Illustration Bobby und Polly

Ini - Bobby und Polly

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(1 Bewertungen: 0-0-0-0-0-1 5 - 1184 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Ini      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Ini - 19.04.17 19:53
@Miezel: die sind nicht einfach nur verwandt - einer ist quasi geklont (copy + paste)
 
Ini - 19.04.17 19:52
Die Animation ist ganz harmlos: http://www.toonsup.com/animationen/geburtstagsanimation
 
SeplundPetra - 19.04.17 19:23
Ogottogott - bitte nicht! Obwohl - ich weiß ja nicht, WAS Ini da animieren möchte...
 
Miezel - 19.04.17 19:10
die sind auf alle Fälle verwandt
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:37
Bevor die Forenwächter die Kommentare auf "Ü18" stellen mache ich mir mal meine Gedanken und hau mich auch in die Poofe...

Um Karl aus "Herr Lehmann" zu zitieren: Nachti Nachti.
 
Ini - 19.04.17 00:36
Viel zu kalt. Hier in Hamburg ist wieder Winter... Moin...
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:34
Nene... nackig schlafen.
 
Ini - 19.04.17 00:31
Schlaf im Nacken?
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:31
Oha - ja. Besonders in der Gegend um Bad Segeberg ein häufiges Leiden. Daher auch der dortige Kalkberg.
 
Ini - 19.04.17 00:30
Sollte man besser zum Arzt mit. Kalk im Nacken ist auch sehr unangenehm
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:30
Moin Moin.
 
toonsUp Mitglied - 19.04.17 00:29
Ich gehe dann mal schlafen. Moin
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:28
Und jemand, der häufig ein dunkles o spricht, von dem sagt man oft, er habe den Schall im Nacken.
 
Ini - 19.04.17 00:26
Ein dunkles o geht dann wohl eher in Richtung Infraschall...
 
Ini - 19.04.17 00:25
Wenn Möhren röhren sind sie häufig läufig
 
Ini - 19.04.17 00:23
 
toonsUp Mitglied - 19.04.17 00:23
geträten wird nicht!
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:22
Ein helles o?

Da muss ich immer an meinen Opa denken. Wenn wir essen waren, dann hat er sich immer ein Helles bestellt, das Glas getätschelt und gesagt: Ich streichel so gerne die Blonden.
Der Spruch ist mir in Erinnerung geblieben. Die Bedeutung war mir damals als Stickerbutz aber überhaupt nicht geläufig. Apropos "läufig"...
 
Ini - 19.04.17 00:21
Hier sind ja jetzt beinahe alle Nationalitäten verträten
 
toonsUp Mitglied - 19.04.17 00:20
Man sagt auch nicht on wie om, sondern ohn, also ein helles o....
 
Ini - 19.04.17 00:20
Wieder was gelernt
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:19
Das kenn ich nur, wenn die Zeit schneller vergeht als gedacht - z.B. beim Kochen. Dann heißt es halt beim Nachschauen: Hä? Gar?!
 
toonsUp Mitglied - 19.04.17 00:19
moin heißt hier "hoi", auf saarländisch "on?", französisch "ca va?"
 
Ini - 19.04.17 00:18
Nicht zu vergessen "Hägar" - ein sehr drolliger Comic
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:18
Jo.
 
toonsUp Mitglied - 19.04.17 00:17
...so ein Käse, sepl
 
Ini - 19.04.17 00:17
Die hier verwenden halt so Codes, hab ich mit der Zeit gelernt. "moin" heißt soviel wie "hallo, wie gehts dir? Hattest du ein schönes Wochenende? Gehts Deiner Familie gut? Und dem Hund? Schön, dass wir uns getroffen haben. Wurde mal Zeit wieder ein bisschen zu schnacken"
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:15
Drollig und rollig.

Ja, ausgestorben. Was uns davon geblieben ist, ist der Name Torben (das "ausge" hat es nicht geschafft).
 
Ini - 19.04.17 00:13
Donnerwetter, da wird man so spät am Abend noch gebildet... Viel Erfolg hatten die ja nicht anscheinend damit. Alle ausgestorben... Dabei waren die doch so drollig...
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:10
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:09
Wusstest Du, dass sich die Beutezüge der Wikinger irgendwann nicht mehr lohnten und sie sich sponsern lassen mussten? Riesigfett auf die Segel der Wikingerboote draufgedruckt war das Logo des Spnsors: WICK (MediNight).

Hamburg... ja... dabei ist intern nett sein doch so schön.
 
Ini - 19.04.17 00:08
Womit wir wieder bei Vögeln wären
 
Ini - 19.04.17 00:07
Die Wikinger haben ja Wikipedia erfunden. Und in Hamburg ist man nichtmal intern nett...
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:05
Willst Du Möhren röhren hören
darfst Du ihre Brunft nicht stören.
 
Ini - 19.04.17 00:04
Nene, nur Möhren röhren...
 
SeplundPetra - 19.04.17 00:03
Neee... ich wohn doch in der Wikingerstadt. Internet... Pfffft... Hier weht da ein anderer Wind - besonders Fremden gegenüber. Hier ist man nur intern nett...
 
Ini - 19.04.17 00:01
Gibts bei Euch da oben überhaupt schon Internet?
 
SeplundPetra - 18.04.17 23:48
Nördlich von Hamburg scheint es hingegen keine Single-Frauen zu geben. Vielleicht muss ich auch mal so ein Portal ansteuern. Muddern liegt mir schon immer in den Ohren

Reanimieren? Auf meinem Weg durch den Wald hab ich heute auch ein Reh animiert - ich hab es animiert die Deckung zu verlassen. Aber dann ist es doch stehengeblieben und hat mich einfach nur angeschaut. Genau wie das Eichhörnchen. Das hat mich auch nur groß angeguckt. Und im Hintergrund röhrten die Adler oder wie das bei denen heißt...
 
toonsUp Mitglied - 18.04.17 23:21
animieren...reanimieren...

Datingbörse weiß ich doch ....
 
Ini - 18.04.17 23:10
Ich will die beiden jedenfalls noch animieren. Soll ein kleiner Geburtstagsgruß werden
 
Ini - 18.04.17 23:09
Oder nennt man das besser Partnerbörse? Keine Ahnung...
 
Ini - 18.04.17 23:08
Eine ganz "normale" Datingbörse!
 
toonsUp Mitglied - 18.04.17 22:57
Datingbörse???
 
Ini - 18.04.17 22:41
Her mit dem Schweinkram! Um die Uhrzeit schaut doch kein Jugendlicher hier mehr rein. In der Datingbörse darf ich auch nie erwähnen, dass ich Vögel hab, da sinkt dann gleich das Niveau
 
SeplundPetra - 18.04.17 22:19
 
toonsUp Mitglied - 18.04.17 22:18
Danke
 
SeplundPetra - 18.04.17 22:17
Extra für Dich, einstern:

 
toonsUp Mitglied - 18.04.17 22:15
Mitunter sind die Kommentare jugendunfreier als die Werke aber was soll`s. Ist doch lustig
 
SeplundPetra - 18.04.17 22:11
Dieser Kommentar hätte auch ein altes, oft genutztes Wortspiel enthalten können. Tut er aber nicht. Dieser Kommentar ist jugendfrei und bleibt es auch - trotz der Möglichkeit der Editionsfunktion.

Mögen die Piepmätze ihre Privatsphäre nutzen wie und wo sie wollen und mögen sich keine anderen Wesen ungebeten einmischen.

 
Ini - 18.04.17 22:07
Piepmätze wollen halt auch ihre Privatsphäre
 
PeterD - 18.04.17 22:04
Die Bopolly-Zwillinge. Sehr niedlich!
 
SeplundPetra - 18.04.17 22:02
Okay - wenn ich welche im Wald treffen sollte, dann schaue ich in die andere Richtung und pfeife ein Lied, damit sie merken, dass ich nicht hingucke. Versprochen.
 
Ini - 18.04.17 21:56
Aber manchmal machen die tatsächlich Sachen, bei denen man besser wegschauen sollte
 
Ini - 18.04.17 21:56
Das sind Nymphensittiche. Die haben tatsächlich so süße rote Bäckchen
 
SeplundPetra - 18.04.17 21:52
Niedlichen Piepmätzchen. Die sind so rot - weil wir den beiden zugucken?
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!