Studio Ghibli FanArt | Cartoons & Comics on toonsUp

Sammlung: 

Studio Ghibli FanArt

Die Sammlung von FanArts zum Thema Totoro und Co.
Verwaltet von:  
furgy
Werke: 10 Ansichten: 10995
Gesprächsthemen:
Starte ein neues Thema
Studio Ghibli FanArt 1
LiddlBuddha  Eines der größten Animeproduzenten aus Japan[...]   (04.02.13 11:30)
 
Rede mit
 
Du darfst mitsammeln!
Wenn Du ein Werk anschaust, was in die Sammlung passen könnte, klappte darunter den Punkt Sammeln auf und wähle die Sammlung aus der Auswahlbox.
Klicke dann auf Werk zufügen zu Sammlung und das Werk wird in die Sammlung mit aufgenommen.
Sollte der Verwalter der Meinung sein, dass das Werk nicht in die Sammlung passt, kann er es wieder entfernen.
Ansonsten bleibt es aber in der Sammlung und kann dort von allen gesehen werden.

Hier sammeln wir alle FanArts, die hier auf ToonsUp gepostet werden.
Bitte denkt daran Eure Werke auch als FanArt hochzuladen, da die Figuren aus den Filmen von Studio Ghibli urheberrechtlich geschützt sind.
Solltet ihr Hilfe dazu brauchen schreibt LiddlBuddha über PN an.

Hintergrund-Infos:
K.K. Studio Ghibli (jap. 株式会社スタジオジブリ, Kabushiki-gaisha sutajio jiburi) ist ein weltberühmtes japanisches Zeichentrickfilmstudio. Bekannte Anime-Produktionen des Studios sind zum Beispiel Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Das wandelnde Schloss.

Während heutzutage nahezu alle Anime-Produktionen ausschließlich am Computer entstehen, verwendet Studio Ghibli weiterhin „klassische“ Animationstechniken wie zum Beispiel das Abfotografieren handgezeichneter Folien und setzt Computeranimationen nur in sehr begrenztem U...
MehrHier sammeln wir alle FanArts, die hier auf ToonsUp gepostet werden.
Bitte denkt daran Eure Werke auch als FanArt hochzuladen, da die Figuren aus den Filmen von Studio Ghibli urheberrechtlich geschützt sind.
Solltet ihr Hilfe dazu brauchen schreibt LiddlBuddha über PN an.

Hintergrund-Infos:
K.K. Studio Ghibli (jap. 株式会社スタジオジブリ, Kabushiki-gaisha sutajio jiburi) ist ein weltberühmtes japanisches Zeichentrickfilmstudio. Bekannte Anime-Produktionen des Studios sind zum Beispiel Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Das wandelnde Schloss.

Während heutzutage nahezu alle Anime-Produktionen ausschließlich am Computer entstehen, verwendet Studio Ghibli weiterhin „klassische“ Animationstechniken wie zum Beispiel das Abfotografieren handgezeichneter Folien und setzt Computeranimationen nur in sehr begrenztem Umfang ein.

Der Film Nausicaä aus dem Tal der Winde (Kaze no Tani no Naushika) von Hayao Miyazaki war 1984 an den japanischen Kinokassen sehr erfolgreich und führte dazu, dass die Produktionsfirma Tokuma Shoten 1985 das Studio Ghibli gründete. Mit Sitz in Kichijoji wird es seitdem von Miyazaki und Isao Takahata geleitet.

Spielfilme

1986: Das Schloss im Himmel (天空の城ラピュタ Tenkū no Shiro Rapyuta)
1988: Mein Nachbar Totoro (となりのトトロ Tonari no Totoro)
1988: Die letzten Glühwürmchen (火垂の墓 Hotaru no Haka)
1989: Kikis kleiner Lieferservice (魔女の宅急便 Majo no Takkyūbin)
1991: Tränen der Erinnerung – Only Yesterday (おもひでぽろぽろ Omohide Poroporo)
1992: Porco Rosso (紅の豚 Kurenai no Buta)
1993: Flüstern des Meeres (海がきこえる Umi ga kikoeru)
1994: Pom Poko (平成狸合戦ぽんぽこ Heisei Tanuki Gassen Pompoko)
1995: Stimme des Herzens – Whisper of the Heart (耳をすませば Mimi o sumaseba)
1997: Prinzessin Mononoke (もののけ姫 Mononoke Hime)
1999: Meine Nachbarn die Yamadas (ホーホケキョとなりの山田くん Hōhokekyo Tonari no Yamada-kun)
2001: Chihiros Reise ins Zauberland (千と千尋の神隠し Sen to Chihiro no Kamikakushi)
2002: Das Königreich der Katzen (猫の恩返し Neko no Ongaeshi)
2004: Das wandelnde Schloss (ハウルの動く城 Hauru no ugoku Shiro)
2006: Die Chroniken von Erdsee (ゲド戦記 Gedo Senki)
2008: Ponyo – Das große Abenteuer am Meer (崖の上のポニョ Gake no Ue no Ponyo)
2010: Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (借りぐらしのアリエッティ Karigurashi no Arietti)
2011: Kokurikozaka kara (コクリコ坂から )
2012: Ni Noi Kuni - Der Fluch der weißen Königin - (am 01.Feb. 2012 für die PS3 in Deutschland erschienen)


(Auszug WikiPedia)




Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.


Stichwörter:

anime animecollection cartoons ghibli

acryl art buntstift fan fanart furgy ghibli illustration liddlbuddha sammlung studio toonsup zeichnung