Cartoon Pilze 2
PeterD hat Schuld!
Er schrieb: Vorsicht im Wald. Jetzt schießen die Pilze wieder aus dem Boden.

Das hier ist Version 2.
Ini hatte ja "Knarren" für Pilze vorgeschlagen. Aber ich mag Mel Brooks und die Men in Tights so gerne (und hab es auch mal selbst ausprobiert). Darum lieber Pfeil und Bogen. Schießen konnte ich nicht gut, aber die Strumpfhosen schmeichelten meinen Beinen...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
561 49852
Sammel mit!
Bildgedichte
Bildgedichte
Bildgedichte sind schön und klingen auch so - im Idealfall!
276 35909
Sammel mit!
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
gereimt gerührt geschüttelt und gekalauert
548 89881
Sammel mit!
Schilder Comics
Schilder Comics
Comics mit und um Verkehrsschilder
60 20572
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(4 Bewertungen: 0-0-0-0-0-4 5 - 1805 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

THK - 09.08.17 23:03
Dann sei froh! Sie können kotzerbärmlich duften!!!!!

Ich glaube ich sollte mal Gänseblümelein zeichnen!!!?
 
SeplundPetra - 08.08.17 22:29
Ich hab noch keine bei mir im Wald gesehen oder gerochen.

Gänseblümchen. Hach. Allein schon das Wort ist so wunderhübschprächtig.
 
THK - 08.08.17 21:17
Oh Stinkmorcheln ist es schon wieder so weit? Muß ich wieder mit Gasmaske in den Wald???

Da ist mir dann doch eine Gänseblümchenwiese lieber vielleicht mit einem Gänseblumenwesen oder gar nen Gänseblumenelfen
 
SeplundPetra - 08.08.17 09:31
Blumenkind. Ein schöner Begriff, der nur noch selten vorkommt. Ich hab ne Zeitland auch gerne Blumenwiesenwesen gemalt - nicht weil sie mir besonders gut gelungen wären - nein - weil ich das Wort so gerne mag. Blumenwiesenwesen.

Außer Blumenwiesenwesen
ist auf der großen Wiese
nicht sonderlich viel losgewesen,
darum verließ ich diese.
 
einstern - 07.08.17 23:33
Beide Namen sind sehr passend für diesen Pilz
 
PeterD - 07.08.17 23:26
Die Gemeine Stinkmorchel...
 
einstern - 07.08.17 23:22
Der Peter wieder. Jetzt muss ich auch googeln.

Ja, den kenne ich auch. Die lateinischen Namen haben was....Wichtiges irgendwie.
 
PeterD - 07.08.17 22:15
Ein spätes Blumenkind also (auf Subjekt und Hilfsverb wurde aus stilistischen Gründen verzichtet).
 
SeplundPetra - 07.08.17 22:08
Den Pilz kenne ich nicht. Edit: Doch. Ergoogelt und wiedererkannt

Gänseblümchenjunge. Ja - so war ich zwischen meinem 17. und 24. Lebensjahr
 
PeterD - 07.08.17 21:59
Gefährlich ist auch der folgende Pilz: Phallus impudicus. Wo er wächst, darf der Wald erst ab 18 (Uhr) betreten werden.
 
THK - 07.08.17 21:54
Sepl der Gänseblumenjunge!!!
Hab da ein Bild vor meinen Augen .... wo ist ein Zeichenblock???
 
SeplundPetra - 07.08.17 21:47
Ringelblumen sind auch gut - allein schon der Name (und die Farbe). Vergissmeinnicht hatten wir früher im Garten. Die mocht ich auch.
Aber am liebsten mag ich Gänseblümchen. Ich bin sogar Jahre lang in weißen Hosen, barfuß, offenhaarig und mit weißem Rüschenhemd bekleidet durch die Gegend gehüpft und habe das Gänseblümchenlied geträllert - im Zeltlager, auf dem Schulball, auf Oma- und Tantengeburtstagen. Warum? Ich war jung und hatte kein Geld. Ich hab zwar auch keins bekommen, aber diese Form des Schenkens konnte ich mir leisten.
Und ab und zu - ganz selten - treffe ich manchmal ein mir nicht mehr geläufiges Gesicht. Es bleibt stehen, grübelt und fragt dann: Bist Du nicht das Gänseblümchen?

