Forum | Allgemeines | Off Topic: Andreas Prüstel

Thema: 

Andreas Prüstel

Rede mit
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten
Diese Auswahl als Standard speichern
Beitrag abschicken

Alle bisherigen Beiträge
PeterD - 10.09.19 19:20
Heute morgen habe ich von Facebook die Info bekommen, dass Andreas Prüstel heute Geburtstag hat und ich in seiner Chronik Glückwünsche posten soll. Voll daneben.
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 01.09.19 20:01
Toonpool hat dem Prüstel vor einigen Tagen einen großen Schwerpunkt gesetzt. Viele Tribut-Zeichnungen und Cartoons und seine Uploads wurden auch gefeatured. War ein toller Humorist!
 
Sgtrox - 26.08.19 11:00
Shame on me. Kannte ich gar nicht. Als Einstieg lese ich gerade einen Artikel von keinem geringeren als Robert Gernhardt der im Jahr 2000 einen Artikel für die Berliner Zeitung über ihn verfasste. Die Galerie hier auf Toonsup muss auch noch nachgeholt werden.

https://www.berliner-zeitung.de/der-collagist-andreas-pruestel-und-die-kunst-der-harten-schnitte-wie-man-zusammenfuegt--was-nicht-fuereinander-bestimmt-war-16553364
 
Danny - 26.08.19 10:44
Ruhe in Frieden. Ein wirklich schwerer Verlust für die Cartoon-Szene!

Eine Woche nachdem ich mich auf toonsUp angemeldet hatte, lud er hier leider seinen letzten Cartoon hoch. Daher war mir gar nicht bewusst, dass hier noch ein beachtlicher Teil seines Werks gespeichert ist. Sein Name war mir freilich trotzdem ein Begriff, denn an dem kommt man in Deutschland nicht vorbei, wenn man Cartoons zeichnen will.

Hier ist der Link, falls noch jemand in seinem Werk stöbern will:

http://toonsup.de/pruestel
 
Rob - 25.08.19 21:31
Ich habe ihn mal bei sich zu Hause besucht und über die Lage der Cartoons in Bezug auf Rechts diskutiert. Andreas war eine linke Socke aber man konnte mit ihm über alles reden. Er hatte, wie leider viele andere, keine Scheuklappen auf. Dass er zu viel raucht, war ihm auch bewusst. Sehr schade.
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 25.08.19 20:26
Ich blättere gerade durch seine Galerie. Der Mann hatte einen ganz feinsinnigen Humor und die Zeichnungen haben immer durchwegs gesessen!
RIP
 
SeplundPetra - 25.08.19 17:58
Oh. Bedauerlich, dass er unsere Erde erst mal verlassen hat... Schade, dass er toonsup als Verbreitungsmedium schon vorher verlassen hatte. Aber er ließ uns viele seiner tollen Werke! Danke dafür!
 
Leichnam - 25.08.19 16:23
Ja, habs auch gerade auf Toonpool gelesen. Am 23. August verstorben.
Er hatte sich etliche Monate in der Klinik befunden. Das war ein sehr guter Kerl. 68 Jahre.
Etliche Cartoons von ihm auch hier auf Toonsup. 473 Stück. Abertausende hat er gefertigt. Er hat auch für angesehene Zeitschriften und Magazine gezeichnet. Hat dem Volk aufs Maul geschaut, wie man so schön sagt.

Ruhe in Frieden
 
PeterD - 25.08.19 16:06
Andreas Prüstel 

Ein schwerer Verlust für die Cartoonwelt: Andreas Prüstel ist gestorben.
 
Zurück zum Board