Comic Neulich in der 4.Klasse

SeplundPetra - Neulich in der 4.Klasse

 
Ich war neulich zu Besuch an einer Grundschule, um mir schon mal anschauen zu können, wer ggf. im kommenden Schuljahr in meiner neuen 5.Klassen sein könnte.
Unter anderem wohnte ich einer Deutschstunde bei, in der gesagt wurde: "Die adverbiale Bestimmung des Ortes ist ein ganz schweres Wort."
Und dann hab ich spontan etwas aufgekritzelt und später ist dann das Comic dazu entstanden.
Von Grammatik hab ich ja in der Theorie nicht so viel Ahnung. Aber jetzt kenne ich mich zumindest mit der adverbialen Bestimmung des Ortes aus.

Geht mehr in Grundschulen!
Mit "später" ist u.a. ein Konzert gemeint, auf dem ich gestern Abend gewesen bin.
Daher - Musik im Hintergrund: Live-Musik von Sofia Talvik.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Schule
Schule
Schule und das, was da so passiert (ist)...
358 66034
Sammel mit!
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
549 47768
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 2037 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 15.07.16 21:10
Manchmal wirkt Farbe Wunder - ein paar Schüler aus meinen "Wir zeichnen Comics"-Kurs haben sich sehr gefreut, weil ihre Geschwister in der besagten Grundschulklasse sind und sich tierisch gefreut, dass das jetzt für sie ausmalbar ist.
 
StefanLausl - 15.07.16 17:12
Klasse!
 
Danny - 15.07.16 10:56
Jetzt auch noch in schönem bunt.
 
toonsUp Mitglied - 14.07.16 21:14
Sehr schön! Jetzt ist mir erst der Baum aufgefallen, der da so frech ins Fenster winkt.
 
SeplundPetra - 14.07.16 19:24
Edit: Farbe analog hinzugefügt.
 
SeplundPetra - 11.07.16 22:33
Es freut mich sehr, dass hier eine regelrechte Grammatikdiskussion stattgefunden hat. Latein - ja, das hatte ich auch. Den Vokabeln und dem Sprachgefühl hatte ich zu verdanken, dass ich es mit einer 2+ abgeben konnte. Grammatik... in Latein lief das tatsächlich besser. Für den Deutschunterricht hat es mir wenig gebracht. Aber das lag vielleicht auch an den Lehrern...
 
toonsUp Mitglied - 11.07.16 19:33
Um die Sache zu beenden, sie haben´s einfach geschluckt, das lateinische Zeugs.
 
Miezel - 11.07.16 18:25
Dieser Aufsatz ist bemerkenswert- ein Bemerksatz so zu sagen
 
PeterD - 10.07.16 23:00
"Ablativus loci" ist auch nicht falsch, soweit ich mich erinnern kann. Oh, ich sehe gerade: Tempus fugit.
 
toonsUp Mitglied - 10.07.16 22:47
Loci ist falsch? Aber mir dünkt, deins hab ich schon gehört. Loci hört sich trotzdem besser an. Ich probier das morgen mit meinen Vierern aus. Wir haben gerade das Thema. Ablativus temporus müsste dann die Zeit sein.

@sepl: Ist auch nicht schwieriger, als adverbiale Bestimmung des Ortes.
 
PeterD - 10.07.16 22:30
@einstern: post sponda (hinter dem Sofa - Ablativus locativus).
@Wolfgang: gibts sogar auf hessisch.
 
toonsUp Mitglied - 10.07.16 22:23
Dat gabet im Saarland nicht.
 
Wolfgang - 10.07.16 22:22
Ich hatte Aterix und Obelix in Latein
 
toonsUp Mitglied - 10.07.16 22:20
Au weia, Ovid war besser. Ich hatte meinen Onkel in Latein. Er hat mich immer schlechter bewertet als die anderen Wie heißt denn jetzt die Ortsergänzung auf Latein????
Google sagt ablativus loci...
 
PeterD - 10.07.16 22:12
Ach so, ceterum censeo Carthaginem esse delendam.
 
toonsUp Mitglied - 10.07.16 22:02
Das sollte auch ein Scherz sein. So viel hat Catull doch gar nicht geschrieben. Passer deliciae meae puellae oder so was....
 
PeterD - 10.07.16 21:36
Nein - ich habe ein altsprachliches Gymnasium besucht. Latein war erste Fremdsprache und für mich auch Abiturfach. Das Latinum gab es irgendwann zwischendurch.
 
toonsUp Mitglied - 10.07.16 21:21
Du hast 9 Jahre fürs große Latinum gebraucht?
 
PeterD - 10.07.16 20:21
Ich hatte Latein von der 5 bis zur 13 - da war die Grammatik im Fach Deutsch dann eher Nebensache...
Klasse Comic!
 
Danny - 10.07.16 19:33
Wieder was gelernt! Toonsup bildet.
 
toonsUp Mitglied - 10.07.16 18:27
"Hinter wem liegt die Stinkesocke? Das ist doch Dativ!" Nein, Quatsch, aber genauso isses. Deutsch Klasse 4 - könnte bei mir gewesen sein. (Bei uns heißt es Ortsergänzung) Sehr schön und lusdisch
 
Etzerdla - 10.07.16 18:24
Niedlich. Und hübsch gereimt isses auch!
 
SeplundPetra - 10.07.16 18:14
Danke - ja, Grammatik war auch immer gefürchtet von mir. Ich konnte zwar meist alles anwenden, aber was jetzt genau wie heißt und warum man was machen darf oder nicht oder muss... das hab ich bis heute nicht so recht drauf...
 
StefanLausl - 10.07.16 18:05
Ich finde es ja bezeichnend, dass die Banane mit ihrem Kopf das eine Panel ausdehnt

Ansonsten weckst Du damit bei mir ein richtiges Trauma. Deutsch war immer eins der wenigen Fächer, die ich mochte -wenn da nur die ollen Grammatiktests nicht gewesen wären. Hab dann immer ganz klassisch "für den Test gelernt" um irgendwie mit einer 3 aus der Geschichte hervorzugehen und das dann wieder mit einem Aufsatz ausgleichen zu können

Sehr, sehr schön! Wie gewohnt!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!