Illustration Kanji#001 - Fujisan (in Arbeit)

EB4224 - Kanji#001 - Fujisan (in Arbeit)

 
Die Arbeitsschritte meines ersten Bildes welche den Begriff in Kanji illustrieren sollen.
Mein 1. Schritt ist es einen Begriff zu finden, für der mich zu einem Bild inspiriert und suche die entsprechenden Kanji herraus (hier Fujisan 富士山
Als 2. Suche ich mir Vorlagen/Ideen und skizziere das Bild, welches ich auf die Leinwand bringen möchte.
Der 3. Schritt ist das Bild auf die Leinwand zu bringen. (der aktuelle Status des Bildes).
Danach konzentriere ich mich auf die japanischen Schriftzeichen und übe diese einzeln und im Zusammenspiel, bevor ich es dann auf die entsprechende Stelle der Leinwand aufbringe.

Das Ganze ist für mich ein großes Experiment. Entspringt aber dem großen Interesse, welches ich an japanischer Schrift und Kunst habe.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(1 Bewertungen: 0-0-0-0-0-1 5 - 1915 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
EB4224      45 Jahre     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

fine - 08.02.17 20:36
kirschen - ich will kirschen

wenn du noch einmal etwas ähnlichen machen magst; fang mit dem hintergrund an und dann das "figürlich/geganständliche. das erspart dir ggf. den ärger, wenns nicht klappt..
 
EB4224 - 08.02.17 20:24
Ja mit den Bäumen unten bin ich irgendwie nicht zufrieden ... aber wahrscheinlich kommt der zündende Gedanke bei einem der nächsten Bilder. Etwas durchlässigkeit und ganz unten noch a weng Untergrund sollen noch dazukommen
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 07.02.17 22:33
Der oberer Teil der Bäume müsste eigentlich noch ein bisschen durchlässig sein für das, was dahinter ist. Könnte man noch andeuten.
Ansonsten: toll.
 
EB4224 - 23.01.17 20:13
Heute mache ich mal Pause...

@fine: der Schritt zur Farbe ist immer noch ein schwerer, wenn ich aber erstmal angefangen habe bin ich kaum zu bremsen

@SeplundPetra Dankeschön!
 
fine - 23.01.17 09:32
ich bin immer wieder verblüfft - da war mal jemand, der nur gaaanz zaghaft mit bleistift zeichnete..
 
SeplundPetra - 22.01.17 22:15
sieht klasse aus.
 
EB4224 - 18.01.17 21:06
Stück für Stück an den Details arbeiten
 
EB4224 - 18.01.17 08:48
Momentan sieht es so aus, das ich jeden Tag ein Stück weiter komme.

@azschrael: der Himmel besteht eigentlich nur aus 3 Pinselstrichen die immer etwas mehr weiß enthalten. Danach habe ich nur kurz "feucht verblendet".

@antonreiser: Ja das hoffe ich auch, mal sehen wie es sich entwickelt
 
Azschrael - 17.01.17 08:10
Ich bin gespannt wie es Weitergeht.
Und ich muss dir unbedingt wieder einmal zugucken wenn du Hintergründe malst, der Himmel ist sooo schön!

Und danke für die Kommentare.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 16.01.17 21:50
Sieht sehr gut aus bisher.
Wäre schön, wenn es Dir gelingt, die klare Formsprache bis zum Schluss beizubehalten.
 
EB4224 - 16.01.17 21:36
Och ich habe hier nichts zu verheimlichen, ich denke nur nicht daran entsprechende Kommentare an das Bild zu hängen

Ich habe mal versucht die Sache etwas zu beschreiben
 
Azschrael - 16.01.17 07:34
Erzählst du uns mehr zu diesem Kanji?
Sehe ich das richtig, dass du erst eine Skizze gemacht hast für das Bild was du nun auf einer Leinwand umsetzt? Die Vorskizze find ich richtig nice mit dem Gebäude was für mich wie ein Tempel wirkt.

Falls du noch nichts verraten magst, ich bin auf alle Fälle gespannt was rauskommt.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!