Marbez's Gästebuch

Marbez's Gästebuch



Schreib etwas
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Kommentar abgeben

SeplundPetra - 05.10.17 13:44
Und wieder ist es fast schon zwei
Monate seitdem Du hier
zeigen tatst, was Du so schufst
mit PC oder Papier.

Schade, denn ich freue mich
lädst Du uns was neues hoch.
Hast ka' Zeit oder gar Angst?
Bitte, bitte trau Dich doch!

 
SeplundPetra - 24.04.16 17:03
Lieber Marbez!

Schon zwei Monate keine Uploads mehr?! Anfangs hab ich es nicht ganz mitbekommen. War im internetlosen Urlaub. Aber so langsam fragt man sich: Warum?
Ich hoffe, bald wieder ein paar Neuwerke von Dir zu sehen zu bekommen.

Servus aus dem hohen Norden
 
nebelwurstimabfall - 18.03.14 17:46
so schön ihr zwei geschrieben habt!
das kann ich leider nicht - aber Marbez wie ich schon an der ein und anderen stelle schrieb -ich finde deine arbeiten toll; sorge dafür, dass sie auch über toonsup hinaus im netz gesehen werden können. ..finde, dass deine kunst hier leider zu oft zu kurz kommt.

bitte mach weiter!
 
Marbez - 18.03.14 14:47
Danke für Deine Mühe, sehr schön !
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 18.03.14 13:33
Es stand am hohen Himmelsrand
ein Bäcker mit zerbiss'ner Hand.

Wie kam es zu der schlimmen Wund?
Nun, davon tu ich euch jetzt kund.

Nach müseliger Arbeitsstund,
die Finger wund und voll mit Teig.
steigt der Bäcker hin zum Ofen,
backt die Hände knusperweich.

Die Finger, rot und knackig prall,
schreit er auf mit einem mal:
"Wie tut das weh, ei perdauz!--
Jetzt sieht die Hand so lecker aus!"

Das Wasser läuft im Mund zusamm',
dem hungrig-dummen Bäckersmann.

Nun steht da, hoch am Himmelsrand,
der Bäcker mit zerbiss'ner Hand.
Konnt seiner Kunst nicht widerstehn
und fraß sich tot, auf wiedersehn!
 
Marbez - 18.01.14 21:01
Der eine hat ein Gästebuch,
dafür niemanden zu Besuch,
im Bad hängt meist ein Gästetuch,
als letzte Geste und Versuch,
doch bleibt man weiter unbesucht,
wäre nur nicht die üble Blähsucht,
die Dich permanent heimsucht.