toonsUp fragt... MIEZEL | Cartoons & Comics on toonsUp

Sammlung: 

toonsUp fragt... MIEZEL

Das Interview auf toonsUp
Verwaltet von:  
Miezel
Werke: 10 Ansichten: 8243
Gesprächsthemen:
Starte ein neues Thema
toonsUp fragt... MIEZEL 8
Miezel  Ach ihr Lieben, ich dachte nicht wirklich das sich irge[...]   (12.04.17 20:07)
 
Rede mit
 
Nur Verwalter darf sammeln

In der neuen Interview-Reihe von toonsUp wird jeden Monat ein Künstler den toonsUppern Rede und Antwort stehen.

Heute widmen wir uns Sylvia Kaniß a.k.a. Miezel. Seit ca. 6 Jahren füllt sie toonsUp mit Kunst und Kommentaren und ist auf unserer Plattform ein wichtiger Bestandteil geworden. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt:

Liebe Miezel,

In deinem Profil schreibst du dass man dich gern kennenlernen kann. Bei toonsUp haben wir jetzt die Aktion "toonsUp fragt ..." bei der monatlich ein kleines schriftliches Interview mit einem toonsUp'per gemacht wird. Aus diesem Grund möchte ich auf das Angebot gerne zurückkommen.

Du bist die fleißigste Kommentarschreiberin auf toonsUp. Was ich mich zu der Frage bringt, versucht du möglichst jedes veröffentliche Bild anzusehen? Sind die Bilder evt. auch Inspirationsquellen?


Och, Dankeschön. Ja, ich versuche möglichst alle neuen Bilder zu sehen aber ich schrei...
MehrIn der neuen Interview-Reihe von toonsUp wird jeden Monat ein Künstler den toonsUppern Rede und Antwort stehen.

Heute widmen wir uns Sylvia Kaniß a.k.a. Miezel. Seit ca. 6 Jahren füllt sie toonsUp mit Kunst und Kommentaren und ist auf unserer Plattform ein wichtiger Bestandteil geworden. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt:

Liebe Miezel,

In deinem Profil schreibst du dass man dich gern kennenlernen kann. Bei toonsUp haben wir jetzt die Aktion "toonsUp fragt ..." bei der monatlich ein kleines schriftliches Interview mit einem toonsUp'per gemacht wird. Aus diesem Grund möchte ich auf das Angebot gerne zurückkommen.

Du bist die fleißigste Kommentarschreiberin auf toonsUp. Was ich mich zu der Frage bringt, versucht du möglichst jedes veröffentliche Bild anzusehen? Sind die Bilder evt. auch Inspirationsquellen?


Och, Dankeschön. Ja, ich versuche möglichst alle neuen Bilder zu sehen aber ich schreibe nicht zu jedem Bild einen Kommentar. Zu politischen Sachen z. B. gibt es von mir nur sehr selten ein Kommi, höchstens zur Ausführung aber eher nicht zu Inhalt. Auch englisch Sachen sind bei mir außen vor, weil mein Englisch so schwach ist das ich kein Kommi schreiben kann. Sorry.
Die Bilder aber auch die Kommentare der anderen Zeichner sind ab und an schon eine tolle Inspirationsquelle. Es sind auch schon niedliche Zusammenarbeiten entstanden, mit Boy, Egon oder Monsterdesigne Beispielsweise.

Du benutzt sehr viele Materialien zum Zeichnen/Malen. Hast du dabei Favoriten oder Materialien mit denen du dich schwer tust?

Ich zeichne am liebsten mit Bleistift und als Farbe nehme ich am liebsten Kreide oder ich bunte die Bilder am Computer an. Aquarellmalerei finde ich wunderschön, aber das bekomme ich nicht hin… wenn ich mal viel Zeit haben werde, also wenn ich irgendwann mal in Rente gehe, belege ich einen Kurs,… ganz bestimmt. Ach und Copics sind für mich ein Buch mit 70 Siegel.

Deiner Kreativität verleihst du nicht nur in Bildern Ausdruck. Du hast auch Bücher geschrieben. Möchtest du die Bücher vielleicht kurz vorstellen?

Sind die enthaltenden Illustrationen von dir?

Planst du weitere Bücher?


Meine Bücher sind Märchenbücher. In ihnen tummeln sich Drachen, Zwerge, Elfen und auch Königinnen und tapfere Recken. Die Bilder im ersten Teil von Zwuff, Nok und die Kugel sind von mir, die im zweiten Teil von meiner Tochter. Das Buch ist vor etlichen Jahren erschienen, das sieht man aber auch .
In der Traumlandkönigin und den Drachenreitern sind alle Bilder von meinem Kind. Alle Bilder aus Alice in der Spiegelwelt sind von mir. Alice ist allerdings keine sehr liebliche Geschichte, eher gruselig. Das neuste Buch wird Robina Rabenmutter sein. Die Bilder stehen noch nicht fest, aber die Skizzen gibt es schon seit Jahren. Die müssen dringend noch mal überarbeitet werden. Das Buch soll aber, wenn alles gut geht, dieses Jahr noch rauskommen. Das wird wohl dann auch das letzte Buch werden. Die Schweinhorneinchen wollen sich einfach nicht weiter entwickeln, genauso wie die Gespenstergeschichte von der Burg oder die Vampirgeschichte vom Medaillon. Schade eigentlich, aber was nicht ist kann ja noch werden, oder aber auch nicht.

Deine Bastelprojekte haben mich daran erinnert, daß ich durch meine Kinder wieder ans Zeichnen herangeführt wurde. War es bei dir ähnlich oder hast du deine kreative Ader schon immer ausgelebt?

Ich bin nicht sehr festgelegt in dem was ich tue. Hauptsache meine zappligen Finger sind beschäftigt. Es gab Zeiten da habe ich leidenschaftlich gern gestrickt und gehäkelt. Dann wieder habe ich Schnüre zu Armbändern und Gürteln verknotet oder mittelalterliche Kostüme oder Gothik angelehnte Klamotten genäht. Oder ich habe aus Draht und glitzernden Steinen Schmuck gebastelt. Das Malen und Zeichnen lag viele Jahre brach und erst durch mein Kind, die mir Toonsup zeigte, ist diese Seite wieder zum Vorschein gekommen.

Spielst du gern Adventure oder ist die Ednafigur ein Zufall?

Die Edna war ein unausgesprochener Wunsch meiner Tochter. Sie hat mir ein Intro gezeigt und davon geschwärmt, naja und da hab ich sie halt mal ausprobiert. Ich spiele lieber sowas wie Monsterbuster oder Suggar Crush, da kann man herrlich abschalten, aber wer weiß, vielleicht entdecke ich ja noch was Neues für mich, man weiß ja nie…


Vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast die Fragen zu beantworten!




Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.


Anderes

Illustration

Spielmiez
Spielmiez
 

Miezel

1963 13 14
Stichwörter:

MIEZEL ONLINE:

toonsUp: http://www.toonsup.com/miezel
website: https://traumlandchronik.jimdo.com/