Forum | Allgemeines | Comic-Fans: Man hat mich beklaut!

Thema: 

Man hat mich beklaut!

Rede mit
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten
Diese Auswahl als Standard speichern
Beitrag abschicken

Alle bisherigen Beiträge
Trumix - 19.02.11 18:21
Tja, hatte auch mal so einen Fall. Allerdings wurde da ein Comic von mir für einen WerbeFlyer genommen, also poteniell Geld damit vedient. Ich habe dann eine Abmahnung geschrieben Guckst Du hier .... In Deinem Fall für ich auch erst Mal den Weg von LiddleBuddha vorschlagen.
 
Toonabilly - 17.02.11 20:18
So, aus dem Blog ist er ohne Antwort entfernt worden. Der Kindergarten hat noch nicht reagiert.
 
Toonabilly - 14.02.11 20:13
Mails sind raus. Jetzt bin ich gespannt
 
LiddlBuddha - 14.02.11 19:02
Halt uns auf dem Laufenden!
 
Toonabilly - 14.02.11 18:58
Klingt vernünftig. Ich schreib die mal ganz freundlich an. Denke nicht, dass sie aufmüpfig werden.
 
LiddlBuddha - 14.02.11 14:40
Dreist ist es schon 

Ich würde diese Leute einfach mal anschreiben, deswegen und auf deren Reaktion warten.

Wenn die Leute anfangen Dir komisch zu kommen, würde ich die harte rücksichtlose Variante einschlagen, wie sie es bei Dir gemacht haben. "Denn Diebstahl ist Diebstahl!"
Manchmal ist gleich und gleich gerecht, was die Behandlungen, bzw. gegenseitiger Umgang der Parteien betreffen.


Wenn die Leute sich entschuldigen, kannst Du kulanter Weise sagen: " Ist geschenkt, aber bitte mit meinem Logo, dass unten erscheint." Sag denen dann, dass Werbung für Dich wichtig ist.
(Du kannst auch noch eine Unterschrift einfügen, wenn das logo stören sollte. Hauptsache man weiß, dass der Zahn von Dir kommt.) Anschließend kannst Du Ihnen das Nutzungsrecht der Zeichnung dann unter bestimmten Einschränkungen vergeben. -Natürlich vertraglich festhalten! -
Sollte dann über die diese Einschränkungen gehandelt werden, dann sind gerechte und harte Konsequenzen angebracht.
Resultat: So nimmst Du den Kindern nicht das Logo weg und Du machst namentlich Werbung!


Soweit zu meinem Vorschlag.
 
HaChri - 13.02.11 17:11
Wenn man das Impressum der KiTa genau unter die Lupe nimmt -
besonders im Bezug auf die Urheberrechte - steht da was von "SKLICKS.de"

Also wenn Du jemand deswegen Haftbar machen willst mußt Du Dich
wohl an diese Leute wenden. Schießlich beanspruchen sie deine Rechte.
 
fuenf - 13.02.11 16:44
könnte man zumindest ankündigen
und um einen passenden Termin fragen, wenn mal wieder Unterbesetzung
... ggf. noch 15 Min. überziehen
. . .
oder einen Packen alter Copics schicken - zum selber malen

Mensch, was bin ich wieder garstig
wo die Mitarbeiterinen unseres KG doch so charmant waren
 
Toonabilly - 13.02.11 16:35
Naja, abmahnen wäre ja wie mit Kanonen auf Spatzen schießen. Ich sollte mal langsam eine eigene Webseite basteln und meine Bilder dann mit einem entsprechenden Schriftzug versehen. Dann hätte ich wahrscheinlich meine Referenz.
Vielleicht schreib ich beiden einfach mal eine nette Mail.
Geil ist in dem Zusammenhang der Hinweis auf das Urheberrecht im Impressum der Kindergartenseite.
@fuenf: Die Idee mit meinen Kindern würd mir sogar gefallen wenn der Kindergarten nur nicht so weit weg wäre.
 
fuenf - 13.02.11 15:38
Wenn's geklaut wird, dann muß es schon was wert sein! 

... ich unterstelle mal, dass denen vom AWO-Kindergarten an Rechtsbewustsein fehlt, wie so vielen anderen Webbenutzern auch. Was frei zugänglich ist, scheint auch kostenlos zu sein. Wer weis, wie oft wir selbst schon bewußt/unbewußt uns so verhalten haben.

Laß doch mal einfach Deine Kinder auf die los, einfach durch die offene ungesicherte Türe, durchmaschieren lassen. Die Gesichter möcht ich sehen.

Aber vielleicht reicht Dir schon ein einfacher Verweis auf den Urheber. Dann hast Du eine schöne Referenz, wer weis wofür das mal gut ist.

herzliche fuenfGrüße und bis bald zum NRW-Treff im UpH
 
MuhTiger - 13.02.11 14:39
Tja abmahnen ist natürlich immer eine option...

aber ich vermute du willst den kindergarten nicht ruinieren. in diesem fall würde ich auch einfach damit leben und auf meine rechte verzichten..

die bloggerin würde ich allerdings herzlich auf die urheberrechte aufmerksam machen und fordern, dass mein (also dein) zahn dort vverschwindet.
 
byrdylicious - 13.02.11 14:01
Einerseits ist es kostenlose Werbung, ausser der Künstler ist nicht aufgeführt.
andererseits ist es schon dreist.
beim Kindergarten würd ich drauf verzichten - bei dem and'ren nicht.
 
Toonabilly - 13.02.11 13:50
Man hat mich beklaut! 

Tzzz tzzz, manche halten das WWW scheinbar für einen grossen Selbstbedienungsladen in dem alles gratis ist.
Das mein Zahn sehr beliebt ist, hab ich ja schon lange in den Refferern meines Blogs gemerkt. Aber ihn darum einfach ohne Verlinkung und ohne "Dankeschön" zu klauen. Dreist!
Sollte ich mich beschweren, es verbieten oder einfach dulden? Sind ja "nur" ein Blog und ein Kindergarten.
http://www.kindertagesstaette-bummi.sklicks.de/images/zahn2.png
http://audioboo.fm/boos/123508-zahnschmerz-ade
 
Zurück zum Board