Illustration ARSCHBOMBE
Wie ich es mir wünschen würde...
Anlass für diese Illustration ist wohl allen hier auf toonsUp klar, denke ich. Das Vorschaubild zeigt es ja in gewisser Weise schon...

Namen sind nicht Schall und Rauch. Und selbstgewählte Nicknames oder Künstlernamen sagen auch immer etwas über einen Menschen aus.
LiddlBuddha wird häufig als jemand beschrieben, der "in sich ruhte". Er hat sich hier auch zu Wort gemeldet, wenn sich ein Streit Bahn brach und versuchte zu schlichten - notfalls auch um klar und eindeutig fundierte und logische Stellung zu beziehen. Er hatte auf den Fotos, die ich von ihm kenne, häufig ein gewissen Leuchten um sich, ein freudiges manchmal auch etwas schelmischen Licht.
Er hat Menschen hier und anderswo inspiriert - durch Worte, durch persönliche Nachrichten, durch seine Werke. Er hat Menschen hier und anderswo motiviert - durch Worte, durch persönliche Nachrichten, durch seine Werke.

Die Inspiration und Motivation durch LiddlBuddha bzw. Marco Knorr hat sich bei vielen hier und anderswo ausgewirkt und wird auch noch lange im Tun all derer nachwirken, die sich seine Tipps zu Herzen genommen haben. Für alle Zeichner - Hobby- wie Profistiftschwinger - können seine bisher geschaffenen Werke auch weiterhin ein Beispiel und eine Inspirationsquelle sein.
Aber das Rad lässt sich leider nicht zurückdrehen.

Marco hatte den Namen LiddlBuddha nicht umsonst gewählt.
Im Buddhismus gibt es ja bekanntlich auch das Rad als Symbol für den ewigen Kreislauf des Lebens. Zurückdrehen kann man auch dieses Rad nicht. Warum auch? Alles ist ein Fluss. Escher hat das mit einem seiner bekanntesten Werke meines Erachtens wunderbar verbildlicht - in seinem Wasserlauf kommt ursprünglich sogar auch ein (Mühl-)Rad vor. Das Wasser fließt unendlich lang in seinem Kreislauf weiter.

Dennoch ist Traurigkeit und Trauer da. Natürlich. Wie soll es auch anders sein, auch wenn jede/r weiß, dass das Leben enden muss. Jenseitsvorstellungen gibt es viele - sei es Samsara, seien es die christliche Vorstellung oder was ganz eigenes oder anderes. Das ist für jede/n anders - und sicher ist nur, dass "Mensch" es nicht weiß. Alles ist Glauben oder Hoffnung.

Ich habe mir erlaubt den "buddhistischen Escher" ein wenig umzuwandeln. Aktuell. Ja, gewiss. Aber ich denke auch Mut machend. Vielleicht, weil ich mich freuen würde, wenn es so wäre. Vielleicht ist das Nirwana die Liegewiese. Vielleicht ist die Liegewiese das Paradies. Vielleicht habe ich es einfach gezeichnet, damit ich aktuell und zukünftig eine Verbildlichung von einer Trost spendenden Vorstellung habe, die ich mir ansehen kann. Ich bin ein visueller Mensch. Ich schaue mir gerne Bilder an. Ich kann darin versinken. Ich kann darin Freude empfinden, ich kann schmunzeln, ich kann darin hoffentlich auch Trost finden. Ich zeichne am liebsten bunte Bilder. Fröhliche Bilder. Auch wenn etwas Trauriges/Schlimmes verarbeitet wird. Vielleicht freut den einen oder die andere diese verbildlichte Vorstellung ja, spendet Trost, weckt Erinnerungen. Vielleicht auch nicht. Vielleicht denken manchen: Das ist der allerletzte Rotz, dass das hier so steht. Pietätlos? Nein. Individuell.

Ich hoffe, ein paar der User hier sind mir nicht böse, dass ich mir einige Stilelemente von ihnen ausgeliehen habe.

Gute Nacht. Für heute.
Denkt auch an das Lachen. Denkt auch an das Positive.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Da! Ein Mauseloch!
Da! Ein Mauseloch!
Mauseloch, Mauselöcher, Mäuseloch, Mäuselöcher, Mäuselocher (aaaargh...)
77 18894
Sammel mit!
Mehr als nur eine Hommage
Mehr als nur eine Hommage
Illus, Comics & Cartoons rund um Toonsupcharaktere
174 55187
Sammel mit!
Wimmelbilder
Wimmelbilder
Alle Wimmelbilder hier rein!
201 27498
Sammel mit!
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
476 37505
Sammel mit!
Kraken
Kraken
Naja - Kraken halt. Tintenfische sind auch gut. Oktopusse sowieso.
113 9632
Sammel mit!
Schwimmbadbilder
Schwimmbadbilder
Alles rund ums baden, plantschen, schwimmen in Badeseen und Bädern
154 23391
Sammel mit!
Marco
Marco
Bilder für Marco
37 10883
Sammel mit!
Jede Menge Pinguine
Jede Menge Pinguine
Alles was Pinguine enthält, ist hier versammelt!
40 6718
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(13 Bewertungen: 0-0-0-0-1-12 4.9 - 1389 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 13.03.17 19:10
Schöne Szene, in der Tat. Den Schauspieler kenne ich irgendwoher...
 