Das freut mich dann und ich singe das Lied nochmal.

Danke für die Blümchen!
 
THK - 07.08.17 21:40
Ich bin eher ein Vergissmeinnicht
 
nebelwurstimabfall - 07.08.17 21:37
und deshalb ist ein liebespfeil trotzdem fürs möhrli, da gehh schau!
 
SeplundPetra - 07.08.17 21:35
Nana, Miezel. Das sind Pfeile. Bestäuben? Höchstens betäuben!

Liebespfeil. Hihi.

Vor Gänseblümchen kann man keine Angst haben. Gänseblümchen sind liebe. Ich bin auch ein Gänseblümchen. Wir sollten alle Gänseblümchen sein!
 
THK - 07.08.17 21:20
Das ist etwas zu heftig!!!! Nach her haben die Kinder auch angst vor einem Gänzeblümlein klein und fein!
 
nebelwurstimabfall - 07.08.17 19:57
ein liebespfeil gilt aber der möhre!?
 
Miezel - 07.08.17 18:06
Bist du sicher dass das Pfeile sind? Vielleicht wollen sie das fesche Mädel auch nur bestäuben....
 
SeplundPetra - 07.08.17 14:47
Hier blühen die Pilze - allerdings keine Pfifferlinge. Die mag ich am liebsten. Selbstgesammelt.

Schreiend vor Pilzen flüchtende Kinder. Einstern, einstern - nehmen Deine Schüler auch im Pulk reißaus, wenn sie auf dem Schulhof ein solches Gewächs sehen? Hihihi... Klar, darfst ihm gerne ausdrucken.

Danke euch allen!
 
einstern - 07.08.17 00:00
Pilze können also durchaus gefährlich sein. Nachdem es bei uns schon mal eine Pfaffenhütchenvergiftung gab, habe ich die Kinder vor allen möglichen Gewächsen gewarnt. Auch vor Pilzen. Vielleicht habe ich ja bisschen übertrieben. Beim Anblick selbiger kam mein Sohn regelmäßig so im Alter von 2-5 laut schreiend und tränenüberströmt aus dem Garten (dort wuchsen immer welche) ins Haus gestürzt und mag bis heute keine. Darf ich ihm das ausdrucken???
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 06.08.17 23:17
Feines kleines Bild. Gefällt mir.
 
THK - 06.08.17 23:14
Also hier im Sauerland ist es noch friedlich in den Wäldern wie heute nachmittag fest stellen konnte.
 
SeplundPetra - 06.08.17 23:05
Ich male, im Gegensatz zum Herrn Leichnam, doch lieber attraktive weibliche Wesen anstatt Schabrakenfrauen, wenn ich denn mal Menschen male. Wunschdenken
Der Pilz als solches scheint tatsächlich männlich zu sein...
 
Danny - 06.08.17 22:27
Eine attraktive Joggerin. Man beachte die Dynamik des frontalen Körpervolumens. Kein Wunder, dass die Pilze durchdrehen. Bestimmt alles Männer.
 
SeplundPetra - 06.08.17 22:22
Ich bin im Tschernobyl-Regen vorm Kindergarten stehend und auf Muddern wartend von einem fremden Papa gekidnapped, in ein Auto verfrachtet und dann aber sicher zu Hause abgegeben worden. Von Atom und seinen Pilzen hab ich genug.
 
PeterD - 06.08.17 22:20
Sehr schön! Gut, dass es keine Atompilze sind.
 
SeplundPetra - 06.08.17 22:15
Genau. Außerdem könnte ich keine Kugeln herausoperieren. So kleine Pfeilchen aus dem Popöchen herauszuppeln, das kriegte ich wohl hin. Und hilfsbereit bin ich ja durchaus gerne - im Rahmen meiner Möglichkeiten
 
Ini - 06.08.17 22:14
Bisschen harmloser als mit Knarren
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!