Illustration Seelensupergau

Fledermaus - Seelensupergau

 
Seelensupergau (Grossstadtgeflüster)

Wäre das Leben ein Mikadospiel
und jedes Stäbchen wär' ein Schicksal,
dann wär' uns klar wir leben instabil.
Ein falscher Zug wäre fatal.
Wir müssten zu sehen, wie's um uns steht.
Wir würden seh'n, worum es geht.
Es wäre nicht mehr so abstrakt.
Es wäre richtig schön kompakt.

Kommt jetzt die Zeit,
um die Zeit umzukehren.
Denn die Uhr tickt.

Kommt jetzt die Zeit.
um die Zeit umzukehren.
Denn die Uhr tickt.


Seelensupergau

Wir müssten dann genauer hinsehen,
wir würden etwas anders rangehen,
und mit Skepsis hinterfragen.
Würde uns irgendjemand sagen
wie wir als nächstes handeln sollten,
denn was wir ganz bestimmt nicht wollten,
ist dass wir unser schönes Schicksal plätten,
weil wir damit dieses Spiel verloren hätten.

Kommt jetzt die Zeit,
um die Zeit umzukehren.
Denn die Uhr tickt.

Kommt jetzt die Zeit.
um die Zeit umzukehren.
Denn die Uhr tickt.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Bildgedichte
Bildgedichte
Bildgedichte sind schön und klingen auch so - im Idealfall!
276 35892
Sammel mit!
Vorstellungen toonsUp 2017
Vorstellungen toonsUp 2017
Vorstellungen des toonsUp-Teams
180 15139

Ähnliches:

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 1738 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Fledermaus      31 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Fledermaus - 17.03.17 14:41
Ich sehe das ein wenig anders. Gedanken sind erlebte Zeit, die man bereits hatte. Auch, wenn man diese Erlebnisse nun besitzt, so kann man sich zwar immer wieder erinnern, aber nicht noch einmal so erleben.

In Einzelhaft versickert die Zeit.

Aber das sind meine Gedanken. Was wäre das, wenn jeder die Welt gleich sieht?
 
Leichnam - 17.03.17 11:11
Doch, Fledermaus, in Gedanken! Ich zehre oft auf Arbeit davon, wenns wieder mal extrem monoton wird. Da denke ich an schöne Erlebnisse, und schon wirds leichter.

In Einzelhaft zum Beispiel gibts zwar Zeit ohne Ende, aber das einzige, was man da noch nutzbringend hat, sind Erinnerungen und Gedanken.
 
Fledermaus - 17.03.17 06:54
Einmal ausgegeben, kann man sich nichts mehr davon zurück holen.
 
einstern - 15.03.17 23:04
guter Satz, Rob
 
Rob - 15.03.17 23:00
Zeit ist die wichtigste Währung des Menschen.
 
Fledermaus - 15.03.17 07:27
Dankeschön. Das Lied schwirrt gerade die ganze Zeit im Kopf und ich habe das Gefühl, mein Kopf explodiert und implodiert fast gleichzeitig.
 
Leichnam - 15.03.17 00:20
Sehr medusenhaft. Und ein Liedtext dazu. Hat Harmonie und Disharmonie gleichzeitig.
 
Fledermaus - 14.03.17 22:22
Vielen Dank
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 14.03.17 21:54
Sehr schöne Zeichnung im Jugendstil.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!