Concept Art / Character Design Märchenhausen Konzept Skizze

Albi - Märchenhausen Konzept Skizze

 
Da mir mein Job letzte Woche einen fetten Strich durch meine Märchen-Superhelden-Planung gemacht hat, gibt es als kleines Lebenszeichen heute nur einen Konzeptentwurf von Märchenhausen.
Die Skizze zeigt die Kreuzung "Krumenstraße" Ecke "Allee zu den 7 Bergen". Ein relativ zentraler Teil der City. Links im Bild und auch im Hintergrund erkennbar, die sogenannten B-Bahnen, oder auch Bohnen-Express genannt. Im Märchenland des 21. Jahrhunderts wurden diese magischen Bohnen welche einst Hans in das Land der Riesen brachten, in großem Stil gezüchtet und für die öffentlichen Verkehrsmittel nutzbar gemacht. Sie bilden eine Direktverbindung nach Riesenbüttel und prägen das gesamte Stadtbild.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Künstler:

Sammlungen:
Fairy Tales gone Spandex
Fairy Tales gone Spandex
Feinster Superhero-Fairypunk
26 30474
Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(8 Bewertungen: 0-0-0-0-0-8 5 - 2598 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Albi      44 Jahre     Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Winnis_Design - 10.01.16 18:09
Sieht sehr interessant aus. Gerne mehr.
 
nebelwurstimabfall - 18.12.12 18:07
bin schon schon mal dort gewesen, vorm umbau in einer vergangenen zeit

 
herve - 18.12.12 08:45
Respekt, Respekt! Allerdings sehe ich in dem aufwändigen Stil auch die Gefahr, dass man ihn sehr schnell nicht mehr durchhalten kann. Aber ich lasse mich jetzt mal überraschen und bin neugierig, was du noch so aus dieser doch schwerpunktmäßig Architekturzeichnung entwickelst. Es ist jedenfalls spannend.
 
JakeRupert - 17.12.12 20:46
>Weiss nich, ich finde im Märchenhausen des "21." Jahrhunderts ... da darfs auch mal "modern, mechanistisch" zur Sache gehen, meinst nich?

<Klar, logisch, ist ja schließlich auch Dein Ding.

Ich fand`s nur ein bißchen schade, daß Du die ja eigentlich so wichtigen Bohnenranken zu reinen Halterungen degradiert hast...

(Riesenbüttel : ich lach mich schlapp!)
 
Albi - 17.12.12 17:29
Danke, Aaron
 
Aaron - 17.12.12 12:24
Cool gemacht, klingt echt nach mehr.
 
Albi - 17.12.12 11:08
Weiss nich, ich finde im Märchenhausen des "21." Jahrhunderts ... da darfs auch mal "modern, mechanistisch" zur Sache gehen, meinst nich?
 
JakeRupert - 17.12.12 10:42
Hi Albi,

Ich finde die Idee der Bohnenbahn auch genial, nur die Umsetzung nicht so ganz auf den Punkt, etwas zu modern , mechanistisch.
Wie wär`s denn, wenn die Bohnenbahn eine kleinere Ranke mit Bohnenblättern wäre, auf denen die Passagiere sitzen, und die sich dann wiederum wieder an den großen Bohnenranken (Schienen) entlangentwickeln/ranken?
 
Albi - 16.12.12 21:30
Dankeschön nochmal
@Gesichtsloser/Joscha: Gute Gedanken von euch beiden. Ich werde das einfließen lassen
 
SunnyRay - 16.12.12 20:23
Ich sag einfachmal nur "Wahnsinn".
Mehr fällt mir dazu nicht ein. O.O
Sieht schon in diesem Stadium beeindruckend aus!
 
Gesichtsloser - 16.12.12 19:16
Ich würde die Häuser sogar so lassen und nur die B-Bahnen etwas mehr DNSartig zeichnen.
 
Joscha - 16.12.12 17:28
Auf jeden Fall erstmal eine sehr schöne Skizze und die Idee an sich finde ich sowieso genial, aber das hab ich dir ja schon erzählt.
Ich finde, dass es vielleicht für so eine Märchenwelt alles ein bischen statisch wirkt. Also die Häuser könnten ja etwas schiefer sein die Verkehrsmittel etwas abenteuerlichere Bahnen entlang fahren usw. Also ich meine weniger rechte Winkel sondern eher einen organischen gewachsenen Gesamteindruck als ob es aus einem uralten Märchendorf gewachsen ist.
 
Albi - 16.12.12 16:35
Danke euch!
@Buddha: Ja so ca. 2 Stunden waren es wohl.
@Gesichtsloser: Ja ich habe für das Gebäude hinter der B-Bahn nen neuen Fluchtpunkt auf den Horizont gesetzt. Da ich die Bohne mit dem Gebäude erst im Nachhinein in die Skizze aufnahme, würde das ganze sehr verzerrt wirken, wenn ich mich am Fluchtpunkt des Häuserblocks orientiert hätte. Ich hab hier also einwenig getrickst, zu Gunsten einer besseren Optik.
@Madazu: Special thanks!
 
LiddlBuddha - 16.12.12 14:52
Klasse. Dein Märchen-Projekt nimmt wahrlich geniale Form an, was mich total begeistert. Wie lange hast Du ungefähr daran gesessen, Albi?
1,5-3Stunden?
 
Gesichtsloser - 16.12.12 14:38
Freitag hatten wir in einer Vertretungsstunde einen Kunstlehrer und haben genau diese Perspektivenübungen gemacht. Aber du hast hier 4 Fluchtpunkte benutzt, oder?
 
Madazu - 16.12.12 14:28
BOAH! Du meine Güte! Das sieht so hammer genial aus o_o Ernsthaft, die Skizze ist der abselute Wahnsinn. Find die Perspektive einfach wunderschön und die Details in den Häusern und der Umgebung.. Bohnen-Bahnen xD Geniale Idee. Hey hab großen Respekt vor deiner Zeichnerischen Leistung hier!
 
Albi - 16.12.12 14:24
Danke!
 
embe (toonsUp Admin) - 16.12.12 14:18
sieht vielversprechend aus. top
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!