AlterEgon - 13.03.17 15:10
Da gibt's übrigens 'nen genialen Film, in dem die Escher-Treppe (auch Penrose-Treppe genannt) vorkommt:
https://www.youtube.com/watch?v=dvSD1EAlAUQ
Wirklich genial gemacht!
 
SeplundPetra - 12.03.17 22:07
@einstern: Du kennst Escher nicht!? Unfassbar... Was die Sammlungen angeht - ich bau halt in meine Bilder gerne Dinge ein, die ich mag und für die ich Sammlungen angelegt hab Ich hab sogar noch mehr eingebaut Man achte auf... (dann käme ja noch ne Sammlung dazu...)

@THK: Ja, Escher, ein großartiger Mann, wie ich mehrmals schon schrieb. Ich wollte es aber auf LiddlBuddha zuschneiden (deswegen macht er auch die Arschbombe) und noch mehr die Samsara-Symbolik in den Mittelpunkt rücken. Aber das hab ich ja auch alles schon geschrieben...
 
einstern - 12.03.17 21:30
Das sieht nach Sammlungs-Rekord aus. Wer ist eigentlich Escher?
 
THK - 12.03.17 20:54
Eine Interessante 'Neugestaltung' von Escher's Klassiker. Ein ewiger Kreislauf ......
 
toonsUp Mitglied - 12.03.17 20:33
Das ist ein schönes Bild, ich denke ihn würde es freuen. Humor hatte er ja. Beispiel bietet ja seine Galerie en Gros. Ich hatte mit Little Buddha kurze Zeit Kontakt in früheren Zeiten bei toonsup. Seine ehrliche Kritik meiner Bilder hatte ich noch in Erinnerung. Er sagte frei raus, was er dachte und nahm kein Blatt vor den Mund. Solche Menschen gibt es heut zu Tage leider nicht mehr viele. Als ich von seinem Ableben erfuhr, war ich sehr traurig und schockiert. Leider nur aus toonsup, in anderen Medien war davon nichts, oder noch nicht zu lesen, obwohl Marco, u.a. Illustrator des Kinderbuches "Filly Fichte und der lauf der Dinge" (Autorin: Yvonne Heppenheim) war.
Auch als 2015 der Comiczeichner Dirk Tonn starb, erfuhr ich dies auch nur aus Plop und von der HP des ICOM e.V. Marco hat diese Ehrung ehrlich verdient und ihm gehört mein Respekt. Ich hoffe, dass noch mehr Zeichner ein kleine Hommage an ihn gestalten. Das würde ich mir wünschen.
Servus, Marco, ruhe in Frieden.
 
einstern - 12.03.17 16:20
Mathelehrer halt
 
StefanLausl - 12.03.17 16:10
Oha, der Sepl war in einem früheren Leben mal Architekt. Schöne Idee, toll umgesetzt.
 
PeterD - 12.03.17 10:25
...und mehrere Leichi-Elemente wurden untergebracht. Wirklich tolle physikalische Aspekte, kommt in meine Sammlung.
 
Leichnam - 12.03.17 10:22
Ein Kreislauf, ja. Kreislauf des Lebens.
Ein technisches Lehrstück in Perspektive ist das auch noch, super!
Ein kleines Meisterwerk mit Perpe̱tuum mo̱bile-Effekt und optischer Täuschung, sowas muss man erst mal hinbekommen.
Und Ärschel auch noch, also vollständig.
 
Etzerdla - 12.03.17 10:08

Wunderbar geschrieben und gezeichnet!
 
einstern - 12.03.17 01:35
Alles Wichtige vorhanden in diesem kleinen Paradies. Ich finde es sehr, sehr tollich. Vielleicht würde ich mich da ja auch die Arschbombe trauen
 
SeplundPetra - 12.03.17 00:13
Danke euch. Ja, der kleine Haufen musste sein. Manschmahl is Lebbe halt Scheiße, gell? Hauptsache Haufen bleibt klein, dann kommt man zügig dran vorbei
 
AlterEgon - 11.03.17 23:46
Gesammelt!
Der braune Haufen zwischen Anfang und Ende hat's mir am meisten angetan!
 
PeterD - 11.03.17 23:33
Überaus beeindruckend!
 
Ini - 11.03.17 23:11
Klasse!
 
Danny - 11.03.17 23:01
Pietätlos? Nein, überhaupt nicht. Es ist doch nur die Weise eines Künstlers mit diesem tragischen Schlag umzugehen. Es gibt viele Songs von trauernden Musikern. Wieso also nicht auch einen großartigen Zeichner mit einer großartigen Zeichnung ehren?
 
SeplundPetra - 11.03.17 22:51
Danke.
 
fuenf - 11.03.17 22:49
Wunderbar - M C Escher ... angemessen
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!