Scratch nach fuenf | Cartoons & Comics on toonsUp

Galerie: 

Scratch nach fuenf

Computergestützte Grafik und Animation
Werke: 5 Ansichten: 2227

#############################################
### Viele Links dieser Seite führen zu FLASH-Adressen
#############################################
Flash besser deaktivieren, bis sich die Sicherheitsfrage geklärt hat

Scratch ist eine visuelle Programmiersprache für Kinder: fuenf bei scratch Der Name leitet sich von der DJ-Scratchtechnik ab. Die Gemeinsamkeit zum musikalischen „Scratchen“ ist die leichte Wiederverwendbarkeit von Versatzstücken sagt Wiki

Zu den Abschnitten:

Digitale Tennisbälle: Meine ersten Gehversuche in der Scratch-Programmierung machte ich mit einem Tennisball und reizte dessen graphischen Möglichkeiten aus. Siehe Beispiele im Abschnitt unten und auch: [url=http://scratch.mit.edu/studios/379648]Scratch-Studio: Der grüne Te...
Mehr#############################################
### Viele Links dieser Seite führen zu FLASH-Adressen
#############################################
Flash besser deaktivieren, bis sich die Sicherheitsfrage geklärt hat

Scratch ist eine visuelle Programmiersprache für Kinder: fuenf bei scratch Der Name leitet sich von der DJ-Scratchtechnik ab. Die Gemeinsamkeit zum musikalischen „Scratchen“ ist die leichte Wiederverwendbarkeit von Versatzstücken sagt Wiki

Zu den Abschnitten:

Digitale Tennisbälle: Meine ersten Gehversuche in der Scratch-Programmierung machte ich mit einem Tennisball und reizte dessen graphischen Möglichkeiten aus. Siehe Beispiele im Abschnitt unten und auch: Scratch-Studio: Der grüne Tennisball - geklont, gestempelt, animiert

Kanji: Chinesisches Schriftzeichen -die Japaner als Kanji bezeichnen- haben oft hohen ästhetischen Reiz. Einige wenige Zeichen hab ich mir angeeignet und ihnen jeweils ein eigenes kleines Scratch-Projekt gewidmet: 月 川 雨 - Mond, Fluss, Regen erkenne ich bereits und freue mir einen Ast, diese Zeichen andern Orts wieder zu erkennen. Fuenf wäre dann Siehe auch Scratch-Studio: my Kanji

weitere folgen ...


Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.


digitale Tennisbälle

green rocketball
green
rocketball

07/14

705 0 7
Glowing bunch of fruits
Glowing
bunch of fr...

07/14

889 1 4
Ammonit
Ammonit
 

07/14

968 1 6

my Kanji

rain / ? / Regen
rain / ? /
Regen

08/14

816 0 3
Stichwörter:

animation experiment kanji programmierung remix scratch


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In Scratch können alle interaktiven Objekte, Grafiken und Töne leicht von einem in ein anderes Scratch-Projekt übertragen und dort neu kombiniert werden

Diese globale Team-Idee bei Scratch halte ich für bemerkenswert. Sie führt zu einem anderen Umgang mit dem Werk: nicht die Originalität des Autors als einzig geltendes Herausstellungsmerkmal, sondern auch das gelungene Aufgreifen, Modifizieren, Weiterführen einer guten Vorlage. Schließlich beruhen die allermeisten Patente auf dem Nährboden unser gemeinsamen Kultur.

Das Herunterladen fremder Projekte, anschließendes Ändern und Erweitern und Hochladen als eigenes Projekt wird in Scratch als „Remixing“ bezeichnet und ist eine beliebte und positiv bewertete Vorgehensweise. Remixing wird daher nicht als Plagiat oder Ideendiebstahl gesehen, sondern als Gemeinschaftserfahrung und als eine Ehre für denjenigen, dessen Material verwendet wird. Remixing wird unterstützt, indem ein Projekt seine Herkunft mit sich trägt und der Weg des Remix auf der Scratch-Homepage bis zum Ursprungsautor rückverfolgbar ist. Auf der Scratch-Homepage entstehen so durch eine spezielle Visualisierungsseite Remixing-Ketten und -Bäume, die durchaus hunderte von Projekten umfassen können.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Leider ist das Bildformat dieses kostenlosen Spielzeugs auf 480*360 beschränkt. Dennoch lassen sich mit wenigen Handgriffe überraschende Ergebnisse zaubern, die sich möglicherweise noch anderweitig verwenden lassen ...