Forum | Aufträge & Projektanfragen | Bezahlt: Wieviel kann ich verlangen?

Thema: 

Wieviel kann ich verlangen?

Rede mit
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten
Diese Auswahl als Standard speichern
Beitrag abschicken

Alle bisherigen Beiträge
Danny - 19 Std.
Ich muss mich wohl mal bemühen "pädagogisch wertvolle" Bilder zu produzieren.
 
achecht (toonsUp Admin) - 1 Tag, 11 Std.
Ich habe auch schon ein paar nicht-exklusive Nutzungslizenzen für meine Cartoons an Schulbuchverlage verkauft, alles so zwischen 40 und 70 Euro. Bei Auflage von 4000 kann man vermutlich nicht viel mehr verlangen (es sei denn, man hat einen "großen Namen", bei höherer Auflage vielleicht bissel mehr.
Bei manchen ging es auch um "digitales", das habe ich nie ganz gepeilt, habe da aber nicht viel mehr rauf gesetzt...
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 12.10.20 00:37
Ich habe bisher mehrere Cartoons an Schulbuchverlage verkauft.
Früher für 50 EUR, mittlerweile für 50-75 EUR.
Wichtig: Das einfache Nutzungsrecht verkaufen, nicht das ausschließliche (am Besten als Bestandteil der Rechnung mit aufführen). Neuauflagen und Übersetzungen müssen neu honoriert werden.
Den Cartoon "Festung Europa" habe ich beispielsweise schon mindestens ein Dutzend Mal verkauft, immer für 50 EUR.
 
LAHS - 09.10.20 23:13
Ist das der Klett-Verlag? 50€ kannst du nehmen. Evtl 60.... das ist aber auch schon das Ende der Fahnenstange...
 
PAM - 27.09.20 20:19
Da hast Du Glück gehabt - dann mögen sie Dich wohl.

Problem ist natürlich - wie Kollege @Pauer schon schrieb - wenn Du zu weit runtergehst, fühlt sich der Kunde verar*** ..

Da hast Du nun die unangenehme Situation, den enormen Angebotspreisunterschied möglicherweise rechtfertigen zu müssen.
Denk' Dir schon mal was Kluges aus, falls die Frage kommt (Recycling-Papier, Buntstifte aus dem ALDI etc..)
 
Cartoonkiste - 27.09.20 19:35
Lieben Dank für Eure Tipps. Sie hatten zurück geschrieben, dass ihnen das zuviel sei und fragten, ob ich ihnen noch etwas entgegenkommen könnte. Wäre mir lieber gewesen, sie hätten mir gleich ein Angebot gemacht, da sie ja eh schon eine bestimmte Vorstellung zu haben scheinen. Mal sehen, was sie zu 90,00 Euro sagen...
 
embe (toonsUp Admin) - 26.09.20 18:49
Für alle die Wissen wollen, was man so nehmen kann, dem empfehle ich "HONORARE, VERTRÄGE, URHEBERRECHT" vom ICOM. Da könnt ihr wirklich alles nachschauen und euch Tipps holen.
Wurde der Cartoon extra angefertigt, oder geht es hier lediglich um Nutzungsrechte?
Im ersten Fall, kannst du ja deine Arbeitszeit berechnen. Eine Stunde kostet in der Regel bei mir so 50-60€. Nach Steuerabzügen bleibt da nicht mehr ganz so viel.
Wenn es um Nutzungsrechte geht, und hier gilt es besonders vorsichtig zu sein, musst du gut überlegen und ein paar Sachen klären.
1. Geht es um eine Auflage?
2. Wie groß ist diese?
3. Handelt es sich um ein Buch national oder international
4. Wollen die deinen Cartoon auch online verwenden (website/Lernportale usw...)
5. Möchtest du die Nutzung zeitlich eingrenzen?

Die IO hat hier auch nen schönen Rechner:
https://www.io-home.org/leistungen/honorarfragen/nutzungshonorar-kalkulator/pdf_pool/Nutzungrecht-Kalkulator.pdf
 
Pauer (toonsUp Team) - 25.09.20 22:37
Das hast du meiner Meinung nach etwas zu teuer berechnet. Ich hätte mal, ähnlich wie Sepl, bei einer Illustration der Größe Weltpostkarte – also 10,5 cm × 14,8 cm – bei rund 50€ angesetzt, obendrauf entweder einen Pauschalbetrag für alles oder einen Prozent am Verkauf oder so. Geschmackssache.

Das kommt natürlich immer auf den Aufwand der Illustration an, aber bei Schulbuch, denke ich, wird es um keine stundenfressende Fantasy-Illustration mit realistischer Landschaft und hochdetailierten Ausarbeitungen sein.

Man lernt immer was dazu. Komisch jedenfalls, dass die gleich komplett abgelehnt haben. Allerdings wäre es auch wenig seriös gewesen, hättest du dich vom Anfangsangebot wesentlich runterhandeln lassen. Das fällt einem dann irgendwann auf den Kopf.
 
Cartoonkiste - 25.09.20 18:05
Das mit den 250 Euro klappte auch nicht so wirklich. Ich hatte sie heute angeschrieben, aber da das Buch fast nur aus Bildern besteht, ist ihnen das viel zu teuer. Was solls, einen Versuch war's wert. Lieben Dank für Eure Hilfe
 
HaChri - 25.09.20 14:52
Ich habe vor Jahren mal für eine Zeichnung von einem Schulbuchverlag 100 €uro bekommen - aber auf das Belegexemplar warte ich aber bis heute.



Drunter würde ich jetzt nicht gehen.

Noch ein Tipp:
Felix Görmann und Marvin Clifford haben das Thema "Honorar" auch schon in ihrer ersten Podcast ( "Art aber Herzlich" ) Staffel besprochen:

Hier reinhören
 
PAM - 24.09.20 20:49
Kommt natürlich auf den Kunden an und auch, wie aufwändig das Werk ist. Mit dem Handeln ist das so eine Sache.... kann sein, daß der Kunde sofort abdankt und Du bist raus. Es ist generell schwierig, seine Werke zu bemessen. Und 250 ist viel Geld, dafür kann der Kunde m.E. schon mindestens 'ne volle Din A5 Seite mit mehreren Gags erwarten.
 
Cartoonkiste - 24.09.20 19:53
Lieben Dank für Eure Antworten. Ich hatte gedacht, da bekäme man ein bissl mehr. Ich versuchs mal mit 250 Euro. Runtergehen kann ich immer noch
 
PAM - 24.09.20 19:15
Ich würde zwischen 50 und 100 netto für einen Cartoon ansetzen.
 
SeplundPetra - 24.09.20 18:39
Moinsen! Was man da verlangen kann, weiß ich leider nicht. Ich kann Dir aber verraten, was mir mal ein Schulbuchverlag bereit war für einen Cartoonbeitrag zu zahlen: einmalig 50€ + Belegexemplar. Wenn es jetzt ne neue Auflage gibt, bekomme ich allerdings lediglich noch ein Belegexemplar zugesendet. Ob das usus ist oder viel zu wenig? Keinen Plan...
 
Cartoonkiste - 24.09.20 16:10
Wieviel kann ich verlangen? 

Ein Verlag möchte einen Cartoon von mir verwenden. Es geht um Schulbücher. Die Auflagenhöhe beträgt 4.000 Exemplare Print und ca. 300 Exemplare Digital.

Ich habe absolut keine Ahnung, wie hoch ich da das Honorar ansetzen kann. Kann mir da jemand Tipps geben?
Viele Grüße von Ini von der Cartoonkiste
 
Zurück zum Board