Cartoon Rapunzelchen
Erst wollte ich nur einen Pilz zeichnen. Dann dachte ich, da könnte ja jemand im Pilz wohnen. Dann dachte ich, da könnte ja Rapunzel drin wohnen. Dann dachte ich, Rapunzel braucht ja auch einen Prinzen. Dann dachte ich, Der Prinz braucht ja auch ein Pferd. Dann dachte ich, Rapunzel ist ja ziemlich klein, also braucht sie noch ein "chen". Dann dachte ich, der Prinz müsste ihren Namen säuselnd singen.

Naja - und dann war ich fertig und der nächste Edding leer.

Werke im Wald stand heute (04.04.2017): etwas über 60.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Holzgeister & Waldkunst
Holzgeister & Waldkunst
Gesichter+Figuren in Holzmasern und Kaffesatz erkennen
22 7335
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(7 Bewertungen: 0-0-0-0-0-7 5 - 512 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

fuenf - 06.04.17 00:20
Sooviel Mühe, und bald wird es verblassen und von der Natur vereinahmt. Sofern Andenkenjäger und Restauratoren es nicht rechtzeitig ausbuddeln und in geschützte Räume verbringen.

Eine tolle Idee, die Künstler und Betrachter bestimmt viel Freude bereitet.

 
SeplundPetra - 05.04.17 23:20
Herzlich gern. Er beginnt direkt neben diesem "Bauwerk": https://de.wikipedia.org/wiki/Gottorfer_Riesenglobus#/media/File:Gottorf,_Globusgarten.JPG

Für Biologen vielleicht interessant: https://de.wikipedia.org/wiki/Gottorfer_Codex
 
PeterD - 05.04.17 23:12
Irgendwann werde ich dem Seplwald mal einen Besuch abstatten.
 
SeplundPetra - 05.04.17 23:11
 
einstern - 05.04.17 20:59
Der sepl ist was Besonderes...
 
SeplundPetra - 05.04.17 19:02
 
Miezel - 05.04.17 18:53
Du bist ein großer Denker...
 
SeplundPetra - 05.04.17 18:50
Ui. Dankefein.

Wald umzäunen? Neeee... Schön, wenn Menschen darin unterwegs sind (ohne Müll zu hinterlassen), Kinder darin spielen und Hunde darin k...en (dann liegt weniger auf den städtischen Straßen herum).
Dafür hab ich heute, ohne Stift unterwegs wegen Schauerwetters, zwei Gassigeherinnen erblicken können, die zumindest drei der Werklein entdeckt hatten und sich gegenseitig darauf aufmerksam machten

In der Zeitung steht (noch) nichts. Die hiesigen Schreiberlinge sind nicht alle immer ansprechbar. Ich könnte da Geschichten erzählen... Ist mir aber in diesem Falle auch ganz recht...
 
Leichnam - 05.04.17 17:31
Lass den Wald umzäunen und verlange Eintrittsgeld!
 
einstern - 05.04.17 17:27
Sehr schöne Entstehungsgeschichte. Rapunzel im Riesenpilz.
 
PeterD - 05.04.17 16:20
Das wäre auch schön geeignet für einen Bericht in der Lokalpresse: "Eingeborener Künstler frönt seiner Waldeslust." Wirklich klasse!
 
einstern - 05.04.17 14:34
Werke im Wald
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 05.04.17 11:40
Wirklich sehr schöne Vorstellung: ein Kunstwald.
 
Ardy - 05.04.17 10:59
Lustig ist es
 
fuenf - 05.04.17 09:32
Waldkunst, die völlig neue Kategorie.

Stand 60? Wow!

 
toonsUp Mitglied - 05.04.17 02:55
Hihihi.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!