Illustration Winterwald mit...

SeplundPetra - Winterwald mit...

 
Gast
Eigentlich wollte ich nur schnell ein Foto vom Winterwald machen, von dem zarten Schneehauch auf dem alten Laub und auf den alten Baumleichen, die sich auf den Boden herniedergelegt haben, von der Sonne, die durch die Bäume bricht und dann höre ich ein Kichern und ein Rascheln. Foto versaut. Na toll...
Verwendete Farben: Weiß. Ich habe die Ratte quasi invers gemalt.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Holzgeister & Waldkunst
Holzgeister & Waldkunst
Gesichter+Figuren in Holzmasern und Kaffesatz erkennen
60 11696
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-1-4 4.8 - 787 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 19.02.18 00:13
Oha - ein Stativ hab ich nicht...
 
StefanLausl - 18.02.18 15:50
Die Ratte sticht schon noch etwas ins Auge, Waldsuchbilder sind aber toll! Fände auch ein (bzw 2) "10 Fehler haben sich eingeschlichen"-Foto(s) interessant. Ich muss wohl neben den Tierabwehstift nun auch noch ein Kamerastativ auf die Sepl-Liste setzen...
 
SeplundPetra - 14.02.18 22:55
Peter, Du wirst lachen, das habe ich anfangs tatsächlich überlegt...
 
PeterD - 14.02.18 22:39
Sehr gelungen, Sepl! Du hättest zur allgemeinen Verwirrung noch schreiben sollen: „In diesem Bild sind 80 Schneeratten versteckt.“
 
Trumix - 14.02.18 22:22
 
SeplundPetra - 14.02.18 21:27
Danke euch!

@Trumix: Ich hab so einen Plastikeimer, da passen 5 kleine Marmeladengläserchen rein. In jedem ist ein bisserl Farbe. Dazu kommen 4 Pinsel und ein paar Eddings. Das trag ich mit in den Wald. In dem Plastikeimer waren vorher 30 Kazoos. Man sollte immer ein Kazoo dabei haben. Ich hab die Kazoos alle unter die Leute gebracht. Jetzt ist halt Platz für Farben da.

@Miezel: Ich glaub, der Herr Sielmann ist ziemlich blass - rein von der aktuellen Gesichtsfarbe auszugehend (es sei denn, er wurde Feuerbestattet...).

@HammerT: Hihi - schöne Umschreibung. Ja. Ein kleines Experiment - das inverse Malen.

@Kritzelsven: Sag ich doch! Voll fieses Viech!

@Miro2: Zweite Premiere? Krass... Viel Erfolg dabei! Und vielen Dank für Deine Worte!

@Leichnam: Geeeeenau! Oder hinter dem Ohr (Singular). Die obige Ratte hat nur eins. Ein zweites hab ich nicht entdecken können. Ist vielleicht aber auch eine perspektivische Sache...
 
Trumix - 14.02.18 18:58
Gehst Du immer mir einem Eimer Farbe durch den Wald. GAAAAAAAAAAAAANZ tolle Idee!!
 
Miezel - 14.02.18 18:44
Was heißt hier versaut? Heinz Sielmann würde vor Neid erblassen, wenn er noch könnte ...
 
HammerT - 14.02.18 06:39
Wow! Eine der sehr seltenen "Weißen Buckelratten" (Rattus quasimodus albinus)! Alle Achtung, gar nicht so einfach, DIE vor die Linse zu bekommen...

Sehr schön "eingefangen" im verschneiten Revier... und tatsächlich keine Schwarz verwendet!? Klasse!
 
toonsUp Mitglied - 14.02.18 05:27
Die Ratte hab ich zuerst gar nicht gesehen. So ein mieses Teil aber auch.
 
miro2 - 14.02.18 01:50
Irre!
Ich kann grad maximal kommentieren, da die 2. Premiere innert eines Vierteljahres ansteht, aber Dein Waldschaffen ist total inspirierend und faszinabel.

Grüße miro2
 
Leichnam - 14.02.18 00:01
Vorsicht vor kichernden Ratten, die haben es faustdick hinter den Ohren!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!