toonsUp e.V. | Cartoons & Comics on toonsUp

Sammlung: 

toonsUp e.V.

Sieben fuer toonsUp oder Sieben schon vereint
Verwaltet von:  
embe
Werke: 5 Ansichten: 12048
Gesprächsthemen:
Starte ein neues Thema
toonsUp e.V. 42
PeterD  Ja, Vereinsleben kann die reinste Tretmühle sein.   (20.06.17 19:59)
 
Rede mit
 
Du darfst mitsammeln!
Wenn Du ein Werk anschaust, was in die Sammlung passen könnte, klappte darunter den Punkt Sammeln auf und wähle die Sammlung aus der Auswahlbox.
Klicke dann auf Werk zufügen zu Sammlung und das Werk wird in die Sammlung mit aufgenommen.
Sollte der Verwalter der Meinung sein, dass das Werk nicht in die Sammlung passt, kann er es wieder entfernen.
Ansonsten bleibt es aber in der Sammlung und kann dort von allen gesehen werden.

Sieben für toonsUp oder Sieben schon vereint
Es ist 8 Jahre her als Ron und Made toonsUp in das World Wide Web schickten um zu erkunden, ob auch andere Zeichner eine Plattform wollten, genauso, wie sie sie schufen.

Alsbald kamen die ersten, bald weitere und fortan immer mehr… -

Seit dem wird hochgeladen, kommentiert, sich hier und da getroffen, Kontakte geknüpft und gemeinsam gezeichnet. Mit Miss Alien hatten wir die erste Ausstellung, der toonsUp-Turm ist für viele noch immer eine Art Institution.
Das mit der Zeit traditionelle Treffen in Erlangen, während des Internationalen Comic-Salon, ist immer ein schönes Erlebnis. Längst ist toonsUp aus den Kinderschuhen herausgewachsen – hat Höhen und Tiefen erlebt.

Seit Anfang dieses Jahres arbeiten wir fleißig an der versprochenen zukunftsorientierten Lösung für alle toonsUp Künstler. Wir wollen, dass toonsUp weiterbesteht.

Die eine oder andere Ände...
MehrSieben für toonsUp oder Sieben schon vereint
Es ist 8 Jahre her als Ron und Made toonsUp in das World Wide Web schickten um zu erkunden, ob auch andere Zeichner eine Plattform wollten, genauso, wie sie sie schufen.

Alsbald kamen die ersten, bald weitere und fortan immer mehr… -

Seit dem wird hochgeladen, kommentiert, sich hier und da getroffen, Kontakte geknüpft und gemeinsam gezeichnet. Mit Miss Alien hatten wir die erste Ausstellung, der toonsUp-Turm ist für viele noch immer eine Art Institution.
Das mit der Zeit traditionelle Treffen in Erlangen, während des Internationalen Comic-Salon, ist immer ein schönes Erlebnis. Längst ist toonsUp aus den Kinderschuhen herausgewachsen – hat Höhen und Tiefen erlebt.

Seit Anfang dieses Jahres arbeiten wir fleißig an der versprochenen zukunftsorientierten Lösung für alle toonsUp Künstler. Wir wollen, dass toonsUp weiterbesteht.

Die eine oder andere Änderung ist dir sicher schon aufgefallen: so gibt es u.a. die Teamfavoriten, LiddlBuddhas Live Stream, Tipps vom Team…

Das Wichtigste aber ist, dass wir, antonreiser, Bommel, embe, fine, Liddlbuddha, Made und Ron (das sind die sieben aus der Überschrift), die Rechtsform für toonsUp geändert haben. toonsUp ist jetzt ein eingetragener Verein: toonsUp e.V.

