Comic Girl from Vancouver

SeplundPetra - Girl from Vancouver

 
Dies ist eine krude und nicht sortierte Geschichte, die mittels des Songs "Girl from Vancouver" und dramatischen Kameraschwenks in Kürze via youtube nachvollziehbar wird.

Ich singe in schlechtem Englisch und schlechter Soundqualität, während der Zuschauer droht Seekrank zu werden.

Na, wenn das mal keine Werbung für meinen youtube-Upload Nr. 3 ist.

Das Lied ist eines meiner Lieblingslieder von meinem Lieblings-Svavar - Svavar Knutur aus Island. Er ist grandioser Singer-Songwriter. Geht zu seinen Konzerten - er kommt sogar nach Annaberg-Buchholz. Seine Lieder sind klasse, seine Geschichten zwischendurch machen den Abend aber erst so richtig "rund".

Er hat mir glücklicherweise erlaubt seinen schönen Song in meiner verhunzten Version zu veröffentlichen. Ob das jetzt für ihn spricht oder gegen mich, das darf dann jeder selbst entscheiden.
Meine Stimme ist noch nicht wieder die Alte. Meine Finger erst recht nicht, aber für ne halbe Stunde pro Tag reicht es schon einigermaßen - aber noch nicht auf dem "echten" Klavier - die Anschlagsdynamik bei einem Kinderklavier ist da für meine Finger noch wesentlich angenehmer und weniger schmerzhaft.

Hier der Link zu youtube: https://youtu.be/gj_etPMejas

Die Zeichnung entstand mit Kreide auf uralter Kindertafel, die ich beim Ausräumen meines Elternhauses etwas lädiert vom Dachboden fischte und vor dem Container rettete. Warum ich dies tat, wusste ich nicht. Ich wusste nur, ich muss das machen. Nun wurde dies nachträglich durch diese Nutzung legitimiert. Die Wege des Herrn...

hihihi...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Mehr Angaben
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 18.06.17 11:19
Das freut mich wirklich sehr zu lesen, liebe Miezel! Vielen Dank!
 
Miezel - 17.06.17 19:36
Ich sag das ich dich wahnsinnig gern mal persönlich kennenlernen würde, deine Sachen, dein Humor und dein Einfallsreichtum faszinieren mich. Und das Lied ist eine wirklich gelungene Variation ich konnte dem Text trotz meines wirklich mangelhaften Englischs folgen, dein Bilder dazu sind Erklärung genug.
 
SeplundPetra - 15.06.17 20:26
Uuuuuuuund? Was sagste? Darauf bin ich jetzt gespannt!!!
 
Miezel - 15.06.17 18:25
Da bin ich schon gespannt drauf...
 
SeplundPetra - 15.06.17 13:36
I think about her shaking that smooth hair Maybe I'll move there, maybe I'll move there
 
einstern - 14.06.17 22:07
... so sweet, like candy from a stranger.
Like a poisonous fruit, so pretty and red
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!