Illustration Waldgeister
Gespenster, Minigeister, Waldwesen.
Manche waren froh, dass ich sie entdeckt hab, manche waren erstaunt, manche waren betrübt und ich habe sie getröstet. Manche schweben durch den Wald, manche wabern durch das Holz.
Ein Waldgeist, der früher mal eine große Baumscheibe war und den ich überhaupt erst geweckt hatte, bekam es aber ein bisserl mit der Angst - trotz seiner Größe war er äußerst schreckhaft und befürchtete keine Freunde zu finden, dort, wo ich ihn "beschworen" habe. Ich sprach ihm Mut zu und sagte, ich würde ihn am nächsten Tag wieder besuchen. Heute war dann dieser nächste Tag und tatsächlich waren seine Sorgen unbegründet. Er hat sich nicht nur mit anderen Holzwesen angefreundet - sogar tierische Waldbewohner haben sich mit ihm angefreundet. Schön, oder?

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-0-5 5 - 975 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 31.07.17 09:27
3 Stück abstransportiert zur Weiterverarbeitung.
 
SeplundPetra - 03.06.17 18:24
Ich traf neulich im Wald ein Dame mit Hund, die mir gestand, dass das große Riesengespenst von ihr - bzw. einem bärenstarken Bekannten in ihrem Auftrag - gemopst worden sei. Gestern kam ich dann zufällig dort vorbei und hatte ebenso zufällig einen Umschlag mit ausgedruckten Fotos im Rucksack, da hab ich dann mein Foto geopfert und dem Gespenst "zugesteckt".
 
SeplundPetra - 27.04.17 20:36
Och... Hier bei mir verändert er sich an fast jedem einigermaßen trockenem Tag ein bisserl
 
toonsUp Mitglied - 27.04.17 20:34
Unser Wald sieht leider wie immer aus. Hab am Sonntag extra geschaut
 
SeplundPetra - 27.04.17 20:29
Auf der Rückseite von dem traurigen, fliegenden Gespenst ist noch ein Waldwichtel versteckt

Der Wald ist frei zugänglich. An allen Eingangswegen habe ich bereits Werke hinterlassen. Eine Führung durch den Wald zu allen Werken ist schlechterdings unmöglich.

Gestern gemalt - heute schon verschwunden: Ein Ameisenbär. Hat ihm wohl jemand Beine gemacht... Oder er hat sich ins Unterholz verkrochen und sucht dort jetzt weiter nach Ameisen...

@PeterD: Wir haben uns dann auch nach altarnativen Spielorten in der Kirche umgeschaut
 
Miezel - 27.04.17 19:05
Ein Gespensterwald... jetzt hab ich Sehnsucht
 
toonsUp Mitglied - 27.04.17 18:03
Aaaaalter, sepl hat mal Mist gebaut

Sehr süß, das Eichhörnchen auch.
 
PeterD - 27.04.17 17:17
Allllllter.....
 
SeplundPetra - 27.04.17 16:40
Ich hab das damals das erste Mal beim Kindergottesdienst gehört. Meine Brüder und ich waren immer etwas zu früh da. Manchmal haben wir auf den Ablageflächen für die Gesangbücher mit Darda-Bahn-Autos gespielt, manchmal aber auch was anders. Und irgendwann rief mal die Pastorin: Weg vom Alter!

Oder so...
 
PeterD - 27.04.17 16:36
Alles relativ, Alter. (Das Wort "Alter" habe ich von meiner Tochter übernommen, Alter.)
 
SeplundPetra - 27.04.17 16:26
Hä? Der ist direkt vor der Haustür...
 
PeterD - 27.04.17 16:25
Schade, dass der Wald 600 km entfernt ist...
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!