Illustration Maulwurf ist umgezogen

SeplundPetra - Maulwurf ist umgezogen

 
Ich fand neulich eine kleinen Maulwurf. Er ist mir quasi zugelaufen. Bei mir oben in der Wohnung war es ihm aber auf Dauer zu warm. Ich hatte ihn daraufhin kurzzeitig schon mal in einen leeren Maulwurfshügel auf dem Rasen hinter dem Haus gesetzt, aber da bekam er es mit der Angst, weil ab und zu mal der eine oder andere Hund dort herumrast und Holz zerknabbert.

Nun gut, es ist ein kleiner Nadelholzrindenmaulwurf, aber ja auch irgendwie "baumisch" - darum fürchtete er sich ein bisserl vor den Hunden. Er bat mich, ihn erstmal in meiner "Waldmaltasche" zu verstecken und vielleicht würde ja irgendwann irgendwo ein neuer Haufen zu finden sein, den er für sich allein bewohnen könne, ohne Angst vor auf dem Rasen rasenden Hunden haben zu müssen. Er hätte auch ein paar Freunde, die er vermissen würde. Die wohnen im Wald, ab und zu hätten sie mich zwar in der Wohnung besucht, aber ich hätte sie immer gleich wieder verscheucht.

Heute war es soweit.

Ich habe einen passenden neuen und bis dato unbewohnten Haufen als neues Haus für den kleinen Nadelholzrindenmaulwurf gefunden. Olfaktorisch wäre das ja nicht meine erste Wahl, aber die Freunde vom Maulwurf waren total happy und schauten auch gleich vorbei.

Warum dieser Haufen allerdings in einem halben Meter Höhe mitten auf einem Baumstamm war - das vermag ich leider nicht zu sagen.
Ich hoffe, ich habe euch hiermit nicht zu viel zugemutet.

Ich gebe auch gerne zu, dass ich mich schon lange nach einem großen Hundehaufen für den kleinen Maulwurf gesehnt habe.
Vielleicht male ich noch viel mehr Maulwürfe und stecke die in alle Hundehaufen der Stadt. Mal sehen...

Als Kategorie hätte ich statt "schwarzem Humor" ja lieber brauner Humor gewählt, aber die Kategorie gibt es irgendwie noch nicht...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-0-0-2 5 - 533 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 13.06.17 22:05
Ich hab heute noch mal nachgeschaut. Der Maulwurf ist noch da. Vielleicht habe ich endlich eine Art "Diebstahlsicherung" für die Waldwesen entdeckt - zumindest für die Waldmaulwurfwesen...
 
SeplundPetra - 13.06.17 12:35
@Danny: Hihi - vielleicht kommt das ja später besser...

@fine: Ich werd nachher mal sehen, ob ich noch ein paar schöne Nadeholzrindenmaulwurfscheiben finden kann.
 
nebelwurstimabfall - 13.06.17 11:29
maulwürfe für hundehügel besser als die immer wiederkehrenden kleinen fähnchen
 
Danny - 13.06.17 07:50
das bekommt am frühen Morgen bei der ersten Tasse Kaffee schlecht.
 
SeplundPetra - 12.06.17 22:20


Die anderen Waldwesen wohnen nicht (mehr) bei uns auf dem Rasen. Im Kellereingang wohnt ne Holzratte, es gibt auch eine Wichtelfamilie, die eine Leiter hochklettert und miteinander spricht und unter dem Postkarten wohnt eine Riesenmaus mit Freundin. Der Rest ist woanders - teils in der Nähe, wie das Dornräschenschloss - teils 40 Minuten entfernt, da, wo man auf die nächste Straße trifft. Einige Wesen und Wichtel und Tierchen werden da sicher mal von Hunden stibitzt, aber das sehe ich ja nicht unmittelbar live und in Farbe
 
toonsUp Mitglied - 12.06.17 22:16
Jetzt weiß ich endlich, wofür du den Hundehaufen brauchst. Aber eine Frage bleibt: Haben die anderen süßen Waldwesen keine Angst vor auf dem Rasen rasenden Hunden???
Und ansonsten: Sepl, du hast nen Knall! Aber dafür mag ich dich (und die anderen evtl. auch)
 
SeplundPetra - 12.06.17 22:05
Echt. So, wie ich es vorgefunden habe. Geruchstechnisch eine Herausforderung.
 
Ini - 12.06.17 21:51
Sind die Fliegen echt oder gemalt?
 
SeplundPetra - 12.06.17 21:14
Dem Maulwurf geht niemand an die Wäsche, liebe Miezel.

DAS, lieber AlterEgon, wäre tatsächlich wohl eine Aktion, mit der Du WELTWEIT Aufmerksamkeit erregen würdest!
 
Miezel - 12.06.17 19:46
Jetzt hat der Maulwurf dringend eine Wäsche nötig...
 
AlterEgon - 12.06.17 19:20
Herrrrrlich!!
War letzte Woche im Stadtpark und sah da einen Hundehaufen neben meiner Bank liegen...hmmm....und da kam mir die Idee, daraus mal einen Kopf zu kneten...dachte da an einen amerikanischen Präsi....hmmm....wollte Euch den Anblick ersparen....aber jetzt überleg' ich, ob ich's nicht doch machen sollte!!
Auch auf die Gefahr hin, einem "Shitstorm" ausgesetzt zu werden!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!