Comic Island9: Der Wettkampf

jah - Island9: Der Wettkampf

 
Teil 9

Bitte zuerst die anderen Teile lesen:

Episode1
Episode2
Episode3
Episode4
Episode5
Episode6
Episode7
Episode8

FORTSETZUNG:

Episode10

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(10 Bewertungen: 0-0-0-0-3-7 4.7 - 4578 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
jah      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch oder  Französisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

boy - 12.03.09 11:04
Yäh, es bleibt spannend
 
jah - 15.02.09 18:27
@keller: unterschätze niemals die wirkung eines push-up-harnischs!
@leichnam: der zeitaufwand geht eigentlich, ich fülle ja nur in photoshop flächen aus. ich hab nicht die geringste ahnung, warum ich nie probleme mit weißen Franzen an den outlines hatte! vielleicht liegst daran, dass ich die toleranz des füllwerkszeugs auf 70-80% stelle.
jedenfalls kommt mir selbst meine colorier-technik eher stümperhaft vor (keine farbverläufe, keine spielereien mit mehreren ebenen)
 
Leichnam - 15.02.09 12:20
Wie ist das mit Comic-Colorieren? Das ist bestimmt wahnsinnig zeitaufwändig, oder?

Ich bewundere Leute, die hobbymäßig voll aufs Comiczeichnen abfahren! Das ist echt Arbeit! (Habe früher auch etliche 28-Seiten-Hefte gezeichnet und bilde mir ein, dies beurteilen zu können).

Auf jeden Fall hast Du Ahnung vom Colorieren, jah! Keine weißen Franzen an den "Outlines".

Deine Geschichten sind sehr abenteuerlich.
 
wiesonurcmx - 15.02.09 12:11
Kein Mensch sagt die Dinge so, wie er sie meint.
 
Keller - 14.02.09 18:32
Slapstick ist cool, aber not too much, not too much.
Ihre Powerbrüste machen mir Angst.
 
jah - 14.02.09 16:16
@wiesonur: du diagnostizierst also meiner story genickbruch. stimmt soweit, dass die slapstickanleihen à la road-runner im kontrast zu der bisherigen serie stehen. aber schadet's denn?
mich wundert auch, dass du so selbstverständlich von ableben des hauptcharakters, der nicht Sid heißt, sondern Björn, ausgehst. der Koyote aus den roadrunner-cartoons hat schließlich auch schon ganz andere sachen überlebt.
insofern ist das thema verfrühte auflösung des nebenplots "wer ist der innere feind?" auch vom tisch - alle kandidaten sind noch im spiel!
@bommel: danke sehr! ich weiß nicht, ob ichs schaffen werde, die tarnkappe noch in die story einzuflechten- in meiner bisherigen planung kommt sie noch nicht vor...
 
Bommel (toonsUp Team) - 14.02.09 00:51
... ich finde alles bis hierhin super und bin gespannt wie´s weiter geht. Wo der Gürtel ist, ist auch die Tarnkappe nicht weit.
Klasse gezeichnet, kurzweilge Episoden und ich liebe Helme mit Hörnern.
 
wiesonurcmx - 13.02.09 21:53
Ist das das Ende für den Protagonisten der nicht Sid heißt? Schade um ihn.
Einer der Beiden anderen ist ja ein "innerer Feind"... wer wohl?
Nachdem der Kerl der nicht Sid heißt, diese unglückliche Situation erlebt, scheint es mir kaum noch eine große Frage zu sein, wer wohl dieser Feind sein möge.
Eventuell interpretiere ich auch falsch.
Aber wie sagte Churchill so schön auf der Konferenz von Jalta: "Lieber zu früh als zu spät zu einem Rendez-vous erscheinen, die Frau schminkt sich sowieso noch".

Diese ganze Szene hat auch etwas slapstickartiges, dass du vorher noch nicht aufgegriffen hast, insofern ist ein Bruch zu erkennen, nicht nur an der Wirbelsäule und dem Genick des Protagonisten sondern auch in deiner Story.
"Handball ohne Hände zu spielen, ist was für echte Könner"
Dieser lausige bis hochwertige Kommentar schließt meine Nachricht ab.
Ich verbleibe mit bestem Gruß,

Dein Onur
 
jah - 13.02.09 19:57
thanks, hatte beim zeichnen aber eher so ne wagner-walküre vor augen
 
Rob - 13.02.09 17:02
Sehr schön, den Helm hat die olle Björk aber von Asterix geklaut.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!