Das musste sein, weil wir so das ganze Gewicht der Organisation und des Managements von toonsUp, das bisher auf den schmalen Schultern von Ron und Made lastete, auf mehrere verteilen können.

embe fungiert als Vorsitzender des Vereins und hat in den letzten Monaten bereits administrative Aufgaben für die Internetseite übernommen. Er hat sich federführend um alle Formalitäten mit den Ämtern gekümmert. Wenn es um Veranstaltungen und Aktionen geht ist er erster Ansprechpartner.

Ron wird sich als Schatzmeister auch zukünftig um die Finanzen kümmern.

fine als Schriftführerin sorgt fürs Protokoll. Denn alles was beschlossen wird muss nachvollziehbar notiert werden. Außerdem kümmert sie sich mit embe um das Organisatorische.

Die Teamaufgaben haben wir entsprechend angepasst:
antonreiser, Bommel und LiddlBuddha werden in gewohnter Manier als Moderatoren auf der Seite aktiv sein und Aktionen begleiten. Zusammen mit embe wird antonreiser in Sachen Druck unterstützen.

Wir werden uns als Team auch zukünftig ehrenamtlich engagieren. Alle Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden u.a. kommen ausschließlich dem Verein zugute.
Dank Made laufen die Internetseiten seit Kurzem auf einem neuen, leistungsfähigeren Server. Die Kosten hierfür trägt der Verein. Bisher sind Ron und Made komplett alleine dafür aufgekommen.
Aktivitäten, wie beispielsweise Messeteilnahmen, Ausstellungen und Treffen sind mit Kosten verbunden, hier werden wir wie bisher die Notwendigkeiten möglichst vorab abstimmen. Wir erhoffen uns durch die neuen Möglichkeiten die Kosten für teilnehmende Künstler reduzieren zu können.

Was ändert sich für dich als Nutzer der Internetseiten von toonsUp? Zunächst mal nix. Du kannst wie bisher deine Werke hochladen und mit anderen Künstlern der Plattform kommunizieren. Das alles wie bisher kostenfrei. Ist doch was.

Hier findet ihr unsere Vereinssatzung

Aber jetzt kommt’s.

Ein Verein lebt von und mit seinen Mitgliedern, und dazu wollen wir dich einladen!


Es gibt drei Moeglichkeiten:
1. Vereinsmitglied werden - Aktive Mitgliedschaft Anmeldeformular
2. Einfache (passive) Mitgliedschaft - einfache Mitgliedschaft Anmeldeformular
3. Foerderung des Vereins mit einer Spende - da wird es einen Spenden-Button auf der Seite geben (oder ihr ueberweist auf unser Vereinskonto)

Von den aktiven Mitgliedern wünschen wir uns Engagement für toonsUp und Mitarbeit im Verein - da gibt es viele Möglichkeiten: auf der toonsUp-Seite selber, bei Messen, und nicht zuletzt können wir zusammen unseren Verein auf Mitgliederversammlungen weiterentwickeln, da sind Ideen gefragt.
Einfache (passive) Mitglieder finden den Verein so gut, dass sie dafür den reduzierten Mitgliedsbeitrag zahlen.
Förderer lassen nach Möglichkeit, Lust und Laune die eine oder andere Spende springen.

Wahrscheinlich hast Du jetzt jede Menge Fragen. Hierfür gibt’s ja gottlob das Forum oder die hilfreiche E- Mail- Adresse help@toonsup.com
Es warten noch viele Aufgaben und Herausforderungen! So bemühen wir uns z.B. anhaltend darum, dass der e.V. vom zuständigen Finanzamt als gemeinnützig anerkannt wird.

Wir als toonsUp Team arbeiten mit voller Leidenschaft daran, dass wir toonsUp als Verein in der Zukunft so gestalten können, dass „Ihr“ euch mit allem Spaß, Freude, Wissendurst, Enthusiasmus auf toonsUp tummeln könnt.

Sei dabei - toonsUp lebt mit dir und durch dich!

toonsUp!
antonreiser, Bommel, embe, fine, Liddlbuddha, Made, Ron




Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.


TOONSUP e.V.

Stichwörter: