Illustration Fanart: 'Rumo & Die Wunder im Dunkeln'-A Tribute to Walter Moers

MYNOK - Fanart: 'Rumo & Die Wunder im Dunkeln'-A Tribute to Walter Moers

 
Fanart: "Rumo & Die Wunder im Dunkeln"-A tribute to Walter Moers
Eines der spannendsten, lustigsten, abgefahrendsten, phantasievollsten und düstersten Bücher, die ich je gelesen habe-Kann ich jedem nur empfehlen!! Sowas hätte ich Walter Moers, von dem ich bis dato nur "Das kleine Arschloch", den "Alten Sack" und "Adolf, die Nazisau" kannte, gar nicht zugetraut!
Die Charactere: Rumo von Zamonien, ein Wolpertinger (Mitte, mit seinem sprechenden Schwert), im Uhrzeigersinn von links: Dr. Oztafan Kolibril, ein Eydeet, der superböse General Ticktack, Anführer der Kupfernen Kerle und Volzotan Smeik, die Haifischmade (mit Phogarre).

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(9 Bewertungen: 0-0-0-0-0-9 5 - 18182 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
MYNOK      Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

MYNOK - 07.01.13 15:13
Give thanks! Die nächste Rumo-Fanart steht schon in den Startlöchern! Man darf gespannt sein(ich bin's auch).
 
Miezel - 04.08.12 11:05
Ich mag das Buch sehr und deine Charas decken sich mit meinen Vorstellungen, Klasse
 
Joscha - 23.12.11 22:07
Das Buch hab ich auch sehr gerne gelesen. Das Bild passt wirklich sehr gut dazu. Toller Stil
 
MYNOK - 08.12.11 12:16
Echt, der Master himself hat mich verlinkt?? Ist ja cool!! Da ich ein facebook-Totalverweigerer bin, stehe ich da infomäßig auf dem Schlauch, aber wenn du mit Herrn Moers da befreundet bist, richte ihm mal bitte die besten Grüße aus!
 
FastArt - 07.12.11 16:51
Bin ein riesen Fan von der Zamonien-reihe. Bin auf dein Bild durch einen Link von Walter Moers bei Facebook gestoßen
 
MYNOK - 26.03.11 11:53
Dankeschön!
 
Egon - 08.03.11 23:11
Gefällt mir!!
 
MYNOK - 08.03.11 13:55
Merci, Kringe! Was Rumos Erscheinungsbild angeht, auch bitte nochmal nachlesen (Wachstum, S.71-72 :"[..] Aus seiner knubbeligen Nase wurde eine elegante schmale Schnauze, die Babyspeckfalten verwandelten sich in symetrisch angeordnete Bauchmuskeln, seine Vorderläufe wurden zu athletischen, muskulösen Armen. Die Schultern wuchsen in die Breite, während die Taille schlank blieb, seine großen Kulleraugen verengten sich zu geheimnisvollen Raubtierschlitzen.[..]" ) Ich habe mich sogar etwas zurückgehalten, in : " Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" werden Wolpertinger gar als 3 m große, aufrechtgehende Hunde beschrieben, deren hauptsächliche Berufsfelder Rausschmeißer & Leibwächter sind.
Fühle mich durch den Vergleich mit den EC-Classics sehr geehrt.
 
Kringe - 08.03.11 09:16
Toll komponierte Gruppe! (Obwohl mir Rumo etwas zu muskulös/taff erscheint ... ) Schöner, klassischer s/w-Stil (wie EC-Comics aus den Fifties!
 
Voodoll - 07.03.11 21:54
Oh stimmt, da hab ich was verwechselt... Hab nur kürzlich erst die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär gelesen, vermutlich also deswegen ^^ Ja ich weiß nich, dass von Ticktack nicht viel zu sehen war, hast ihn aber gut hingekriegt
Die Huldigung ist dir auf jeden Fall gelungen
 
MYNOK - 07.03.11 17:56
Hi Leute!
@Albi: Ja, die Figuren sind alle von Moers-ich habe sie nur in meinem Stil interpretiert. Und natürlich danke für dein Lob!

@Voodoll: Danke auch dir! Allerdings müsstest du nochmal nachlesen (S. 134), Kolibril hat "nur" 4 Gehirne, Prof. Abdul Nachtigaller hat 7(!!), er ist auch der einzige Eydeet, der Außengehirne besitzt. Auf Seite 136 ist ja auch eine Abbildung von Kolibril, wo eindeutig zu sehen ist, dass er einen Riesenschädel ohne Außengehirne hat. General Ticktack war am schwierigsten, da ja im Buch nur seine Klaue zu sehen ist (S. 632), deswegen habe ich ihn auch so schattig-dunkel gehalten ohne ihn in allen Details darzustellen. Ich hatte auch nicht die Absicht, Moers' Zeichnungen in den Schatten zu stellen. Ich wollte nur auf meine Art einem genialen Buch huldigen....

@fuenf: Ich bedanke mich auch bei dir. Sowie fürs Favorisieren!
 
fuenf - 07.03.11 17:42
Da ist mir ... 

Voodoll zuvor gekommen:

Zu Walter Moers muss ich noch sagen, dass ich persönlich seine Zeichnungen liebe. Ich finde sie sehr lebendig und fantasievoll ... und ich füge hinzu: es passt genau ins Buch

immerhin hab ich Dein perfektes Werk in meine Sammlung eingesackt
 
Voodoll - 07.03.11 17:36
Ich liebe das Buch
Dein Bild sieht sehr gut aus, ich frage mich nur, wo die Außengehirne von Kolibril sind
General Ticktack hab ich mir anders vorgestellt aber die Version gefällt mir auch sehr gut

Zu Walter Moers muss ich noch sagen, dass ich persönlich seine Zeichnungen liebe. Ich finde sie sehr lebendig und fantasievoll, außerdem hat er einen sehr individuellen und harmonischen Stil, was ich tausendmal mehr schätze als absolute Perfektion, die schnell langweilig wird oder Mainstreamzeichner. Aber sowas ist ja immer Geschmackssache ^^
 
Albi - 07.03.11 17:34
Die Character sind von Moers? Hätt ich jetzt auch nicht gedacht.
Cool umgesetzt, auf jeden Fall! schöner B/W Style
 
MYNOK - 07.03.11 17:05
Rob, ich bedanke mich! Besonders deshalb, weil ich dich schon als durchaus kritischen aber fundierten Kommentator erlebt habe.
Jetzt täte mich nur mal interessieren, was der gute Herr Moers zu meiner Arbeit sagen würde...
 
Rob - 07.03.11 17:00
Rumo ist großartig und dieses Fanart ebenso. Moers ist ja nicht gerade der allerbeste Zeichner. Entsprechend schön ist es, seine Figuren mal "aufgepimpt" zu sehen.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!