Bewertungen: 0-0-0-0-1-3 4.8 - 539 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Froeschli      46 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Froeschli - 15.04.17 20:22
Ja Miezel, so ist es!
 
Miezel - 15.04.17 18:36
Oh Schreck, oh Graus mitdem Hasen ist's nun aus
 
einstern - 15.04.17 17:51
Osterhasi

*****
 
KritzelJo - 15.04.17 15:55
Ich habe auch jahrelang Gimp benutzt, und benutze es heute noch um die Scans zu optimieren und die ersten Ebenen anzulegen. Die Gimp-Datei mit der Endung .xcf kann direkt in Krita geöffnet werden. Anfangs war ich auf Krita umgestiegen, weil mein uraltes Tablet nicht mehr mit Gimp funktionierte. Mittlerweile habe ich aber festgestellt, dass man mit Krita sehr viel komfortabler und schneller zu sehr schönen Ergebnissen kommt. Insofern würde sich eine kleine Aufrüstung der Hardware schon lohnen. In der Regel hilft eine neue leistungsfähigere Grafikkarte oder einfach ein wenig mehr Arbeitsspeicher. Einfach mal probieren. Es lohnt sich auf jeden Fall.
 
Froeschli - 15.04.17 14:41
Ach endlich, auch ein Gimp-Nutzer! Ich habe bis jetzt geglaubt, ich sei die Einzige, die dieses Programm benutzt. Gimp ist ein gutes Programm!
 
Leichnam - 15.04.17 13:12
Nutze auch Gimp. Da geht alles damit.
 
Froeschli - 15.04.17 13:09
Tja, das waren eben noch Zeiten, wo ich noch nicht so gut mit dem Grafikprogramm umgehen konnte und deshalb von Hand zeichnete. Ich arbeite eben mit dem "Gimp" und da muss ich mal schauen, ob ich da noch mehr rausholen kann. Unterdessen gibt es ja auch noch "Krita", das aber bei meiner unterdessen zehnjährigen Maschine nicht gut funktioniert. Vielleicht muss ich halt trotzdem mal etwas aufrüsten! Aber ich hänge halt an meinen alten Sachen.
 
Leichnam - 15.04.17 11:45
Huch ...
Und das war auch gemeint mit plastischer Darstellung der Figuren, Fröschli! Du bringst das wesentlich besser als der Leich! Toll!
Irgendwie bekommst Du es auch mit einem Grafikprogramm hin, bin mir sicher! Gibt da ja virtuelle Pinsel in allen Ausstattungen.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!