Forum | Allgemeines | Comics selber machen: Alternativen zu Flash?

Thema: 

Alternativen zu Flash?

Rede mit
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten
Diese Auswahl als Standard speichern
Beitrag abschicken

Alle bisherigen Beiträge
Toonabilly - 09.12.13 20:12
Ich seh grad: Toonboom-Studio bis zum 25.12. für 149$
 
JakeRupert - 02.12.13 12:02
Wie wärs denn mit Motion artist von Smith Micro.
Das ist günstig und generiert html 5 , das auf allen Browsern läuft.
 
TariToons - 20.11.13 20:28
OK, danke, werde die Augen offen halten. Damit sollte ich auch vermutlich halbwegs klar kommen, da wir das schon *damals* in der Schule benutzt haben.
 
Toonabilly - 13.11.13 17:28
Ich hab ne Zeit lang mit Flash MX (damals noch Macromedia) gearbeitet. hat für meine Ansprüche völlig ausgereicht. gibts ab und zu einigermaßen günstig bei ebay.
 
TariToons - 13.11.13 11:43
Alternativen zu Flash? 

Hallo, ich würde mich gerne mehr in Animation üben und da gibt es leider nur so viel wie man mit Gimp und Paint Tool Sai da anstellen kann.

Kennt wer eine bezahlbare oder kostenlose alternative zu Adobe Flash?
 
Zurück zum Board