Illustration Banshee
Nach meinem Bild "Medusa" wollte ich noch weitere monströse Damen als Portrait zeichnen. Die abgebildete Dame soll eine so genannte Banshee oder auch Todesfee sein. Laut irisch-gälischem Volksglauben treten Banshees in Erscheinung um den Tod eines Familienmitglieds anzukündigen. Dabei halten sie sich in der Nähe der Familie oder an Gewässern auf und beweinen den Tod des Familienmitglieds durch Klagegesänge. In manchen Erzählungen führen diese Klagegesänge erst dazu, dass jemand stirbt oder auch dem Wahnsinn verfällt. Banshees werden oft als ältere Frauen dargestellt, manchmal aber auch als jung und schön (ich habe versucht ein Gleichgewicht zwischen beidem zu finden). Sie haben glühend rote Augen und weißliches Haar. Wie auch bei der Medusa, war die Idee hinter dem Bild "schaurig schön".
Danke für's Ansehen

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 3888 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Hannahlein      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Tesla - 19.06.12 12:31
Also ich hätte interesse *sich meld und rumhüpf*
 
Hannahlein - 19.06.12 12:12
Dankeschön Tesla Ich hatte einige Versionen von diesem Bild skizziert und auf manchen sah sie durchaus trauriger aus. Ich wollte sie aber auch ein wenig gefährlich und schön aussehen lassen, das war wohl zu viel Emotion für ein Gesicht Wer weiß wie viele Tote sie schon beweinen musste, da kann man dann schnell überarbeitet werden Vielleicht zeig ich mal ein paar der anderen Skizzen wenn ich dazu komme sie zu scannen (falls es jemanden interessiert).
 
Tesla - 19.06.12 10:08
Wow das sind haare. da fühlt man sich an Medusa erinnert. Aber so traurig sieht sie garnicht aus. ich dachte immer Benshees wären die Heulenden Frauen die den Tod ankündigen. Die hier hatte da warscheinlich viel zu tun. Die sieht leicht überarbeitet aus, die arme.
 
Hannahlein - 16.06.12 19:28
Dankeschön ihr beiden Ich wollte ihr eine Mischung aus bösem und etwas leidenden Blick geben, aber sie sieht wohl eher etwas genervt aus. Der Schatten vom Oberkiefer sollte eigentlich darstellen, dass sie eingefallene Wangen hat, aber vielleicht habe ich es da ein wenig übertrieben
 
Bommel (toonsUp Team) - 15.06.12 01:39
... faszinierend! Ich erinnere mich von den Banshee in Markus Heitz "Blutportale" gelesen zu haben. Da wurde eine Harfe mit Banshee-Haar versehen. Ihr Klang war wohl einmalig.
-----------------------------------------------
Ich finde den Schatten vom Oberkiefer etwas zu "kantig".
 
Miezel - 14.06.12 19:11
Eine schaurig schöne Dame, und wenn derjenige auf den sie es abgesehen hat nicht freiwillig sterben mag hilft sie sicher gern etwas nach...
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!