Illustration Schauergeschichten

toonsUp Mitglied - Schauergeschichten

 
Erste Einsendeaufgabe für mein Fernstudium
Gefordert war das Entwerfen der Vorderseite eines Buchumschlags für einen fiktiven Sammelband mit Erzählungen: "Schauergeschichten vom 18. bis zum 20. Jahrhundert" für den Ebenfalls fiktiven "Diekmann-Verlag".
Das ganze sollte in Form einer S/W-Collage (ohne Graustufen) erledigt werden.
"...um einen zum Beginn des Lehrgangs einfach mal ins kalte Wasser zu werfen..." :D
Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Künstler:

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 12681 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 12.05.16 15:54
Moinsen Freddy!

Ich fürchte, die Antwort fällt negativ aus. Es handelt sich bei dem Werk dort oben leider nur um einen fiktiven Einband für einen fiktiven Sammelband bei einem fiktiven Verlag - es war eine Arbeit, die JoRein im Rahmen seines Studiums angefertigt hat. Es könnte zwar sein, dass er da noch ein bisserl mehr zu gezeichnet hat, aber dann würde ich ihn direkt anschreiben - er war allerdings leider schon lange nicht mehr sonderlich aktiv hier auf der Seite!

Servus
 
FreddyEmmanuilidis - 12.05.16 15:47
Hallo,

ist das Buch " Schauergeschichten " jemals erschienen Wenn , ja , wo bestelle ich das Buch ?
 
toonsUp Mitglied - 09.02.11 19:51
Fernstudium 

Hallo!
Hab mich kürzlich auch entschlossen das Fernstudium zum Grafik-Designer zu machen.
Heute kamen die Unterlagen bei mir an. Hab dann gleich aus Neugierde Ideen für die 1. Einsendeaufgabe gegoogelt und bin hier gelandet!
Tolle Umsetzung... wie hast du das gemacht? In Photoshop? Leider ist ja nicht vorgegeben mit welcher Technik die Collage erstellt bzw. umgesetzt werden soll...
Wie wurde denn deine Arbeit beurteilt/bewertet?
Führst du das Studium fort? Vielleicht kann man ja in Kontakt bleiben und sich darüber gelegentlich austauschen...?

Liebe Grüße Bea

(designfactory@gmx.de)
 
toonsUp Mitglied - 26.10.10 17:33
Na logo^^
Sonst isses ja öde

Naja, letztlich warens glaub nichma 3h, aber schwer zu sagen, da ich zwischendrin immer mal Mails beantwortet hab und sonstig abgelenkt.
 
Leichnam - 26.10.10 17:26
Uiuiui! Die Klassiker draufgepackt - so solls sein!

Das muss ja viele viele Stunden gedauert haben, die Erstellung des Umschlags.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!