Mundart im Comic | Cartoons & Comics on toonsUp

Sammlung: 

Mundart im Comic

Watis datten vünne abgefahrene Idee?
Verwaltet von:  
fuenf
Werke: 74 Ansichten: 15892
Gesprächsthemen:
Starte ein neues Thema
Mundart und Dialekt im Comic 2
fuenf  Comics überfliege ich meist zu schnell. Die Texte [...]   (11.12.13 18:16)
 
Rede mit
 
Du darfst mitsammeln!
Wenn Du ein Werk anschaust, was in die Sammlung passen könnte, klappte darunter den Punkt Sammeln auf und wähle die Sammlung aus der Auswahlbox.
Klicke dann auf Werk zufügen zu Sammlung und das Werk wird in die Sammlung mit aufgenommen.
Sollte der Verwalter der Meinung sein, dass das Werk nicht in die Sammlung passt, kann er es wieder entfernen.
Ansonsten bleibt es aber in der Sammlung und kann dort von allen gesehen werden.

Die Sprache in Comics ist ja nicht ganz unwichtig. Gerade die gelungene Verbindung von Text und Bild macht diese Kunstform aus.

Hier mal einige Mundartbeispiele im Dialekt

.......................................................................................................................

Auszüge aus Rheinische Mitmachwörterbuch

gewieft clever, raffiniert, auch: intrigant, hinterhältig Pass auf, der Kerl ist gewieft. Dat is en ganz gewieft Männeken, den kannze nich reinlegen. ::

Gewitterziege im Ruhrgebiet eine streitsüchtige, zickige Frau. ::

Gezähe mit dem bergmännischen Wort für "Werkzeug" wird im Ruhrgebiet und am linken Niederrhein auch das Essbesteck bezeichnet Hasse schon dat Gezähe aufem Tisch? ::

Gezatter glibbriges Fett bei einem Stück Fleisch Schneid mir bloß dat Gezatter ab, das ess ich nicht mit! :: ...
MehrDie Sprache in Comics ist ja nicht ganz unwichtig. Gerade die gelungene Verbindung von Text und Bild macht diese Kunstform aus.

Hier mal einige Mundartbeispiele im Dialekt

.......................................................................................................................

Auszüge aus Rheinische Mitmachwörterbuch

gewieft clever, raffiniert, auch: intrigant, hinterhältig Pass auf, der Kerl ist gewieft. Dat is en ganz gewieft Männeken, den kannze nich reinlegen. ::

Gewitterziege im Ruhrgebiet eine streitsüchtige, zickige Frau. ::

Gezähe mit dem bergmännischen Wort für "Werkzeug" wird im Ruhrgebiet und am linken Niederrhein auch das Essbesteck bezeichnet Hasse schon dat Gezähe aufem Tisch? ::

Gezatter glibbriges Fett bei einem Stück Fleisch Schneid mir bloß dat Gezatter ab, das ess ich nicht mit! ::

Gezubbel sehnige Teile oder feste Fettschichten im/am Fleisch, besonders Suppenfleisch Schneid bloß dat Gezubbel da ab, dat kann ich nich essen. Zunge mach ich nich, da is immer son Gezubbel dran. Jezubbel gibt es auch an Textilien: Fädchen, die raushängen Wat hasde denn da von Jezubbel an der Jacke? ::

Gezumpel Kleinkram, unsinniges Zubehör Wat hasse denn da fürn Gezumpel hängen, solln dat Ohrringe sein? Gezumpel kann ziemlich universell eingesetzt werden, sowohl als abwertende Bezeichnung für Frauen oder Alles, was als Last empfunden wird. ::
.............................................................................................................





Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.


Mai 19

Januar 18

Oktober 16

Juni 16

Mai 16

Februar 15

Januar 15

September 14

Mai 14

Metrosexuell
2014

herve

266 1 5

Januar 14

September 13

August 13

September 12

August 12

Juli 12

Oktober 11

August 11

Oktober 08

Stichwörter:

dialekt mundart