Comic Weihnachtsgeschichte

OMB - Weihnachtsgeschichte

 
Herr B. besucht zu Weihnachten seine Eltern

Hier mein verspäteter Beitrag anlässlich des gestrigen Weihnachtsmotivemassakers:
Eigentlich ist es erst der Anfang einer längeren Geschichte - im berüchtigten Tagebuchstil - die aber, obwohl das schon 3 Jahre her ist, immer noch nicht fertig ist

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(9 Bewertungen: 0-0-0-0-1-8 4.9 - 8260 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
OMB      Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch oder  Arabisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

OMB - 18.09.09 14:12
Ich hab jetzt auch mal die schraffierte Version hochgeladen.

@kusubi: und die erinnert erst mal an Crumb!
 
kusubi - 16.09.09 09:10
ja, die liniendicke könnte bei den personen ruhig mehr aktenzte setzen, ansonsten natürlich top! erinnert ganz schön an crumb, was nichts schlechtes sein kann
 
toonsUp Mitglied - 15.09.09 08:20
Ich mag Breitwandpanels. Du könntest einfach die Striche bei zu hervorhebenden Personen/Gegenständen verstärken dann sollte es übersichtlicher werden.
Schraffieren ist immer eine Gradwanderung, wenn man nicht seeehr ordentlich vorgeht zerstört man mehr als das es der Geschichte nutzt.
 
OMB - 14.09.09 18:05
Ist das immer noch so?!? Das Teil ist ja von 2006 und ich hab seitdem nicht nur weihnachtliche Elternbesuche sondern auch Bahnhofsbuchhandlungen erfolgreich gemieden
 
gloiman - 14.09.09 18:01
sehr gut, die bahnhofsbuchladen-darstellung. man hat immer das gefühl, da gibts nur dan brown.
 
OMB - 14.09.09 18:01
@Knitt: Hmm. Ich überleg mir nochmal, was man da machen kann. Ein Freund von mir hatte da mal Schraffuren hinzugefügt (Lad ich vielleicht mal hoch, wenn ich's wiederfinde). Dabei wurden einzelne Sachen durchaus deutlicher hervorgehoben, andererseits gingen Details verloren, die mir wichtig waren.

Aber Spätestens, wenn die gesamte Geschichte fertig ist und ich sie als Heft rausbringen kann (ja, das ist der Plan), kriegt das irgend nen make over. Danke für den Tipp
 
Knitt - 14.09.09 17:44
Vielleicht den Cartoon teilweise mit einer Farbe einfärben, damit wichtigere Objekte /Figuren sich vom Hintergrund abheben und leichter zu erkennen sind
 
OMB - 14.09.09 17:36
@Wolfgang: Irgenwie war mir klar, dass das gut ankommt
@Knitt: Was meinst'n mit "Lasur"?
 
Knitt - 14.09.09 17:33
Irgendwie ist mir der Stil sympatisch...
Aber wenigstens etwas Lasur würde dem Schwarzweissstreifen gutbekommen.
Mir fehlt ein ganz wenig der Überblick.
 
WOSCH - 14.09.09 17:33
Herrenmagazine bei Hobby und Handarbeit
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!