Cartoon Zuhtsch

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-0-0-2 5 - 325 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      50 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Soft
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Leichnam - 25.02.18 09:28
Aber erst mal Kaffee. Beim Frühstück wird dann stiftgeschwungen und danach am Personalcomputer angebuntet.
Glück auf, boy!
 
boy - 25.02.18 09:20
Ui-Ui-Ui, Leichi ist wach und ausgeschlafen, freu mich auf deine neue Hirngeburt, grins...
 
Leichnam - 25.02.18 09:12
Tief ists nur in der Hinsicht, dass man vor Erschöpfung nicht mehr zeichnen kann, man nickt weg dabei. Die Zeichnungen wirken nicht 85 bis 100 Prozent, sondern unausgereift. Nicht hochladefähig für meine gegenwärtigen Qualitätsansprüche an mich selber. Gerade bin ich ausgeschlafen, also kommt heut noch ein Blatt online.
Es ist kein Kreativ-Tief, sondern ne Sache der körperlichen Müdigkeit. Und 85 Prozent möchte ich eben MINDESTENS für Euch bereitstellen. Selbst da ist ja schon ein Kolben im Zylinder im Stillstand.

Zuhtschen sagen wir hier zu saugen, ja.
 
MKBerlin - 24.02.18 17:39
Aus dem Langenscheidt "Sächsisch-Deutsch" ? Treib es nicht zu wild mit der Arbeit! Ab und zu eine künstlerische Pause ist aber völlig okay! Mache ich auch gerne. Zurzeit ist der Kreativitätstank auch nur halbvoll bei mir.
 
StefanLausl - 24.02.18 13:58
Ein Trinklied mit dickem Trompetensolo, nehme ich an?
 
toonsUp Mitglied - 24.02.18 08:18
Respekt. Cartoon fetzt.
 
rigo - 24.02.18 00:08
Respekt, dass du trotzdem regelmäßig starke Teile auflegt. Da ziehe ich den Hut. Bleib aufrecht, ich freue mich immer auf deine Bilder.
 
Leichnam - 23.02.18 19:16
Jau, man steckt es wirklich nicht mehr so locker weg wie noch mit dreißig.
 
boy - 23.02.18 19:15
Schichten geht an die Nieren...urrrgs....
 
Leichnam - 23.02.18 19:10
Deswegen ja, Miezel. Also das mit behäbiger wie unten angemerkt.
Ansonsten: Keine Sorge! Man ist ja kein Lutscher.
 
Miezel - 23.02.18 19:08
Vorsicht, übernimm dich nicht ...
 
Leichnam - 23.02.18 19:02
Schankedön, boy! Einfach mal wieder was neben der Spur, genau.
__________

Liebe Freunde,

Ihr werdet sicher gemerkt haben (zumindest die Aufmerksamen unter Euch), dass Sachen von mir nicht mehr wie aus der Uzi geschossen kommen, sprich: Weniger Output. Das hängt mit extremer Belastung in jobtechnischer Hinsicht zusammen. Das wird wohl dieses Jahr auch so bleiben, wir können uns vor Aufträgen kaum noch retten. Das schließt freilich Wochenendschichten mit ein. Damit einhergehend kommt eine extreme Müdigkeit, und der Jüngste ist Leich auch nicht mehr. Sechs Tage am Stück 2.50 Uhr aufstehen. So langsam zwickt und knackt es nämlich auch ein bisschen. Nun hab ich zwar ab und an versucht, übermüdet Witzblätter zu produzieren, aber merkte schnell, dass hier gute, akzeptable Qualität nicht mehr erreichbar ist. Das klappt dann besser in der Spätschichtwoche.
Es werden auch weiter Scherzpapiere aus dem Leich-Fineliner hier aufschlagen, jedoch muss ichs und will ichs behäbiger angehen. An einem Toon auch mal länger dran sitzen, das auf paar Tage einteilen. So wird es gehen. Und paar weniger Bildchen pro Woche sind nicht der Weltuntergang.
Das also nur kurz zur Aufklärung.
 
boy - 23.02.18 18:54
Perfekt! Mir fehlen die Worte..
Eine in sich geschlossene Kostbarkeit, hermeneutisch oder so
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!