Illustration 9. November

Spanossi - 9. November

 
Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Zwerge überhaupt einfach so kopieren darf. Aber sie passten wunderbar zu dem Ereignis das ich zum Thema "9. November" gefunden habe.
Es ist erstaunlich, wie viele bedeutende Dinge an all den 9. Novembern geschehen sind. Natürlich habe ich zuerst bei Wikipedia geschaut. Aber nachdem ich meine Suche erweitert habe stieß ich auf dieses Ereignis. Es gibt wohl kaum ein anderes, das so gut zu unserem Jahrestag passt.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
10 Jahre toonsUp/der 9. November
10 Jahre toonsUp/der 9. November
Am 9. November 2017 wird toonsUp 10 Jahre alt.
94 7639
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(7 Bewertungen: 0-0-0-0-0-7 5 - 711 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Spanossi      47 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch,  Spanisch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Spanossi - 10.08.17 08:32
Upps, da hab ich ja einige Kommentare übersehen.

Vielen Dank Euch allen

@Sekundenzeiger: ich glaube, da muss man sich keine Sorgen machen. Ich sehe das eher als eine Art Erinnerungsfetzen in Bläschenform. Andererseits, wenn ich da eine Weile drüber nachdenke. Wenn die alle platzen, könnten sich die einzelnen Fragmente ja auch zusammensetzen. Würde dann alles zum gleichen Zeitpunkt noch einmal passieren? Hmmm...
 
Der_Sekundenzeiger - 09.08.17 00:20
Ein sehr schönes Gesamtbild! Auch wenn mich die fliegende Erdscholle etwas irritiert und ich mir Sorgen mache, die Bläschen könnten platzen. Müssten wir dann auch die Ereignisse aus den Geschichtsbüchern streichen?
 
Danny - 06.08.17 19:39
Natürlich für toonsUp bekannt.
 
fine - 15.07.17 09:42
dabei hat er nur einen bruchteil der ereignisse aufgenommen ..
 
Wolfgang - 14.07.17 23:51
Ja es drückt die ganze Spanossität des 9.Nov aus
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 14.07.17 11:43
Ja, tolles Bild und sehr umfassend, was den 9. November angeht.
 
fine - 14.07.17 11:29
 
Spanossi - 14.07.17 06:11
Besten Dank Euch allen!
@Miezel: Und das sind nur ein paar wenige Beispiele. Ist wirklich verrückt, wie viele bedeutende Dinge da geschehen sind.
@Leichi: Disneys Schneewittchen war lange Zeit mein Favorit. Vielleicht fand ich auch deshalb gerade dieses Ereignis eines 9. November so grandios. Ich hätte nie gedacht, dass jemand bereits 20 Jahre vor Disney einen Trickfilm ins Kino gebracht hätte. Cristiani war auch derjenige, der den ersten vertonten Trickfilm ins Kino brachte. Disney hat ihn irgendwann in Argentinien getroffen und gefragt, mit welchem Aufwand er den seinen zweiten Film erstellt hätte. Die Antwort lautete "alleine und in 70 Tagen". Disney soll die Kinnlade runtergeklappt sein und er hat ihm direkt einen Job angeboten. Den hat Cristiani aber nicht angenommen. Leider gibt es diese ersten Filme nicht mehr. Sind in einem Brand vernichtet worden.
@PeterD: Ich fürchte, irgendwann gibt es dann kein Halten mehr. Der Nächste Kommt mit einem Tag nach dem Tag als toonsUp bereits über 10 Jahre war usw. usw.
 
PeterD - 13.07.17 20:40
Die Steigerung ist jedoch der 10. November 2017: Da ist ToonsUp bereits über 10 Jahre alt, also im zweiten Jahrzehnt seines Bestehens. Tolle Zeichnung!
 
Leichnam - 13.07.17 20:28
Wusstet ihr, dass Hitler ne Kopie des allerersten Disney-Schneewittchen-Films besaß? Man fand sogar Zeichnungen im Nachlass, da hatte er die Zwerge nachgezeichnet.
Wäre der mal bei der Zeichnerei geblieben damals.
 
Miezel - 13.07.17 19:03
das Datum hat es ja echt in sich...
 
Spanossi - 13.07.17 17:38
Ehrlich gesagt, sind die 1:1 kopiert.
Hat aber trotzdem viel Spaß gemacht und viele Erinnerungen geweckt.
 
SeplundPetra - 13.07.17 17:35
Jawoll! Die Erstausgabe des Rolling Stone hab ich in einem meiner Beiträge auch schon gewürdigt. Sehr fein.

Die Zwerge sind auch wirklich wunderbar getroffen!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!