Illustration Prinz Quirin
Prinz Quirin, Abenteurer und Protagonist der Geschichte.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:

volker volkertoons

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(14 Bewertungen: 0-0-0-2-5-7 4.4 - 3505 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Volkertoons      Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

YuzaiNo - 24.08.09 00:29
Ach man siehts ihm schon an das sich alles um ihn dreht XD
 
BellaDonna - 13.08.09 22:47
Och........mein Held !
 
FeliX_Reinhard_Horst - 13.08.09 22:42
Einfach nur KLASSE!
 
Volkertoons - 25.02.08 19:09
Hi Kiste!

Ja, düstere Ecken und Schurken sind geplant. Sie bilden allerdings nicht den wichtigsten Teil der Story (vorerst), der Schwerpunkt liegt erstmal auf Quirins Odyssee durch die Inselwelt und die Entdeckung skurriler und phantastischer Orte und Wesen.

Quirins Welt wird von einer Vielzahl an Inselreichen mit unterschiedlichsten Kulturen bestückt sein. Konfliktsituationen entstehen dort in erster Linie durch die Fremdartigkeit anderer Völker, dabei geht es darum, dass andere Wertvorstellungen und Lebensgewohnheiten die nur scheinbar klare Trennlinie zwischen Gut und Schlecht relativieren. Allerdings soll es auch ein recht kriegerisches Reich geben, dass anderen Völkern feindlich gesinnt ist, ebenso eine geheimnisumwitterte Insel, auf der Technokraten im Gegensatz zu den sonst sehr naturverbundenen Kulturen auf Quirins Welt stehen. Auch diese verfolgen Pläne, die man als finster bezeichnen kann, da hier Fortschrittswahn und Machtgewinn eine Rolle spielen werden.

Insgesamt bildet Quirins Welt einen in eine Fantasywelt verlagerten Spiegel unserer eigenen Gesellschaftssysteme und deren Macken. All das natürlich relativ kindgerecht aufbereitet, von daher wird es sicherlich auch einiges an Action und lustigen Events geben, um den Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommen zu lassen. Und das Ganze soll so wenig wie möglich bewertend sein, denn nichts ist langweiliger und abschreckender als ein erhobener Zeigefinger.

Am Ende wird es eine Überraschung von kosmischen Ausmaßen geben, bei der auch zuvor vermeintliche Schurken eine Rolle spielen und einige zuvor gemachte Vorstellungen auf den Kopf gestellt werden.
 
Kiste - 25.02.08 12:42
Sehr schön anzuschauen! Auch das ganze Projekt klingt spannend. Gibt es davon auch schon ein paar düstere Ecken oder Schurken?
 
toonsUp Mitglied - 30.01.08 16:22
Aha...^^...sehr schön, die gefallen mir alle sehr gut...knuffig trifft es auch hier
 
Volkertoons - 21.01.08 16:18
Hi Ron!

Der grobe Überbau der Handlung steht. Auch eine provisorische Weltkarte existiert, damit ich auch immer genau weiß, in welcher Himmelsrichtung welche insel und welcher Handlungsschauplatz liegt. Mit dem Schreiben der Kapitel habe ich noch nicht begonnen, ich feile derzeit an den Charakteren und an der Fauna und Flora, die ich dann erstmal zum größten Teil illustrieren will. Das Ganze wird letztendlich dann eher eine Art Bilderbuch als ein Comic, alles natürlich farbig (bei dem farbenfrohen Setting). Wenn alles einigermaßen im Fluss ist, werde ich Quirin erstmal eine eigene Webpräsenz verpassen und dort die Geschichte kaptielweise mit den dazugehörigen Illustrationen veröffentlichen, für jeden frei zugänglich. Außer der Geschichte selbst soll es dann noch allerlei Beiwerk geben wie z. B. ein Lexikon über Geschichte, Flora und Fauna von Quirins Welt, auch etwas über die dort existierenden Religionen, Kulte und Philosophien. Und Landkarten zu den verschiedenen Schauplätzen. Vielleicht auch noch was zum Downloaden - Bildschirmhintergründe, Ausmalbögen für Kinder usw.

Ein echtes Mammutprojekt, aber da ich das für mich mache und nicht für einen Auftraggeber, habe ich keinen zeitlichen Druck. Und so setze ich mich da nur ran, wenn ich Zeit und Lust habe. Das erstere ist rar, aber ich mache mir auch keinen Kopf, wenn es bis zur Fertigstellung der Geschichte eine längere Zeit dauern mag. Als Ziel setze ich mir, das vielleicht noch in diesem Jahrzehnt hinzukriegen, aber es ist auch nicht schlimm, wenn es fünf Jahre dauert oder länger. Hauptsache, es wird richtig gut.

Ob es irgendwann mal einen kommerziellen Abnehmer dafür geben wird, steht absolut in den Sternen. Ich würde mich zwar freuen, wenn, aber es muss auch nicht sein. Der Spaß daran und die Freude am Welten erfinden ist dabei meine Hauptintetion. Ich halte dich gerne über Fortschritte auf dem Laufenden.

Viele Grüße - Volker
 
Ron (toonsUp Admin) - 20.01.08 19:48
Ich bin ja echt mal gespannt, was aus der Geschichte wird. Steht denn schon die Handlung? Wie viele Seiten wird das denn dann haben? In Farbe oder Schwarz-Weiß?
Die Zeichnungen sehen ja sehr vielversprechend aus, sowohl vom Character-Design als auch von der Colorierung (hier gefällt mir vor allem das leichte Krisel-Muster, das auf der Haut aufgetragen ist).
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!