Fairy Tales gone Spandex | Cartoons & Comics on toonsUp

Sammlung: 

Fairy Tales gone Spandex

Feinster Superhero-Fairypunk
Verwaltet von:  
Albi
Werke: 26 Ansichten: 30545
Gesprächsthemen:
Starte ein neues Thema
Nur Verwalter darf sammeln

Was wäre, wenn die Uhr der Zeit sich in Märchenland weiterdrehen würde, wenn die uns bekannten Märchenfiguren welche nicht durch Fluch, Magie oder Glück mit Unsterblichkeit gesegnet sind, gezwungen wären ihre besonderen Eigenschaften, magischen Fähigkeiten oder Gegenstände an ihre Nachkommen weiter zu geben.
Was wäre wenn sich Märchenland in den vergangenen Jahrhunderten technologisch weiterentwickelt hätte? Zu einer Gesellschaft in der Magie und
Technologie sich im Fortschritt gegenseitig beeinflussen würden.

Die Antwort?
Ganz klar, es wäre eine fantastische Welt mit ungeahnten Möglichkeiten.
Selbstverständlich würden einige der Märchenhelden ihre Fähigkeiten als maskierte Rächer in den Dienst des Guten stellen, andere werden versuchen Märchenland in´s Chaos zu stürzen und wiederum andere, befinden sich irgendwo dazwischen.

Zano und meine Person hatten hierzu vor einigen Monaten ein kleines Brainstorming. Was dabei heraus kam und wie sich diese Welt langsam mit Leben füllen wird, könnt Ihr in dieser Sammlung begutachten.







Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.


Stichwörter:

albert hulm bösewichte chris zanotelli gebrüder grimm helden märchen superhelden zano