Illustration Hubschrauber
In meiner 6. Klasse mache ich immer mal wieder so eine "Kopfrechenliga". Die besten 3 Kopfrechner der Klasse können sich ein kleines Geschenklein erarbeiten - ebenso wie die, die bei jedem Mal Punkte holen konnten - das geht auch, wenn man nicht so gut ist.

Ich hab ein paar Postkarten mit dem Schulwimmelbild und sowas. Man kann aber auch ein Foto machen und sich von ein paar meiner kleinen Wesen "verzieren" lassen - je nachdem, welche Pose man macht. Hier seht ihr eines der Gewinnerbilder. Zwei der dieshalbjährigen Preisträger wollten gerne ein Foto.
Das Bild geht natürlich noch weiter. Aber das ist dann nur für die Preisträger, die Eltern und die Klasse ;-)

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
560 49696
Sammel mit!
Mehr Angaben
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

achecht - 19.06.15 09:34
 
SeplundPetra - 03.05.15 13:40
Wenn es im Trubel nicht weiter auffällt ist es doch super.
 
Miezel - 03.05.15 08:38
Nö, waren alles Einzelkämpfer und im Trubel der vielen Aufgaben wurde das gar nicht so wahrgenommen. Ich kann dir das nicht so recht beantworten, weil jeder bestrebt war weiter zu kommen. Also ich kann mich nicht erinnern, das einer das Spiel nicht mochte oder gar in Tränen ausbrach. Ich meine, ich war auch nicht besonders gut darin, aber es schulte das kleine Einmal Eins und das Kopfrechnen ungemein. Ich machs heut noch so, wie wirs damals damit geübt haben.
 
SeplundPetra - 02.05.15 21:36
Bankrutschen - was haben die Kinder gemacht, die keinen Platz weiter kamen? Oder war das ein Team-Spiel?

Dankefein den Anmerkern!
 
fuenf - 02.05.15 19:25
 
LiddlBuddha - 02.05.15 11:32
Wenn es ne Bruchlandung wird, Medicopter 117 rufen!

Tolle Idee!
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 02.05.15 10:29
Sehr schöne Idee.
 
Miezel - 02.05.15 07:25
Klasse Idee! Bei uns war es so mit "Bankrutschen" , also die erste Bank steht auf und muß eine Aufgabe lösen. Der Gewinner rutscht eine Bank weiter hinter, neue Aufgabe und der Gewinner rutscht wieder. Das je nach Zeit zei-drei Mal durch die Klasse durch. Gewonnen hat der, der am weitesten von seinem Platz entfernt ist.
 
Leichnam - 02.05.15 00:58
Sepl, wie er leibt und lebt.
 
SeplundPetra - 01.05.15 23:21
Keine Angst. Da wird keiner fertig gemacht. Läuft quasi anonym. Jeder rechnet nur für sich und gibt nach 17 "Spieltagen" seinen Spielbogen mit den Ergebnissen ab. Ich werte das dann aus und prämiere dann alle, die immer gepunktet haben und die 3 besten Kopfrechner. Läuft sonst alles nebenher. Jede Mathestunde ca. 1 Minute lang. Still. Auch mal angenehm, wenn jeder konzentriert ist

 
StefanLausl - 01.05.15 22:31
Hm, Mathe war nie meins. Im Kopfrechnen war ich aber immer richtig gut. Preise gab's von unserem Lehrer nicht, dafür aber Seelenfrieden. Der Typ hat immer die ganze Klasse aufstehen lassen. Und wenn man eine Aufgabe als erster richtig beantwortet hatte, durfte man sich setzen. Die letzten zwei, drei Genies, die noch standen, wurden vor einer gröhlenden Klasse regelrecht runtergeputzt. Da hätte ich ich dann auch keine zwei Zahlen mehr zusammengekriegt.

Schon allein deshalb gefällt mir der Hubschrauber richtig gut! Sympathisiere aber trotzdem mit dem Schüler, der sich für die Postkarte entschieden hat -das hätte ich auch, glaub' ich!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!