Illustration Ein paar Skizzen für Arbeitsblätter (Religion)

SeplundPetra - Ein paar Skizzen für Arbeitsblätter (Religion)

 
Ein paar Skizzen, die mal für unterschiedliche Arbeitsblätter (im Fach Religion) entstanden sind - meist ohne Vorskizzen direkt auf den Arbeitsbogen und dann später eingescannt wurden.

Die meisten Skizzen hier sind aus den Jahren 2008/2009, als ich wieder anfing etwas mehr zu zeichnen und bevor ich durch Tipps und Anregungen hier meinen Stil verändert habe und dazulernen durfte.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-4-1 4.2 - 2069 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 14.11.16 18:49
Danke. Der Harfenspieler soll König David sein Sekundo hat es ganz richtig erkannt. Ist tatsächlich von denen hier mir auch der Liebste.
 
Toonster - 26.10.14 23:49
Schöne Sachen dabei.
Der Harfenspieler gefällt mir am besten.
 
SeplundPetra - 25.10.14 01:24
@AlterEgon: Hardliner? Echt? So richtig mit Katechismus auswendiglernen und Bibelstudium? Neeee... Das ist bei mir dann wirklich anders Vielen Dank für die Blumen

@Miezel: Stimmt schon, ist ja auch klar, aber ich bin natürlich bei meiner Aussage von MEINEN Zeichnungen ausgegangen

@Stefan Lausl: Der Name der Rose ist doch auch was für den Religionsunterricht - wenn auch vielleicht nicht für die Lüddn. Diese Assoziation ist sehr gut nachvollziehbar, auch wenn ich ursprünglich damals anderes im Sinn hatte zu illustrieren.

@Globetroeter: Danke. Stimmt schon. Bei uns im Kollegium sind viele kreative und engagierte Kollegen. Das bringt Spaß. Überhaupt bringt es viel mehr Spaß, sind die Stunden und Arbeitsmittel gut vorbereitet, sodass man damit auch zufrieden ist. Aber manchmal funktionieren die Dinge trotz großer Mühe und großen Einsatzes nicht so wirklich. Als ich so viel Zeit reingesteckt habe, dass ich fast jeden Arbeitsbogen, den ich entworfen habe, komplett neu gestaltete, hatte ich nur 10 Stunden zu unterrichten. Heutzutage sind es dann doch ein paar mehr und ich habe nicht mehr so viel Zeit. Leider.
 
toonsUp Mitglied - 24.10.14 11:42
Da muss der Unterricht doch Spaß machen!
Übrigens: Lehrer dürfen ja auch nicht weglaufen. Man kann die ganze Sache mit dem Publikum auch anders herum betrachten: Immer auf der Lehrerbühne stehen, immer in der "Bringschuld", mit einem möglicherweise ungnädigen Publikum, von dem keiner weiß, ob es im nächsten Augenblick - mit verbalen oder sonstwie gearteten - Rosen überhäuft oder aber mit Tomaten bewirft... Ich finde es ganz wunderbar, wenn es Lehrer gibt, die sich soviel Mühe damit machen, ihre Schüler zu animieren...
 
StefanLausl - 23.10.14 21:42
Ich finde die vorletzten beiden Bilder ja interessant, da hat mein Kopf irgendwie automatisch andere Bezüge hergestellt. Beim Drittletzten musste ich sofort an "Der Name der Rose" denken; so in etwa würde es wohl auch aussehen, müsste ich Ecos Roman zum Comic adaptieren
 
Miezel - 23.10.14 19:13
sehr anschaulich und wenn du meinst du bist alleine Knollennasig unterwegs muß ich dich leider enttäuschen, die ist weiter verbreitet als gemeinhin bekannt
 
AlterEgon - 23.10.14 19:11
Ich wär froh gewesen, wenn ich so einen Religionslehrer wie Dich gehabt hätte...Wir hatten damals noch so 'nen richtigen Hardliner...
 
SeplundPetra - 23.10.14 14:47
Danke allen Anmerkern!

@fuenf: Weglaufen könnten sie schon, aber... Die Menschen hab ich damals wirklich alle so gezeichnet. Heutzutage bin ich da etwas von ab. Einzig Gott, Jesus und meine Wenigkeit haben noch ein Knollnasenantiltz. Ist das jetzt zu anmaßend

@Leichnam: Genau! Hab beim Aufräumen grad auch wieder jede Menge gefunden.

@Sekundenzeiger: Vieles ist ja auch nur im Zusammenhang zu erkennen - also mit den dazugehörigen Aufgaben und Erklärungen auf den Arbeitsbögen, aber ganze Arbeitsbögen hier hochzuladen, wäre dann vielleicht doch nicht ganz angebracht. Dafür ist das die verkehrte Plattform. Ein paar Mathecomics hab ich hier zwar hochgeladen, aber das sind ja auch komplette Comics.
 
fuenf - 23.10.14 11:02
Als Lehrer hast Du immer Dein garantiertes Publikum. Die können ja nicht weglaufen.
Deine stilisierten Figuren mit den Perlaugen und Knollnasen sind aber auch ansprechend knuffig und mit Sicherheit gut geeignet, den Unterricht aufzulockern und die Erinnerung an den Stoff zu verbessern. Wertvoll das!
 
Leichnam - 23.10.14 10:15
Skizzen müssen sein!
 
Der_Sekundenzeiger - 23.10.14 00:55
Mir erschließt sich nicht alles, aber die Skizzen gefallen.

Vor allem der Pharao ("Go tell it on the mountains..." ), die Fischer ("I danced for the fishermen James and John/ they came with me so the dance wents on..." ) und der psalmodierend-diktierende David ("Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück..." ) gefallen mir am besten. Beim Pharao ist der Stil ziemlich gut.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!