Illustration #4 - spell (deceived witch)

PauerCmx - #4 - spell (deceived witch)

 






Spät, aber doch. Diesmal eine Anlehnung an Wilhelm Busch.
Ich erinnere mich an eine Geschichte von ihm, in der ein Liebhaber bestraft wird.
Von wem und warum ist mir nicht mehr ganz klar im Kopf gewesen, aber ich hatte noch eine ungefähre Ahnung was sich im dem Bild zutrug.
Jedenfalls fand ich es spannend basierend auf dieser lückenhaften Erinnerung eine Rekonstruktion / ein Remake zu wagen.
Ob es mit dem Originalbild noch irgendwie inhaltlich etwas zu tun hat, muss ich mal nachsehen ...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
INKTOBER 2018
INKTOBER 2018
Jeden Tag, den ganzen Oktober!
155 3617
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-0-5 5 - 729 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
PauerCmx      Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Hapsam - 05.10.18 19:52
Die Komposition ist echt geil und dynamisch. Wünschte ich könnte auch Blitze aus meine Finger schießen, viel besser als Spider-Man.
 
Miezel - 05.10.18 18:18
Ärgre nie ne Hex zum Scherz, denn sie könnt dann grimmig sein ...
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 05.10.18 15:07
@boy: Wilhelm Busch war schon in Kindheitstagen eine große Inspiration. Ich möchte nicht einmal dran denken zu versuchen an ihn ranzukommen, unmöglich. Sein Strich war unglaublich präzise, eigensinnig, genial. Bestenfalls kann man sich eben "anlehnen" an seine Art zu zeichnen. Oder versuchen das ein oder andere Detail nachzuempfinden. Die hagere Körperform von dem Typen da zum Beispiel.

( "in den ollen Busch reingeführt" hört sich bisschen nach einem mentalen Dildo an ) hihi
 
boy - 05.10.18 13:42
Da hast du dich schön reingeführt in den ollen Busch
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 05.10.18 09:45
Danke, Kiste Freut mich sehr, dass es euch gefällt.
Meine Idee der Vorgänge war, dass der Gigolo der Dame mit Korb einen Hof macht, während seine bisherige Angebetete das leider vom Fenster aus in ihrem magischen Zorn verfolgt.

@antonreiser: Mit dem Gesamtkontrast habe ich es in der eigentlichen Zeichnung etwas übertrieben, da wurde es zu dunkel. Daher habe ich am Computer noch einen Verlauf in den Hintergrund eingebracht. Ich würde sie allenfalls neu zeichnen und einige Stellen verbessern, aber für den Inktober bleibe ich mal bei der Fassung.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 05.10.18 08:36
Fantastische Zeichnung. Auch die sparsam eingesetzten Grauzone finde ich sehr gut.
 
Kiste - 05.10.18 08:01
Wer bricht hier wem das Herz? Cool, wie es die Rose noch zerstückelt Insgesamt super spannendes Bild mit Platz für tolle Geschichten.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!