Karikatur Facebook Whatsapp

TommySchwarwel - Facebook Whatsapp

 
Facebook schluckt Whatsapp: Hochzeit der Datenkraken - Karikatur Schwarwel

Mehr Informationen
& Rezensionen 

zu diesem Werk bei 
Amazon.de
Bestelle jetzt direkt:


Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Kraken
Kraken
Naja - Kraken halt. Tintenfische sind auch gut. Oktopusse sowieso.
114 9645
Sammel mit!
Handy TV Facebook NSA+Co
Handy TV Facebook NSA+Co
Glowing Rectangles: Geschichten aus der Informationsgesellschaft
486 98228
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(10 Bewertungen: 0-0-1-0-2-7 4.5 - 9357 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
TommySchwarwel      Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

zocko - 01.06.16 15:51
Im wahrste Sinne des Wortes: Voll ins Schwarze getroffen!
 
sk4tsh - 14.12.14 23:45
Cool :]
 
comicvogel - 25.07.14 13:56
Cool umgesetzt!
 
Matschfrosch - 30.03.14 09:38
Passt irgendwie, obwohl ich auch noch die Weltkugel genommen hätte, die von der Tinte eingenebelt und den den Tentakeln "umarmt" wird.
 
stefanbayer - 13.03.14 09:59
Schöne Zeichnung!
 
SeplundPetra - 22.02.14 20:27
Sowohl Aussage als auch Farbgebung sind klasse und definitiv 5 Sternchen wert.

 
Java - 22.02.14 20:08
@Leichnam: Seh ich inzwischen ähnlich.

@fuenf: Wart mal ab, bis die alternativen Dienste genug User haben; dann wird Kasse gemacht, und mit der Privatheit der Daten ist es schnell vorbei.

Herrjeh, ich klinge schon wie einer dieser SPON-Kommentatoren, die zu jedem Scheiß ihren Quark schreiben. Drum klapp ich jetzt mal meinen Laptop zu, schalte mein Smartphone und mein Tablet aus und mach mir noch einen schönen Abend.

P.S.: Schicke Illu, Herr Schwarwel! Die trifft's ganz vortrefflich.
 
Leichnam - 22.02.14 12:44
Dieser ganze Smartphone-Irrsinn ist längst wie eine Sucht. Hätten die Leute mehr Arme und Hände, hätten sie auch noch mehr Geräte.
 
fuenf - 22.02.14 10:03
Viele User wenden sich derzeit irritiert von Whatsapp ab wg dem uneingeschränkten Handyzugriff und dem unsicheren Datentransport.

Die Daten der Whatsapp-User jetzt für 19 Milj auch noch frei Haus nach Facebook geliefert - ist da gar nicht gut! (Bei Google wäre diese übrigens auch nicht besser aufgehoben)

Bei Chat-Diensten ist nun etwas mehr Privatsphäre mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung angesagt z.B wie bei Threema oder Telegramm.

Übersicht über weitere Whatsapp-Alternativen geben z.B. WDR, Heise.de
 
fuenf - 22.02.14 09:37
Krakentanz! Superaktuell der Schwarwel
Google hätte bei der Braut auch gern zugegriffen
Mal schauen, wer wen noch würgt ...
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!